Ferienwohnungen & Ferienhäuser auf Eiderstedt

Eine Halbinsel in der Nordsee hast Du Dir für den Urlaub ausgesucht, wenn Du eine Ferienwohnung auf Eiderstedt buchst. Du machst Wattwanderungen, siehst den Leuchtturm Westerheversand und besuchst Orte wie St. Peter-Ording und Tönning. Mehr erfahren

eiderstedt leuchtturm nordsee
4,8 Auf Eiderstedt freuen sich 379 Ferienunterkünfte auf Dich. 60 Urlauber haben diese im Schnitt mit 4,8 von 5 Sternen bewertet.
Garding Oldenswort Osterhever Poppenbüll St. Peter-Ording Tating Tetenbüll Tümlauer-Koog Tönning Vollerwiek Welt DithmarschenNordstrandEider-Treene-Sorge Eiderstedt-Karte

Eiderstedt-Karte

  Hier findest Du alle 379 Ferienwohnungen & Ferienhäuser auf Eiderstedt für Deinen Urlaub.

Zuletzt eingetroffene Ferienhäuser & Ferienwohnungen auf Eiderstedt

Nützliche Reise-Informationen über die Halbinsel Eiderstedt

Die Halbinsel Eiderstedt ist bei Nordsee-Urlaubern noch nicht allzu bekannt, hat aber einige - teilweise unbewachte - Badestellen zu bieten. Diese werden zwar hauptsächlich von Einheimischen besucht, aber auch immer mehr Touristen nutzen die Möglichkeit, dort zu entspannen und Sonne zu tanken.

Die bekanntesten Ortschaften

Zu den bekanntesten Orten auf der Halbinsel zählen St. Peter-Ording und Tönning. St. Peter-Ording verfügt über einen zwölf Kilometer langen und bis zu zwei Kilometer breiten Sandstrand. Die Salzwiesen weisen viele kleine Tümpel auf, in denen sich auch einige Amphibien angesiedelt haben. Wer seinen Urlaub in St. Peter-Ording verbringen möchte, sollte unbedingt längere Spaziergänge und eventuell auch Ausritte am Strand einplanen. Natürlich hast Du die Möglichkeit, in dieser Stadt eine Ferienwohnung beziehungsweise ein Ferienhaus zu mieten.

Der historische Hafen von Tönning zieht jedes Jahr viele Urlauber an. Hier sind wunderschön restaurierte alte Häuser, aber auch einige Segelschiffe und alte Fischerboote zu sehen. Unweit von Tönning befindet sich das Eidersperrwerk, welches ebenfalls einen Besuch lohnt. Auf der Fahrt von Tönning nach St. Peter-Ording passierst Du die Straße des Eidersperrwerks.

Feriendörfer direkt an der Nordsee

Hinter vielen Nordsee-Badestellen wurden schmucke Feriendörfer errichtet. Hier hast Du die Möglichkeit, eine Ferienwohnung oder ein Ferienhaus zu mieten. Aber auch in vielen kleinen und größeren Orten an der Nordseeküste hast Du viele Ferienunterkünfte zur Auswahl. Auch ein Urlaub auf dem Bauernhof ist möglich. Buche ein solches Angebot rechtzeitig, denn die Nachfrage ist besonders in der Hauptsaison groß.

Deine Freizeit

Wenn Du nicht den ganzen Tag am Strand verbringen möchtest, solltest Du einen Abstecher nach Heide/Holstein einplanen. In der Kreisstadt von Dithmarschen kannst Du unter anderem den größten unbebauten Marktplatz Deutschlands in Augenschein nehmen und einen alten Wasserturm bestaunen. In Meldorf, der zweitgrößten Stadt Dithmarschens, hast Du die Möglichkeit, unter anderem eine historische Windmühle und den Meldorfer Dom zu bestaunen. In diesem werden jedes Jahr in den Sommermonaten festliche Konzerte veranstaltet, die viele Besucher aus nah und fern anziehen. Vielleicht nutzt ja auch Du ein solches Angebot?

Kultur in Eiderstedt

Ein Abstecher zum Leuchtturm Westerheversand, einem der Wahrzeichen der Halbinsel Eiderstedt, ist unbedingt empfehlenswert. Hier kannst Du an einer Leuchtturmführung teilnehmen, aber auch auf ausgewiesenen Wegen durch die Salzwiesen spazieren. Möchtest Du eine Wanderung durch das Watt unternehmen, ist auch dies mit einem geschulten Führer möglich.

Lohnenswert ist auch ein Besuch von Friedrichstadt. Dieser Ort trägt auch die Bezeichnung Holländerstädtchen, da es von einigen Flussläufen durchzogen wird. Diese werden von kleinen Booten, den sogenannten Grachten, befahren.

Wer zwischendurch einmal Großstadtluft schnuppern möchte, sollte wissen, dass Hamburg nur etwa eine Autostunde entfernt liegt.

Die Halbinsel Eiderstedt wartet also mit einer Vielzahl an interessanten Ausflugsmöglichkeiten für die ganze Familie auf.

Traditionelle Speisen und Spezialitäten in Eiderstedt

Regionale Köstlichkeiten gehören zu einem Nordsee-Urlaub einfach dazu. Teste auf der Halbinsel Eiderstedt die norddeutsche Küche und freue Dich auf kulinarische Leckerbissen sowie nordfriesische Getränke.

Isst Du gern Fleisch, genieße Spezialitäten wie Lamm-Schmorbraten mit Apfelrotkohl und Kartoffel-Kroketten oder Lamm-Frikadellen mit Bratkartoffeln. Auch die Eiderstedter Saure Rolle an gerahmtem Kohlrabi und Bratkartoffeln ist eine beliebte Delikatesse, die Du probieren solltest. Oder wie wäre es mit einem deftigen Grünkohl-Eintopf mit Schweinebacke und Kochwurst?

Frischer Nordseefisch ist ebenfalls Bestandteil der regionalen Esskultur. Scholle, Hering, Seelachs & Co wandern fangfrisch in die Küchen der Restaurants und schmackhaft zubereitet auf die Teller der Gäste. Genieße gebratenes Seelachsfilet auf Karotten-Porree-Gemüse und Pellkartoffeln oder gebratene Nordsee-Scholle, garniert mit Tönninger Krabbenfleisch und mit Bratkartoffeln serviert. Probiere auch Matjes „Hausfrauen Art“ mit roten Zwiebelringen und Bratkartoffeln. Und ein Muss ist der Genuss eines leckeren Fischbrötchens mit geräuchertem Aal, Hering oder frischen Krabben.

Kommt am Nachmittag die Lust auf Süßes, gönne Dir in den urigen Landcafés ein Stück Friesentorte, ein paar Herrenkringel oder Waffeln. Und die beliebte Tote Tante (heiße Schokolade mit Rum) sowie der typisch norddeutsche Pharisäer (Kaffee mit Rum und Schlagsahne) schmecken nicht nur in der kalten Jahreszeit.

Urlaub auf Eiderstedt: Die Reiseziele werden von Urlaubsgästen empfohlen

Reiseblog

Ferienwohnung auf Eiderstedt vermieten

Erfolgreiche Vermietung Deiner Ferienwohnung auf Eiderstedt.