Ferienwohnungen & Ferienhäuser in Verona (Provinz)

Verbringe Deinen Urlaub in der Provinz Verona am Gardasee und miete Deine Ferienwohnungen & Ferienhäuser direkt beim Vermieter. Mehr erfahren

verona provinz italien ferienwohnungen
4,7 In Verona (Provinz) freuen sich 38 Ferienunterkünfte auf Dich. 35 Urlauber haben diese im Schnitt mit 4,7 von 5 Sternen bewertet.
Bardolino Brenzone Castelnuovo del Garda Garda Lazise Malcesine Peschiera del Garda San Zeno di Montagna Torri del Benaco Verona Verona (Provinz)-Karte

Verona (Provinz)-Karte

  Hier findest Du alle 38 Ferienwohnungen & Ferienhäuser in Verona (Provinz) für Deinen Urlaub.

Zuletzt eingetroffene Apartments & Ferienwohnungen in Verona (Provinz)

Urlaub mit Ess- und Trinkgenuss, Kultur und mehr am größten See Italiens

Wenn Du ein Ferienhaus oder eine Ferienwohnung im sonnigen Klima im Süden des Gardasees buchen möchtest, bist Du in der Region Verona, im Westen von Venetien, genau richtig. Sie erstreckt sich von der Stadt Verona über hügelige Weinbaugebiete bis nach Malcesine, Brenzone und Peschiera an den Benaco, wie die Italiener den Lago di Garda auch nennen.

Viele Mächte besiedelten die fruchtbare und strategisch günstig gelegene Region: Die Alten Römer, Attilas einfallende und später vom Ostgotenkönig Theoderich besiegten Hunnen, später auch das Veroneser Herrschergeschlecht der Scaliger und die Venezianer fühlten sich hier wohl. Im frühen Mittelalter wurde Verona von Kärntnern und Bayern beherrscht. Der Lombardische und auch der Veroneser Städtebund, gegründet im 12. Jahrhundert, trugen zur Entwicklung bei. Zwar wurde der Veroneser Bund vom mächtigen Venedig angeführt, verschaffte Verona sowie auch Padua und Vicenza jedoch militärische Sicherheit. Durch die Lage zwischen Adria, Gardasee und Alpenpässen kam die Region durch Handel zur Blüte. Im 19. Jahrhundert zunächst lange österreichisch, kam Verona 1866 zum neuen Königreich Italien. Die Einflüsse vieler Völker, die Gotik und später die Renaissance prägten die vielseitige Kultur und Architektur der Städte. Heute ist die Provinz Verona Teil der Region Venetien, einer der wohlhabendsten und bei Touristen beliebtesten Teile Italiens.

Wandern, Chillen und sehr viel Familienspaß

Direkt am südlichen Ufer des Gardasees, in Peschiera del Garda, erreichst Du den größten Freizeitpark Italiens: Im Gardaland fährst, rutscht und rast Du mit mehrfacher Erdbeschleunigung oder ganz nostalgisch und kleinkindgerecht. Entdecke mit Deinen Kindern die Themenwelten. Wenn Ihr auch noch die faszinierende Unterwasserwelt des Gardasees und der Weltmeere kennenlernen möchtet: Dann bucht ein preiswertes Kombiticket und besucht Haie, Rochen und Streichelfische im SeaLife Aquarium neben dem Gardaland. Wer lieber Tiger, Nashorn, Schimpansen und andere Landtiere besuchen möchte, geht auf Safari: im Parco Natura Viva in Bussolengo!

Wenn Du Bergluft und spektakuläre Panoramablicke liebst, nehmt die Seilbahn in Malcesine. Sie bringt Euch hinauf auf die Bergwiesen des Monte Baldo Massives. Aus rund 2.200 Metern blickt Ihr hinab auf den in der Sonne glitzernden Gardasee. Wer entdeckt die Schiffe zu den Isola del Garda, den Inseln, oder die Scaligerburg auf der über zwei Kilometer in den See hineinragenden Halbinselzunge Sirmione? Wenn Ihr es lieber ruhiger angehen lasst: Du kannst Motor-, Segel- oder Paddelboot in Lazise oder anderen Häfen des Ostufers mieten. Oder Du erfrischt Dich in einem der Strandbäder.

Die Arena von Verona und noch viel mehr Kultur

In der altrömischen Arena von Verona können sich über zwanzigtausend Besucher von den Vorführungen fesseln lassen: Bucht bitte nicht nur Eure Ferienwohnung am Gardasee und in der Region Verona rechtzeitig, sondern auch die Operntickets. Ob Aida oder andere Meisterwerke von Verdi, oder eine Führung und ein Besuch auf der eleganten und grünen Piazza Bra vor dem Amphitheater: Ein Besuch gehört zum Urlaub dazu. Nicht nur Kinder haben ihre helle Freude daran, dass zahlreiche Straßenkünstler vor der Arena ihr Unwesen treiben: Sie sind als Gladiatoren oder Legionäre verkleidet und "bedrohen" die Flaneure mit ihren (Plastik-)Schwertern. Das Selfie für einen geringen Obulus geht in Eure persönliche Urlaubsgeschichte ein! Ein Highlight ist außerdem ein Besuch der Casa Giulietta. Hier hat Romeo seiner Julia immerwährende Liebe geschworen!

Veroneser Küche: Italienische Lebensart vom Feinsten

Es gibt so viele reizvolle Trattorien und Ristorantes in Verona und natürlich in Brenzone, Lazise, Peschiera und in den anderen Gardasee-Orten, dass hier keine einzelnen empfohlen werden können. Ofenfrische Pizzen und Pasta in allen Variationen bekommst Du allerorten. Wenn Du in Deinem Urlaub in einer Ferienwohnung typisch "veronesisch" essen möchtest: Probiere Risotto, Pasta mit Fasoi (Bohnensuppe alla Verona), die Kartoffelpasta Gnocchi mit passierten und mit heimischen Kräutern gewürzten Tomaten, die lachsartige Gardasee-Forelle oder Bollito Misto, die gemischte Fleischplatte mit der herzhaften Pearà-Sauce.

Shoppen für Leib und Liebe

Wer in guten drei Stunden von München per PKW über den Brennerpass in die Provinz Verona kommt, sollte genügend Stauraum im Auto einplanen. Denn eines der beliebtesten Mitbringsel, am besten gleich im Sechs-Flaschen-Karton, sind natürlich Weine. Zum Beispiel der, der am sonnigen Gardaseeufer angebaut und gekeltert wird. Entlang der Strada del Vino liegen zwischen Oliven- und Eichenhainen traditionsreiche Weingüter. Viele bieten Degustationen und Direktverkauf an. Der leichte Bardolino wird meist aus den Trauben Rondinella- und Corvina Veronese gekeltert. Auch die hiesigen Rosés, prickelnde Spumantes oder Grappas sowie Spitzenerzeugnisse aus den Nachbar-Weinregionen Lugana und Valpolicella kannst Du verkosten und auf Wunsch mitnehmen.

Das schönste Souvenir bleibt hier: Du kannst mit Deinem oder Deiner Liebsten ein buntes Vorhängeschloss kaufen, es mit Eurem Liebesschwur gravieren lassen – und zu den Tausenden anderen Liebesschlössern vor der Villa von Romeo und Julia hängen! Bitte nicht vergessen, den Schlüssel beim romantischen Spaziergang von der Bogenbrücke Ponte Pietra in die Etsch zu werfen – dann hält die Liebe vielleicht ewig?

Weil Liebe bekanntlich auch durch den Magen geht, solltest Du noch ein handfestes Souvenir shoppen ... Der Schnittkäse Monte Veronese und seine harte Variante „d’Allevo“ werden hier bereits seit rund tausend Jahren hergestellt! Wenn Du italienische und internationale Mode einkaufen möchtest – viel Spaß beim Bummel durch die Veroneser Altstadt rund um die Piazza delle Erbe oder im modernen Shopping-Center Adigeo. Unweit der Uferpromenade von Desenzano oder in der von Festungsmauern umgebenen, historischen Innenstadt von Peschiera findest Du zahlreiche Boutiquen, Straßencafés und Souvenirläden. Montags lohnt sich ein Besuch des bunten Wochenmarkts von Peschiera, besonders, wenn Du in Deiner Ferienwohnung selbst kochen möchtest! Buon Appetito und schöne Ferien!

Urlaub in Verona: Viele Italien-Freunde fanden auch diese Reisetipps hilfreich

Reiseblog

Ferienwohnung in Verona (Provinz) vermieten

Erfolgreiche Vermietung Deiner Ferienwohnung in Verona (Provinz).