Ferienwohnungen & Ferienhäuser direkt von privat mieten oder vermieten?

Ferienwohnungen & Ferienhäuser in der Oberlausitz

Starte Deinen Urlaub in einer schönen Ferienwohnung in der Oberlausitz und genieße das Zittauer Gebirge und das Lausitzer Seenland. Du erlebst Wasserspaß am Bärwalder See und spazierst durch den Fürst-Pückler-Park in Bad Muskau.

Alle Ferienunterkünfte anzeigen

Ferienwohnungen & Ferienhäuser mit Hund in der Oberlausitz

  • Deutschland Boxberg OT Kringelsdorf

    Heideland Gaststätte & Pension, Ferienwohnung 1

    max.2 Personen - 34m²

    ab 65 EUR
    Nacht/pro Objekt

  • Deutschland Elsterheide OT Sabrodt

    Torhaus Terra Nova, Ferienzimmer 'Landhausidylle'

    max.2 Personen - 26m²

    ab 68 EUR
    Nacht/pro Objekt

  • Deutschland Lawalde-Lauba

    Ferienhaus Sperlingslust

    max.4 Personen - 80m²

    ab 59 EUR
    Nacht/bis 2 Personen

Alle Unterkünfte mit Hund anzeigen

Ferienhäuser & -wohnungen mit Sauna in der Oberlausitz

  • Deutschland Lauta OT Torno

    Ferienhaus Zschieck

    max.3 Personen - 50m²

    ab 70 EUR
    Nacht/pro Objekt

  • Deutschland Hoyerswerda OT Dörgenhausen

    Hof Hanau, Ferienwohnung Hof Hanau

    max.2 Personen - 32m²

    ab 64 EUR
    Nacht/pro Objekt

  • Deutschland Görlitz

    Best Western Hotel Via-Regia Görlitz, Via Regia Görlitz Zwei-Zimmer Appartement

    max.2 Personen - 35m²

    ab 105 EUR
    Nacht/pro Objekt

Alle Unterkünfte mit Sauna anzeigen

Ferienhäuser & -wohnungen mit Kind in der Oberlausitz

  • Deutschland Schirgiswalde-Kirschau

    Ferienwohnung Hesse

    max.8 Personen - 103m²

    ab 30 EUR
    Nacht/für 1 Person

  • Deutschland Bernsdorf

    Lausitzer Ferienapartments, Ferienzimmer 'Stube'

    max.2 Personen - 50m²

    ab 100 EUR
    Nacht/pro Objekt

  • Deutschland Boxberg OT Klitten

    Ferienwohnung Heilmann

    max.3 Personen - 40m²

    ab 60 EUR
    Nacht/pro Objekt

Alle Unterkünfte mit Kind anzeigen

Ferienwohnungen & Häuser für Nichtraucher in der Oberlausitz

  • Deutschland Gablenz

    Ferienwohnung Gablenz

    max.2 Personen - 70m²

    ab 130 EUR
    Nacht/pro Objekt

  • Deutschland Schirgiswalde-Kirschau

    Ferienwohnung Hesse

    max.8 Personen - 103m²

    ab 30 EUR
    Nacht/für 1 Person

  • Deutschland Bernsdorf

    Lausitzer Ferienapartments, Ferienzimmer 'Stube'

    max.2 Personen - 50m²

    ab 100 EUR
    Nacht/pro Objekt

Alle Unterkünfte für Nichtraucher anzeigen

FeWos & Häuser mit WLAN in der Oberlausitz

  • Deutschland Schirgiswalde-Kirschau

    Ferienwohnung Hesse

    max.8 Personen - 103m²

    ab 30 EUR
    Nacht/für 1 Person

  • Deutschland Bernsdorf

    Lausitzer Ferienapartments, Ferienzimmer 'Stube'

    max.2 Personen - 50m²

    ab 100 EUR
    Nacht/pro Objekt

  • Deutschland Lauta OT Laubusch

    Ferienwohnung Riemer

    max.3 Personen - 35m²

    ab 45 EUR
    Nacht/pro Objekt

Alle Unterkünfte mit WLAN anzeigen

Meistgesuchte Ausstattungsmerkmale für Ferienwohnungen & Ferienhäuser in der Oberlausitz

Fernseher 182 Internet 178 WLAN 176 PKW-Stellplatz 171 Geschirrspüler 97 Terrasse 78 Umzäunt 65 Frühstück 43 Sauna 33 Waschmaschine 30

Alle Ferienunterkünfte anzeigen

oberlausitz ferienwohnungen buchen

Nützliche Reiseinformationen über die Oberlausitz

Die Oberlausitz ist ein außergewöhnliches Urlaubsziel im Dreiländereck von Deutschland, Polen und Tschechien und erstreckt sich auf einer Fläche von mehr als 7.000 km². Anteil an diesem kulturell und landschaftlich besonderen Gebiet hat vorrangig der Freistaat Sachsen mit den Landkreisen Görlitz und Bautzen sowie in geringerem Maße Polen und der brandenburgische Landkreis Oberspreewald-Lausitz.

Geografisch gesehen liegt die Urlaubsregion mit attraktiven Unterkünften wie ein Ferienhaus oder eine Ferienwohnung zwischen Hoyerswerda und Weißwasser im Norden, dem polnischen Lauban im Osten, Zittau im Süden sowie Bischofswerda und Ruhland im Westen. Einstige Hauptstadt des Feriengebietes ist das altehrwürdige Bautzen an der Spree. Den Titel der größten Stadt trägt dato allerdings Görlitz an der Neiße, das zudem als östlichste Stadt der Bundesrepublik und als deutsch-polnische Europastadt werben kann.

Berge, Täler, Heiden - abwechslungsreiche Landschaften

Die Oberlausitz prägen zahlreiche Landschaften - fast 800 Meter hohe Berge, beschauliche Heiden und idyllische Seen bietet die Ferienregion. Gemäß den unterschiedlichen Naturräumen präsentiert sich ein umfangreiches Angebot an sportlichen Aktivitäten.

Das Zittauer Gebirge, das als Naturpark ausgewiesen ist und neben malerischen Kurorten auch markante Sandsteinformationen als Anziehungspunkte birgt, lädt in den Sommermonaten zu ausgiebigen Wandertouren ein. Im Winter stehen indes gespurte Loipen bereit.

Wassersportarten wie Segeln, Paddeln, Tauchen und Angeln sind im Lausitzer Seenland und im Lausitzer Neißeland möglich. Überall in der wunderschönen Ferienlandschaft gibt es Radstrecken, Reitwege und ansprechende Ferienwohnungen. Ein gepflegtes Ferienhaus kann ebenfalls für den aktiven Urlaub gemietet werden.

Kulturelle Höhepunkte - von Krabat bis Fürst Pückler

Die landschaftliche Vielfalt begeistert ebenso, wie das kulturelle Angebot. Weithin bekannt ist das Feriengebiet im Dreiländereck für den slawischen Volksstamm der Sorben. Diese pflegen ihre Traditionen und ihr Brauchtum, was sich unter anderem an den zweisprachigen Ortsschildern erkennen lässt.

Wer Näheres über das Volk und seine faszinierende Kultur erfahren möchte, kann sich beispielsweise im Sorbischen Museum in Bautzen informieren oder macht sich auf nach Schwarzkollm, wo einst Krabat lebte und wirkte. Die Sagengestalt wurde durch Jugendliteratur und diverse Verfilmungen berühmt und gilt als der Faust der Sorben.

Die Geschichte der Oberlausitz ist ferner mit der bedeutsamen Via Regia und dem Sechsstädtebund zum Schutz der Handelsstrecken verknüpft. Die sechs Beteiligten Görlitz, Bautzen, Löbau, Zittau, Lauban sowie Lessings Geburtsstätte Kamenz besitzen etliche architektonische Glanzpunkte als Zeugen ihrer früheren wirtschaftlichen Blüte, darunter das prächtige Rathaus von Löbau und die Peterskirche in Görlitz.

Meisterwerke der Baukunst gibt es freilich nicht nur in den „großen Sechs“ zu erleben, eine weitere Attraktion der Urlaubsregion ist zum Beispiel der Fürst Pückler Park Bad Muskau. Die weitläufige, herrlich gestaltete Anlage mit dem imposanten Neuen Schloss wurde von Hermann Fürst von Pückler-Muskau geschaffen und in der Neuzeit in die Liste des UNESCO Welterbes aufgenommen.

Traditionelle Speisen und Spezialitäten in der Oberlausitz

Die Oberlausitz hält eine Fülle kulinarischer Leckerbissen bereit. Als Küche einer Grenzregion bietet sie von schlesischen Spezialitäten bis zum Bautz'ner Senf zahlreiche Köstlichkeiten für jeden Geschmack.

Genieße deftige Fleischgerichte wie Kassler mit Sauerkraut und Salzkartoffeln oder Schnitzel mit Tomate und Käse überbacken, dazu Bratkartoffeln. Oder wie wäre Rinderzunge mit Spargel und Salzkartoffeln?

Isst Du gern Fisch, freue Dich auf Forelle „Müllerin Art“ mit Gemüse und Petersilienkartoffeln oder Seehechtfilet mit Bratkartoffeln. Auch Backfisch mit Kräuterbutter und Kartoffelsalat ist eine schmackhafte Delikatesse, die Du probieren solltest.

Kommt nach dem Essen die Lust auf Süßes, verwöhne Dich mit Eisschokolade mit Sahne oder einem leckeren Schweden-Eisbecher. Danach ist ein Ferienhaus oder eine Ferienwohnung in der Oberlausitz der ideale Ort, um gemütlich zu entspannen.

Das Reisewetter in der Oberlausitz

Die beste Reisezeit für deinen Urlaub in der Oberlausitz.
Folgende Temperaturen und Niederschläge erwarten dich.
(Jahresdurchschnitt der letzten 30 Jahre)

Mehr als 20.000 Vermieter haben sich schon für ein Inserat entschieden.

Ihre Unterkunft auf der 1. Adresse für Ferienwohnungen. Perfekte Präsentation in einem modernen Webauftritt. Günstige Jahresgebühr mit nur 120 Euro (zzgl. MwSt.) im Jahr. Schnelle und kompetente Beratung sowie Betreuung per E-Mail und Telefon – unkompliziert, direkt und kostenlos.

Erfolgreich vermieten