Ferienwohnungen & Ferienhäuser auf den Nordfriesischen Inseln

Durchatmen im Urlaub an der Nordsee im Nationalpark Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer: Erlebe einzigartige Natur, Wattwanderungen, Wassersport und nordfriesische Kultur auf den Inseln Amrum, Föhr, Pellworm, Sylt und den Halligen.

Ferienwohnungen & Ferienhäuser auf den Nordfriesischen Inseln

Beliebte Ferienwohnungen in Nordfriesische Inseln

Aktuelle Ferienhaus Angebote auf den Nordfriesische Inseln

Ferienwohnung für 2 Personen, mit Balkon auf den Nordfriesische Inseln
Ferienwohnung 18 m²
8,4
In der 8. Etage eines Hauses in Westerland gelegen, besticht die Ferienwohnung "Blick über Sylt" durch ihre ideale Lage am Meer. Die Ferienwohnung besteht aus einem Wohnzimmer mit Schlafcouch für 2 Personen, einer voll ausgestatteten Küche sowie einem Badezimmer und bietet somit Platz für 2 Personen (2 Erwachsene, oder 1 Erwachsener + 1 Kind/Baby). WLAN ist gegen eine Gebühr verfügbar. Von Ihrem möblierten Balkon aus haben Sie einen fantastischen Blick über Westerland und die beliebte Ferieninsel Sylt. Das Highlight dieser Ferienwohnung ist die Nähe zum Hauptstrand von Westerland, der sich direkt vor Ihrer Haustür erstreckt und mit seinem goldenen Sand und tiefblauem Wasser zum Baden und zu langen Spaziergängen einlädt. Ein Supermarkt ist nur 200 m entfernt und eine große Auswahl an Restaurants und viele Geschäfte befinden sich in unmittelbarer Nähe. Ein eigener Parkplatz ist nicht vorhanden. Öffentliche Parkplätze direkt vor dem Haus gegen Gebühr. Bettwäsche und Handtücher sind auf Anfrage und gegen eine zusätzliche Gebühr erhältlich. Mit dem Telefon können Sie innerhalb Deutschlands kostenlos telefonieren. Andere Anrufe werden dem Gast später in Rechnung gestellt. Im Haus befindet sich ein Fahrradverleih. Bitte beachten Sie, dass eine zusätzliche Kurtaxe zu entrichten ist. Die Höhe ist je nach Saison unterschiedlich. Unter 18 Jahren ist die Kurtaxe kostenlos. Die Kaution wird
06. Juli - 13. Juli
583 €
Zum Angebot
Ferienhaus für 6 Personen, mit Sauna und Garten, mit Haustier auf den Nordfriesische Inseln
Ferienhaus 100 m²
Das in Pellworm gelegene Ferienhaus Austernfischer Haus Sonnenschein mit stufenlosem Innenbereich bietet alles was Sie für einen gemütlichen Urlaub brauchen. Die 100 m² große Unterkunft besteht aus einem Wohnzimmer mit einer Schlafcouch für 2 Personen, einer voll ausgestatteten Küche, 2 Schlafzimmern und 1 Badezimmer und bietet somit Platz für 6 Personen. Zur Ausstattung gehören außerdem Highspeed-WLAN (für Videoanrufe geeignet), ein TV, eine Waschmaschine, ein Trockner sowie Kinderbücher und Spielsachen. Darüber hinaus steht Ihnen eine private Sauna zur Verfügung. 2 Hochstühle und 2 Babybetten sind ebenfalls vorhanden. Dieses Ferienhaus verfügt über einen privaten Außenbereich mit einem Garten, einem Grill und einem Spielplatz. Dieses Ferienhaus bietet Zugang zu einem gemeinsamen Außenbereich mit Garten, 3 offenen Terrassen, Grill und Spielplatz. Ideal für Gäste, die während ihres Aufenthalts etwas frische Luft und Entspannung genießen möchten. Ein Parkplatz ist auf dem Grundstück vorhanden und kostenlose Parkplätze sind an der Straße vorhanden. Ein Haustier ist auf vorherige Anfrage erlaubt. Das Rauchen ist in dieser Unterkunft nicht erlaubt. Diese Unterkunft verfügt über energiesparende Beleuchtung. Bitte füllen Sie nach der Buchung das Holidu-Kontaktformular, das Ihnen per E-Mail zugesandt wird, vollständig aus und geben Sie Ihre Adresse an. Dies wird dem Gastgeber helfen,
13. Juli - 20. Juli
1.780 €
Zum Angebot

Ferienwohnungen mit kostenloser Stornierung

Ferienwohnung für 2 Personen, mit Haustier auf den Nordfriesische Inseln
Ferienwohnung 27 m²
10,0
Nordseeurlaub auf der Halbinsel Nordstrand: Genießen Sie eine schöne Zeit in dieser modernen Ferienwohnung - direkt am Nordseedeich! Die Lage Die Ferienwohnung befindet sich in Norderhafen, direkt neben dem Kurzentrum im 2. Obergeschoss eines stilvollen Apartmenthauses, mit Blick auf den Forellensee. Restaurants und Einkaufsmöglichkeiten sind fußläufig erreichbar. Die nächsten Badestrände sind mit Holmer Siel (4 km) und Fuhlehörn (3,8 km) gut mit dem Fahrrad erreichbar. Eine zentrale Badestelle mit Einstieg und einer Dusche finden Sie in Höhe des Kurzentrums, direkt neben dem Haus. Mit den Adler-Schiffen können Sie von Strucklahnungshörn (2 km) Ausflüge zu den Inseln und Halligen unternehmen. Die Ausstattung Die 27 qm große Ferienwohnung „Nord-West“ lädt Sie zu einem gemütlichen Nordseeurlaub ein: Der helle Wohnraum ist in ein Wohn-/Schlafzimmer aufgeteilt mit einer zusätzlichen Essecke. Vom Fenster aus haben Sie einen schönen Blick auf den Angelteich und die Felder. Als Schlafmöglichkeit steht ein Doppelbett (180 × 200) zur Verfügung.Die geschmackvolle Einbauküche ist komplett ausgestattet mit Cerankochfeld, Kühlschrank, Kaffeemaschine, Wasserkocher und Toaster. Das helle, geräumige Bad ist mit Waschbecken, WC und ebenerdiger Dusche ausgestattet. Die Besonderheiten In unserer Nichtraucher-Ferienwohnung stellen wir Ihnen gerne einen Kfz-Stellplatz zur Verfügung. Ihr Fahrrad kön
ab 55 € / Nacht
Zum Angebot

Ferienhäuser & Ferienwohnungen mit Meerblick

Haustierfreundliche Ferienwohnungen

Ferienhäuser mit Sauna

Nützliche Reiseinformationen zu den Nordfriesischen Inseln

Die Nordfriesischen Inseln sind eine Inselgruppe in der Nordsee. Die Inseln liegen vor der Westküste Schleswig-Holsteins, mitten im Wattenmeer.

Neben den größeren Inseln Sylt, Föhr, Amrum, Pellworm und der Halbinsel Nordstrand gehören zu der Inselkette auch kleinere sogenannte Halligen. Da diese nicht mit Deichen vor Hochwasser geschützt sind, steht deren Bebauung auf aufgeschütteten Siedlungshügeln.

Hier bieten dir traumhafte Natur, kilometerlange Sandstrände, kulturelle und kulinarische Vielfalt und Abenteuer für Familien beste Bedingungen für einen Urlaub. Erkunde diese nordfriesische Vielfältigkeit bequem aus einer Ferienwohnung oder einem Ferienhaus auf einer der Nordseeinseln heraus.

Auf jeder der Inseln im Nationalpark Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer findest du zahlreiche Ferienunterkünfte, die dir beste Bedingungen für erholsame Tage bieten.

Erreichbarkeit der Nordseeinseln

Wie das bei Inseln ist, kannst du diese nicht erreichen, ohne Wasser zu überwinden.

So kannst du die Inseln Föhr und Amrum mit der Autofähre vom Festlandhafen Dagebüll aus erreichen. Auf die Insel Amrum und die Halligen Hooge und Langeneß kommst du außerdem per Fähre vom Hafen Schlüttsiel aus.

Die Insel Pellworm wird von einer Autofähre vom Hafen Strucklahnungshörn auf der Halbinsel Nordstrand angelaufen. Überdies startet von hier aus ein Schnellboot zur Hallig Hooge, zur Insel Amrum und nach Sylt.

Deine schöne Ferienwohnung auf der Insel Sylt erreichst du zum einen per Autozug über den Hindenburgdamm. Zum anderen gibt es eine Verbindung per Autofähre. Und zwar von der dänischen Insel Rømø aus, die über einen Damm mit dem Festland verbunden ist.

Die Halligen Oland und Langeneß erreichst du mit einer Lorenbahn von Dagebüll aus.

Bei Ebbe liegt das Watt zwischen einigen der Inseln, den Halligen und dem Festland frei. Dann kannst du die Eilande zu Fuß erreichen. Die Begehbarkeit dieser Strecken ist jedoch abhängig von der Witterung und der Tide. Daher solltest du diese Ausflüge nur im Rahmen einer Wattwanderung mit einem ortskundigen Führer antreten.

Ferienwohnung auf den Nordfriesischen Inseln buchen - die besten Tipps für die Freizeit

Natürlich hat jede nordfriesische Insel ihren ganz eigenen Charakter. Aufgrund der Lage im Wattenmeer vor der Küste von Schleswig-Holstein sind sich die Freizeitangebote auf den Inseln jedoch sehr ähnlich. Alle möglichen Freizeitbeschäftigungen sind vielfältig und hauptsächlich von der Natur, vom Wasser und der Nordsee geprägt.

Von einer Wattwanderung über Urlaub auf dem Bauernhof bis hin zu faszinierenden Vogelbeobachtungen. Auf den Nordfriesischen Inseln wird dir vieles geboten.

Wattwanderung

Ein besonderes Highlight ist für viele Familien das Wattwandern. Dabei erzählen dir die Wattführer Geschichten über das Wattenmeer und die Meeresbewohner. Eine Wattwanderung wirst du leicht mitmachen können. Denn die Ferienwohnungen und Ferienhäuser, die du mieten kannst, liegen nie weit vom Wasser entfernt.

Strände

Du hast Lust auf Urlaub am Meer? Dann laden dich die Nordfriesischen Inseln zu einem entspannten Strandurlaub ein: Sandburgen bauen, Drachen steigen lassen und in der Nordsee baden. Alle Strände auf den Inseln sind auf ihre Art einzigartig.

Die Nordseeinseln Amrum und Sylt haben große Dünengebiete und Sandstrände, die zum Verweilen und Baden einladen. Auf Pellworm und Nordstrand findest du eher grüne Strände. Hier wird - abhängig von den Gezeiten - an größeren Badestellen gebadet.

Ferienwohnungen, Ferienhäuser oder Apartments auf den Nordfriesischen Inseln sind ideal für deinen Bade- und Strandurlaub.

Badeerlebnisse

Scheint die Sonne mal hinter den Wolken, erlebst du den Badespaß in einem der Freizeitbäder auf den Inseln.

Auf der Insel Pellworm bietet das Freizeitbad "PelleWelle" Entspannung und Vergnügen für dich und deine ganze Familie.

Auf Sylt findest du direkt am Strand das Freizeitbad "Sylter Welle". Hier genießt du Meerwasserbad, Rutsche und Saunalandschaft.

Auf der Insel Föhr ist das Meerwasser-Wellenbad "AQUAFÖHR" ein echtes Meereserlebnis: Badevergnügen, Sauna und Wellness unter einem Dach.

Amrum bietet dir mit seinem "AmrumBadeland" ein Meerwasser-Wellenbad mit 30 Grad Wassertemperatur sowie Saunalandschaft und Wellness.

Sport

Was liegt in einem Urlaub in einer Ferienwohnung auf Inseln in der Nordsee näher, als Wassersport zu machen? Ob Surfen, Kitesurfen oder Stand-Up-Paddling (SUP). Surfspots sind auf Sylt, Amrum und Föhr leicht zu finden. Wenn du nicht aktiv werden möchtest, schaust du den Surfern und Kitesurfern auf der Nordsee einfach nur zu.

Andere Sportarten, die du auf den flachen Inseln gut betreiben kannst, sind Radfahren, Wandern oder Nordic Walking. Auch das Reiten wird dir auf vielen Inseln angeboten.

Schiffsausflüge

Lust auf dem Wasser zu sein? Dann machst du eine Schiffstour, um die Nordsee hautnah zu erleben. Das Angebot an Schiffsausflügen durch den Nationalpark Wattenmeer der Nordsee Schleswig-Holsteins ist groß.

Zum einen gibt es da die Klassiker, wie die Fahrt zu einer der anderen Nordseeinseln oder ein Ausflug zu einer der Halligen. Zum anderen werden dir Nordseetörns zu Seehundbänken oder Rundfahrten mit Seetier- oder mit Krabbenfang angeboten.

Egal, welche Freizeitbeschäftigung du bevorzugst: Ein Nordfriesische Inseln Ferienhaus oder eine Nordfriesische Inseln Ferienwohnung bietet dir alles für einen erholsamen Urlaub an der Nordsee.

Kultur und Kunst im Ferienhaus Urlaub auf den Nordfriesischen Inseln

Die kulturellen Angebote auf den Nordfriesischen Inseln sind stark an das Meer und die Gezeiten geknüpft.

Auf Sylt gibt es beispielsweise das Erlebniszentrum Naturgewalten. Dort erfährst du Wissenswertes über das Wattenmeer und wie das Meer die Insel im Laufe der Zeit verändert hat. Geeignet ist es sowohl für Kinder als auch für Erwachsene.

In Wyk auf Föhr besuchst du das Friesenmuseum. Hier wird Naturkunde sehenswert und Kulturgeschichte erlebbar gemacht. Der Schwerpunkt der Museumsausstellung liegt auf der Geschichte Nordfrieslands und der Insel Föhr.

Möchtest du den höchsten Leuchtturm in Nordfriesland besichtigen, bist du auf der Insel Amrum richtig. Der Aufstieg ist anstrengend. Doch die Aussicht über die Inselkette und das Meer entschädigen dich für den Aufstieg auf diese rot-weiße nordfriesische Sehenswürdigkeit.

Als Kunstliebhaber durchstreifst du das Museum Kunst der Westküste (MKdW) auf Föhr. Hier erwartet dich eine hochkarätige Gemälde- und Grafiksammlung zur Romantik und Moderne mit über 900 Werken aus der Zeit von 1830 bis 1930. In Wechselausstellungen bestaunst du hier Werke von Künstlern wie Max Liebermann, Emil Nolde, Max Beckmann und Edvard Munch.

Einen sehr alten nordfriesischen Brauch lernst zu jedes Jahr am 21. Februar kennen. Dann werden an der schleswig-holsteinischen Nordseeküste und den vorgelagerten Inseln und Halligen die Biikefeuer entzündet. Das Biikebrennen soll traditionell böse Geister vertreiben und die neue Saat schützen.

Nordfriesische Küche: Essen und Trinken auf den Inseln

Die meisten Ferienhäuser und Ferienwohnungen auf den Nordfriesischen Inseln sind mit kompletten Kücheneinrichtungen ausgestattet. Die kulinarischen Spezialitäten an deinem Urlaubsort genießt du aber am besten in einem der zahlreichen Restaurants auf den Inseln.

Frischer Fisch und Nordseekrabben gehören ganz besonders dazu. Egal, ob als Fischbrötchen oder klassisch als Kutterscholle mit Bratkartoffeln und Speck.

Neben Fischspezialitäten und Muscheln darfst du dich auch auf das traditionell friesische Salzwiesenlamm freuen. Hierbei handelt es sich um eine köstliche Spezialität, die dir mit einer Kräuterkruste sowie Bohnen und Speck serviert wird.

Suppen und Eintöpfe sind beliebte Speisen in den kalten Wintermonaten. Besonders der Grünkohleintopf mit Kochwurst, Bauchspeck und Schweinebacke ist ein Muss nach dem ersten Frost.

Nordfriesische Inseln - Ferienwohnungen für deinen Urlaub mit Hund

Grundsätzlich haben sich die Nordfriesischen Inseln auf Urlaubsgäste mit Hund eingestellt. Überall findest du Wälder, Wege und Heideflächen, wo du wunderbar spazieren gehen kannst. Auf allen Inseln findest du an den Stränden Abschnitte, an denen sich dein Vierbeiner in den Nordseewellen austoben kann.

Im Watt ist dir das Mitführen von Hunden generell erlaubt. Bis auf wenige Ausnahmen besteht im Nationalpark Wattenmeer und auf den Deichen eine Leinenpflicht. Dies gilt in der Regel auch für das Gassigehen innerhalb von Ortschaften.

Die beste Zeit für Urlaub in einer Ferienwohnung auf den Nordfriesischen Inseln

Die warme Jahreszeit ist die beste Zeit, um die Schönheit und Vielfältigkeit der Inselkette im UNESCO-Weltnaturerbe Wattenmeer zu erleben. Mit den wärmeren Temperaturen von Mai bis September kannst du auch mit kleinen Gästen in der Nordsee baden oder Wattwanderungen machen. Dann kannst du günstige Ferienwohnungen & Ferienhäuser auf den Nordfriesischen Inseln mieten, um Strand und Watt zu genießen.

Wie auf den Ostfriesischen Inseln, liegen viele Ferienhäuser und Ferienwohnungen keine 300 Meter von einem Sandstrand oder der Wattenmeerküste entfernt. Doch die Nordseeinseln haben auch in Herbst und Winter ihren Reiz. Wenn es stürmt und schneit und die Sonne früh untergeht, fallen die nordfriesischen Ferieninseln in einen Winterschlaf. Unerschrockene Urlauber werden jetzt belohnt mit menschenleeren Stränden, wunderbar klarer Luft und tosenden Wellen. Nach einem Winter-Spaziergang locken dich heißer Tee oder ein Pharisäer in eins der kleinen Inselcafés in ruhiger Lage.

In Zeiten von COVID-19 ermöglichen dir viele Vermieter in der Region die kostenlose Stornierung einer Buchung. Lass dich von der großen Auswahl an Unterkünften inspirieren. Nutze die besten Angebote und plane noch heute deinen Urlaub auf den Nordfriesischen Inseln!