Ferienwohnungen & Pensionen in Spandau

Mache doch mal Badeferien in Berlin! Zahlreiche Möglichkeiten für einen Urlaub findest Du in einer Ferienwohnung in Spandau: Sandstrand an der Havelbucht, eine historische Altstadt und die Schlösser und Gärten von Potsdam.

Ferienwohnungen & Pensionen in Spandau

Aktuelle Ferienhaus Angebote in Spandau

Andere Urlaubsideen und Unterkunftsarten in Spandau, die interessant sein könnten

FeWos & Apartments mit Garten

FeWos & Apartments mit Internet

Nützliche Reiseinformationen über Spandau

Der Berliner Bezirk Spandau liegt am westlichen Ufer der Havel und grenzt an das Land Brandenburg und die Stadt Potsdam. Mit vielseitigen kulturellen Angeboten und Freizeitaktivitäten sowie der guten Anbindung an Berlin-Mitte und Potsdam ist Spandau ein höchst attraktiver Urlaubsort.

Gleichzeitig können durch die Ferienwohnungen & Pensionen in Spandau die Angebote der Metropole Berlin genutzt und die entspannende Ruhe in diesem Bezirk genossen werden.

Die beste Zeit für einen Urlaub

Durch die Vielfalt des Angebots lohnt sich ein Besuch in dem Bezirk das ganze Jahr. Bestimmte Freizeitangebote, wie die Fährenfahrten, sind jedoch bei gutem Wetter zu empfehlen. Um Himmelfahrt herum lockt das Spandauer Havelfest zahlreiche Besucher und im August findet das jährliche Altstadtfest und der WeinSommer statt.

Freizeitangebote

Der grüne Bezirk lässt sich am besten auf dem Wasser, bei einer Dampfer- oder Fährenfahrt, genießen. Da Spandau von Wasser und Natur umgeben ist, lässt sich so nicht nur bestens Erholung finden, sondern auch die Stadt erkunden. Im Winter gibt es alternativ mehrere Rodelbahnen, die Spaß für die ganze Familie bringen.

Alternativ sorgen mehrere Wellness-Oasen für Entspannung. Bei Salzcity kann der nötige Ausgleich in einer Natursalz-Grotte oder bei Massagen gefunden werden. Alternativ kann im MeridianSpa auf über 9.000 m² über den Dächern Berlins entspannt werden. Zusätzlich bietet Spandau viele Strandbäder, Galerien, Kinos und Spielplätze.

Kulturelle Angebote

Die täglich geöffnete Zitadelle Spandaus ist sicherlich das Herzstück des Bezirks und eine der bedeutendsten Renaissance-Festungen Europas. Neben der historischen Bedeutung des Gebäudes locken auf der Zitadelle diverse Museen, wie das Kommandantenhaus oder das Museum Jüdischer Grabsteine. Die Freilichtbühne sorgt ebenfalls für kulturelle Genüsse.

Das Stadtgeschichtliche Museum im Zeughaus erzählt auf spannende Weise von dem Leben der Menschen in der Havelstadt. Diverse Theater, beispielsweise das Theater Varianta, bieten weitere kulturelle Unterhaltung.

Kulinarisches in Spandau

Wie überall in Berlin finden Urlauber auch in Spandau jede Menge Gaststätten und Restaurants, um sich kulinarisch verwöhnen zu lassen - ob typische Berliner Leckerbissen, deutsche Küche oder internationale Spezialitäten.

Auf den Speisekarten stehen herzhafte Gerichte wie Berliner Eisbein mit Sauerkraut, Salzkartoffeln und Erbsenpüree oder Kasslerbraten mit Sauerkraut. Auch Königsberger Klopse, Rinderroulade, Kohlroulade sowie Buletten mit Kartoffelsalat sind beliebte Klassiker. Oder wie wäre gebratene Leber mit geschmorten Zwiebeln und Kartoffelmus? Darüber hinaus essen die Berliner gern Suppen und Eintöpfe, wie Erbsensuppe, Kartoffelsuppe mit Bockwurst oder Linseneintopf.

Wer gern Fisch isst, freut sich auf Bratheringe mit Bratkartoffeln oder schlemmt gebratenes Zanderfilet mit Petersilienkartoffeln. Auch Matjesfilet "Hausfrauen Art" mit Salzkartoffeln ist eine schmackhafte Delikatesse.

Appetit auf internationale Küche? Spandau bietet auch dafür die passenden Restaurants - ob Pizza & Pasta, Gyros, Kebab oder asiatische Speisen.