Ferienwohnungen im Achterland

Auf der Insel Usedom bist Du umgeben von Stettiner Haff und Peenestrom, wenn Du eine Ferienwohnung im Achterland mietest. Du genießt die Natur am Lieper Winkel und besuchst die mondänen Ostseebäder Heringsdorf, Ahlbeck und Bansin.

Reiseinformationen
Hier suchen Karte ausblenden
Buchungsart
Schlafzimmer
Ausstattung
Besonderheiten
Objektart

Ferienwohnung Achterland

  • Preis
  • Bewertung
  • Personen
  • Qm
  • Ort
  • Ferienwohnung 'Uns lütt Hus' in Kamminke - Fischerdorf Kamminke
    Ferienwohnung 'Uns lütt Hus' in Kamminke - Uns lütt Hus
    Ferienwohnung 'Uns lütt Hus' in Kamminke - Terrasse vor dem Haus
    Ferienwohnung 'Uns lütt Hus' in Kamminke - Wohnzimmer
    Ferienwohnung 'Uns lütt Hus' in Kamminke - Wohnzimmerblick auf das Haff
    Ferienwohnung 'Uns lütt Hus' in Kamminke - Wohnzimmer
    Ferienwohnung 'Uns lütt Hus' in Kamminke - Wohnzimmer mit Kaminofen
    Ferienwohnung 'Uns lütt Hus' in Kamminke - Mach's dir gemütlich
    Ferienwohnung 'Uns lütt Hus' in Kamminke - Küche
    Ferienwohnung 'Uns lütt Hus' in Kamminke - Voll ausgestattete Küche
    Ferienwohnung 'Uns lütt Hus' in Kamminke - Gemütliche Sitzecke in der Küche
    Ferienwohnung 'Uns lütt Hus' in Kamminke - Willkommen in Bullerbü
    Ferienwohnung 'Uns lütt Hus' in Kamminke - Flur zum Schlafzimmer
    Ferienwohnung 'Uns lütt Hus' in Kamminke - Raumspartreppe zum Schlafboden
    Ferienwohnung 'Uns lütt Hus' in Kamminke - Spitzboden mit französischem Doppelbett
    Ferienwohnung 'Uns lütt Hus' in Kamminke - Bad mit Dusche
    Ferienwohnung 'Uns lütt Hus' in Kamminke - Badezimmer
    Ferienwohnung 'Uns lütt Hus' in Kamminke - Der Strand ist nur 250 m entfernt
    Ferienwohnung 'Uns lütt Hus' in Kamminke - Hier hat jedes Haus eine andere Farbe
    Ferienwohnung 'Uns lütt Hus' in Kamminke - Der Hafen von Kamminke
    Ferienwohnung 'Uns lütt Hus' in Kamminke - Der Fischerhafen im Abendlicht
    Ferienwohnung 'Uns lütt Hus' in Kamminke - Abendstimmung am Haff

    Buchbar auf Anfrage

    Haustiere nicht gestattet Nichtraucher WLAN

    ab 59 EUR Nacht/bis 2 Personen

    Ferienwohnung 'Uns lütt Hus'

    Deutschland Kamminke
    max.3 Personen - 55m²

    Genieße die Ruhe im verträumten Fischerdorf Kamminke an der Haffküste von Usedom inmitten herrlicher Natur, in der Nähe der berühmten Kaiserbäder.

achterland usedom ferienwohnung mieten

Nützliche Reiseinformationen über das Achterland

Das Achterland auf der Ostseeinsel Usedom hat alles, was Du im Urlaub brauchst: Strand und Dünen, Wasser zum Baden, Segeln und Surfen, historische Gebäude, Freizeit- und Kureinrichtungen, gemütliche Ferienwohnungen, leckeres Essen und nette Gastgeber.

Allgemeine Infos zum Achterland

Das Achterland, auch Hinterland oder Usedomer Schweiz genannt, erstreckt sich zwischen Achterwasser, Stettiner Haff und Peenestrom.

Der Sommer im Achterland ist voller Veranstaltungen wie Hafen- und Dorffeste, Regatten und Musikdarbietungen. Der Inselwinter ist zwar ruhiger, aber nicht weniger schön. Die Kaiserbäder mitsamt Seebrücken sind die Berühmtheiten von Usedom. In Ahlbeck befindet sich die älteste, in Heringsdorf mit 508 Metern die längste Seebrücke der Insel.

Das Achterland fasziniert durch unberührte Natur und eine einzigartige Pflanzen- und Tierwelt. Hier finden sich neben ausgedehnten Feldern auch dichte Wälder sowie zahlreiche Seen, an denen bemerkenswerte Vögel leben. Die höchste Erhebung im Achterland ist mit 18 Metern der Jungfernberg.

Aufgrund kaum vorhandener Steigungen ist Usedom natürlich zum Radeln ideal. Wenn Du die Alleenstraße von Rankwitz nach Liepe entlang fährst, entfaltet sich die ganze Schönheit dieses Landstrichs vor deinen Augen.

In Sukow beginnt der Lieper Winkel. Am Westufer des Lieper Winkels begeistern im Örtchen Rankwitz reetgedeckte Fischerkaten und Fachwerkhäuschen mit besonderem Charme. Hier kannst Du auch die 700 Jahre alte Suckower Eiche bewundern, ein stattliches Naturdenkmal.

Freizeit im Achterland - von A wie Angeln bis Z wie Zehen in den Sand bohren

Das Achterland ist richtig für Seebären und solche, die es werden wollen. Ausgedehnte Strandspaziergänge, Radtouren, Segeln, Surfen und Baden sind nur einige von vielen Möglichkeiten, die Freizeit zu verbringen.

Wenn Du die frische Meeresluft schnupperst, fühlst Du Dich im Achterland schnell regeneriert. Ferienwohnungen kannst Du hier in allen Größen und Preisklassen mieten. Oft ist ein Ferienhaus nur wenige Schritte vom Meer entfernt und Du hast eine tolle Aussicht auf Wasser und Strand.

Die Fahrradstrecken führen Dich zu den schönsten Sehenswürdigkeiten der Insel. Du kannst meilenweit radeln, ohne ins Schwitzen zu kommen.

Im Usedomer Winkel am Peenestrom liegt das Dorf Kölpin. Es hat zwar nicht einmal 20 Einwohner, liegt aber unmittelbar am Oder-Neiße-Radweg und hat somit direkte Verbindung zur Ostsee. Die Flüsse Peene, Trebel und Tollense laden zum Paddeln und Kanufahren ein.

In Krummin hast Du die Möglichkeit, an ganztägigen Segeltörns mit Skipper teilzunehmen. Dafür brauchst Du nicht unbedingt Vorkenntnisse, Lust am Abenteuer reicht völlig aus.

In Bansin findest Du mit 1.500 m² den kleinsten Zoo Deutschlands, das Otto-Lilienthal-Museum in Anklam ist ein tolles Mitmachmuseum und wird vor allem die jüngsten Besucher begeistern.

Die Marina von Karlshagen hat mehr als 100 Liegeplätze und ist damit einer der größeren Häfen der Insel. Hier starten täglich Ausflugsschiffe zu Fahrten auf dem Peenestrom und dem Greifswalder Bodden.

Freiheit auf dem Wasser genießt Du auch beim Surfen. Neben Wassersport bietet die Insel jede Menge Gelegenheiten zum Golfen, Reiten, Tennis, Wandern und Jagen. Bowling- und Kegelbahnen locken alle, die im überdachten Bereich eine „ruhige Kugel schieben“ möchten.

Das Achterland - alles andere als kulturelle Einöde

Auch die Kultur kommt im Achterland nicht zu kurz. Manchen Kirchen oder ihre Überreste gehen bereits aufs Mittelalter zurück. In Krummin ist der gotische Backsteinbau der ehemaligen Klosterkirche St. Michael-Kirche sehenswert. Ein uriges Dorfmuseum findest Du im Heimathof Lieper Winkel. Der ist gleichzeitig ein Ort der Begegnung, an dem überlieferte Handarbeitstechniken weitergegeben werden.

Das Schloss Stolpe liegt am Stadtrand unweit der Stadt Usedom. Der schön restaurierte Bau stammt aus dem 17. Jahrhundert. Das Technik- und Zweiradmuseum in Dargem stellt fast alle zweirädrigen Fahrzeuge aus, die während DDR-Zeiten die Straßen bevölkerten.

Das Kunstkabinett Usedom in Benz zeigt in einer Rohrdach-Scheune wechselnde Bilderausstellungen und Skulpturen. Das Renaissanceschloss Mellenthin ist ein repräsentativer Herrensitz von 1580.

Die einzige Holländerwindmühle der Insel stammt von 1963, steht in Benz und ist immer noch intakt. Hier arbeitete der berühmte Maler Otto Niemeyer-Holstein. Sein Atelier steht auf der schmalsten Stelle der Insel und ist ein Refugium, an dem Kunst und Natur zusammentreffen.

Im offiziellen Veranstaltungskalender der Insel findest Du eine ganze Liste von Aktivitäten, von denen sich der überwiegende Teil in den Sommermonaten abspielt. Der Tourismusverband der Insel Usedom e.V. gibt gerne Auskunft. Selbstverständlich kannst Du auch den polnischen Teil der Insel besuchen. Auch hier gibt es zahlreiche interessante Orte und Sehenswürdigkeiten.

Traditionelle Speisen und Spezialitäten im Achterland

Im Usedomer Achterland erwartet Dich ein reichhaltiges Angebot an regionalen Gerichten aus saisonalen Produkten. Wie überall auf Usedom steht auch im Achterland Fisch ganz oben auf der Speisekarte. Ob Scholle, Lachs, Aal, Zander oder Matjes; ob gebraten, gebacken, gedünstet oder geräuchert: Die Buden am Hafen und die gemütlichen Restaurants verwöhnen Dich mit fangfrischem Fisch von heimischen Fischern.

Genieße Fischspezialitäten wie Zanderfilet in Senf-Zwiebelkruste gebraten, serviert mit Rosmarinkartoffeln und Salat oder Matjestopf mit Äpfeln, Zwiebeln, Lauchstreifen und Bratkartoffeln. Probiere auch gebratenes Filet vom Ostseebarsch mit Gemüse, Kräuterbutter und Bratkartoffeln sowie gedünstetes Lachsfilet auf Blattspinat mit Kartoffeltaschen. Und immer wieder lecker ist ein ofenfrisches Brötchen mit geräuchertem Hering oder Aal.

Isst Du gerne Fleisch und Wild, freue Dich auf herzhafte Delikatessen wie geschmorte Schweinshaxe mit Sauerkraut und Bratkartoffeln oder Wildgulasch mit Apfelrotkohl und Kartoffelklößen. Auch Hirschkalbsbraten in Rosmarinsoße, serviert mit Rosenkohl und Butterkartoffeln, ist eine Köstlichkeit, die Deinen Gaumen kitzelt.

Und nachdem Du satt und zufrieden bist, ist eine Ferienwohnung oder ein Ferienhaus im Achterland der ideale Ort, den Abend entspannt ausklingen zu lassen.

In Achterländer Läden geht niemand leer aus

Als Shopping Queen oder King kommst Du auch im Achterland bestens zurecht. Hier gibt es Geschäfte für jeden Geschmack und Geldbeutel. Bei Bedarf kannst Du Dich problemlos mit einem komplett neuen Urlaubsoutfit ausstatten. Vielleicht fehlt Dir einfach eine Regenjacke, die Du im Urlaubsgepäck vergessen hast. Kein Problem, in den größeren Städten der Insel findest Du Garderobe von elegant bis bequem.

Wenn Du willst, kannst Du natürlich eine zentral gelegene Ferienwohnung buchen - zum Beispiel in Usedom Stadt, wo es jede Menge Einkaufsmöglichkeiten gibt. Mehrere Discounter an der Bäderstraße B 110 sichern einen preiswerten Urlaub mit Selbstverpflegung. Auch Bäcker, Friseur, Metzger, Getränkemarkt und Drogerie findest Du hier. Ein Naturwarengeschäft bietet Strickwaren und Wolldecken an. Hier gibt es sogar einen historischen, voll funktionsfähigen Webstuhl. Marktbesucher genießen den Usedomer Wochenmarkt oder den Lämmermarkt in Wollin, der längst schon Tradition ist.

Nicht fündig geworden?

Du findest weitere schöne Ferienunterkünfte in dieser Region:

Mehr als 20.000 Vermieter haben sich schon für ein Inserat entschieden.

Ihre Unterkunft auf der 1. Adresse für Ferienwohnungen. Perfekte Präsentation in einem modernen Webauftritt. Günstige Jahresgebühr mit nur 120 Euro (zzgl. MwSt.) im Jahr. Schnelle und kompetente Beratung sowie Betreuung per E-Mail und Telefon – unkompliziert, direkt und kostenlos.

Erfolgreich vermieten