Soziale Projekte Spenden und Patenschaften

ferienwohnungen.de übernimmt Verantwortung: Wir möchten unseren Beitrag leisten und helfen! Hier findest Du unsere Unterstützung für soziale Projekte und Patenschaften - zum Mitmachen empfohlen!

team ferienwohnungen de

Soziale Projekte


Mukoviszidose muss heilbar werden!

Mukoviszidose e.V. Mukoviszidose ist eine bislang unheilbare Erbkrankheit.
In Deutschland sind rund 8.000 Kinder, Jugendliche und Erwachsene betroffen. Jedes Jahr werden hierzulande ca. 250 Kinder mit Mukoviszidose geboren. Von Geburt an verstopft zähes Sekret Lunge, Bauchspeicheldrüse, Leber und Darm. Regelmäßig wiederkehrende Entzündungen zerstören die Lunge Stück für Stück. Mit fortschreitendem Lebensalter können Diabetes, Osteoporose und Nierenerkrankungen hinzukommen. Immer noch sterben viele Kinder, bevor sie erwachsen sind. Durch Therapien wie Krankengymnastik, Inhalationen und vielen Medikamenten, insbesondere Antibiotika, hat sich die Prognose der Betroffenen in den letzten Jahren erheblich verbessert.

Mukoviszidose muss heilbar werden! Dafür setzt sich der Mukoviszidose e.V. ein. Mit unserer jährlichen Spende möchten wir den Mukoviszidose e.V. und viele schwerkranke Menschen unterstützen. Gleichzeitig möchten wir damit ein Zeichen der Hoffnung und Ermutigung setzen.

Weitere Informationen unter www.muko.info.


Anteilige Finanzierung eines Sozialmobils

Sozialmobil Anfang 2012 beteiligte sich ferienwohnungen.de an der Finanzierung eines weiteren Fahrzeugs für soziale Zwecke. In diesem Fall handelte es sich um ein so genanntes Sozialmobil für die Friholtschule in Flensburg. Die Friholtschule wurde 1972 gegründet und ist das Förderzentrum mit dem Schwerpunkt Geistige Entwicklung der Stadt Flensburg und des nördlichen Teils des Kreises Schleswig-Flensburg. Das Fahrzeug wird hauptsächlich als Schulbus genutzt.

Weitere Informationen unter www.friholtschule.de.


Anteilige Finanzierung Rettungsfahrzeug

Notfall-Krankenwagen In 2011 beteiligte sich ferienwohnungen.de an der Finanzierung eines neuen Notfall-Krankenwagens für das Deutsche Rote Kreuz (DRK) in Glücksburg (Ostsee). Den beteiligten Sponsoren wurde die Möglichkeit eingeräumt, sich auf dem Fahrzeug zu präsentieren (siehe Foto). Inzwischen wird das Fahrzeug regelmäßig vom DRK Ortsverein Glücksburg e.V. eingesetzt und ist in Glücksburg und Umgebung im Rahmen der Sanitätsbereitschaft, bei der Erste-Hilfe-Ausbildung und bei zahlreichen Sportveranstaltungen im Einsatz.

Weitere Informationen unter www.drk-gluecksburg.de.

Seit Herbst 2010 unterstützen wir ein Kind über Plan International Deutschland.

Unser Patenkind Adama Mit unserer Patenschaft über Plan International Deutschland e.V. möchten wir zur nachhaltigen Verbesserung der Lebensumstände des Kindes, seiner Familie und der Gemeinde in der es lebt beitragen.
Zurzeit unterstützen wir die fünfjährige Adama, die mit ihren Eltern und zwei Geschwistern in einer kleinen Gemeinde im Süden Malis (Afrika) lebt.
Im Rahmen unserer Patenschaft stehen für uns die Erhaltung der Gesundheit, die Verbesserung der Bildungschancen und des Lebensumfeldes, ein gesichertes Einkommen und der interkulturelle Austausch unseres Patenkindes im Vordergrund.

Plan International ist als eines der ältesten Kinderhilfswerke in 48 Ländern Asiens, Afrikas und Lateinamerikas tätig, unabhängig von Religion und Politik. In der Entwicklungszusammenarbeit finanziert Plan nachhaltige und kindorientierte Selbsthilfeprojekte, hauptsächlich über Patenschaften sowie über Einzelspenden und öffentliche Mittel.

Plan International Deutschland e.V. Mädchen werden besonders gefördert, damit sie gleiche Chancen erhalten wie Jungen. Plan Deutschland betreut 300.000 Kinderpatenschaften und erreicht so in den Programmgebieten über zwei Millionen Menschen. Das Deutsche Zentralinstitut für soziale Fragen hat Plan Deutschland das DZI Spenden-Siegel zuerkannt.

Mit unserer Patenschaft wollen wir Plan helfen, eine Welt mitzugestalten, in der Kinder keine Armut leiden, sich gesund entwickeln und frei entfalten können. In einer Gesellschaft, die ihre Rechte schützt und sie mit Würde und Respekt behandelt. Unabhängig von Herkunft, Religion und politischen Verhältnissen.

Weitere Informationen unter www.plan.de.