Ferienwohnungen & Ferienhäuser am Rathaus Wernigerode

Das Rathaus von Wernigerode, dem kleinen Städtchen am Nordrand des Harz, gilt als eines der schönsten Rathäuser in ganz Europa und ist ein beliebtes Fotomotiv! In der restaurierten Altstadt mit ihren bunten Fachwerkhäusern kommt dies besonders zur Geltung.

Reiseinformationen
Hier suchen Karte ausblenden
Angebote
Buchungsart
Schlafzimmer
Ausstattung
Besonderheiten
Objektart

Ferienhaus & Ferienwohnung Rathaus Wernigerode

Die Sortierung nach Preis ergab für Deine Suche zu viele Treffer

Benutze weitere Suchfilter, um das Ergebnis Deiner Suche einzuschränken.
Wenn Du alle Unterkünfte für Deine Suche anzeigen möchtest, entferne die Sortierung nach Preis.

zur Startseite

rathaus wernigerode

Das Schmuckstück der bunten Stadt im Harz – das Rathaus Wernigerode

Direkt am Wernigeroder Marktplatz steht eines der meistfotografierten Bauwerke des Harzes, das Rathaus. Wer im Urlaub ein Ferienhaus oder eine Ferienwohnung im Ostharz bucht, wird es sicher bestaunen. Das Fachwerkhaus mit dem Schieferdach und den beiden spitzen Erkertürmchen wurde auch um ein Traustübchen erweitert, sodass sich viele Paare in historischer Kulisse das Ja-Wort geben.

Vom Spielhaus zum Rathaus

Der Vorgängerbau des heutigen Rathauses war bereits eine mittelalterliche Versammlungs- und Gerichtsstätte, die auch als so genanntes Spielhaus für Feiern und Umtrünke genutzt wurde. Um 1430 ließ der Wernigerode Rat ein neues Haus errichten. Hier wurde Wein und Bier in großen Mengen konsumiert und gespielt. Auch Fastnachtsfeiern fanden statt.

Etwa 50 Jahre später erfolgte ein Anbau – das Bürgerhaus, das später mit der Ratswaage als Waaghaus genutzt wurde. Um dem steigenden Platzbedarf gerecht zu werden, erhielt der bisherige Versammlungsraum einen Aufbau aus Fachwerk. In dem befand sich nun der große Saal „über dem Weinkeller“.

Von dem festlichen Treiben zeugen heute noch zahlreiche Schnitzfiguren, die das Wernigeroder Rathaus zieren – wie Narren oder Gaukler. Als Rathaus diente das Gebäude erst ab 1544. Denn beim großen Brand einige Jahre zuvor war das bisherige Ratsgebäude den Flammen zum Opfer gefallen.

Tradition und heutige Nutzung

Untrennbar verbunden ist das fachwerkliche Kleinod mit dem Namen der Zimmerleute Hilleborch : Meister Thomas gilt als Vollender des prachtvollen Fachwerks, das niedersächsische als auch fränkisch-hessische Stilelemente zeigt. Sein Sohn Simon übernahm den späteren Umbau zum Rathaus, verunglückte beim Abbruch eines Giebels jedoch tödlich.

Nach einigen „Bausünden“ im 19. Jahrhundert wurde das Wernigeroder Rathaus in den 1930 Jahren wieder in nahezu ursprünglicher Schönheit hergerichtet. Heute ist das Rathaus gemeinsam mit der Brockenbahn das Wahrzeichen der Stadt mit ihren zahlreichen und vielfarbigen Fachwerkhäusern. Beim Rathausfest treten alljährlich zahlreiche moderne Spielleute, Bands und andere Künstler, auf dem Marktplatz auf. Im historischen Ratskeller können Gruppen oder Einzelgäste Wildgerichte und andere Harzer Spezialitäten genießen.

Mehr als 20.000 Vermieter haben sich schon für ein Inserat entschieden.

Ihre Unterkunft auf der 1. Adresse für Ferienwohnungen. Perfekte Präsentation in einem modernen Webauftritt. Günstige Jahresgebühr mit nur 120 Euro (zzgl. MwSt.) im Jahr. Schnelle und kompetente Beratung sowie Betreuung per E-Mail und Telefon – unkompliziert, direkt und kostenlos.

Erfolgreich vermieten