Vermieten

Ferienwohnungen in den Abruzzen

Abruzzen Von…Bis
Hier suchen Karte ausblenden
Orte
Karte einblenden
Entfernung zum Strand
Schlafzimmer
Ausstattung
Besonderheiten
Objektart
Urlaubsideen
Umgebungswünsche

  • Preis
  • Bewertung
  • Personen
  • Qm
  • Ort
  • Il Borgo Residence in Tortoreto - Ausblick vom Pool über das Meer
    Il Borgo Residence in Tortoreto - Tortoreto Lido-Strandpromenade
    Il Borgo Residence in Tortoreto - Swimming Pool
    Il Borgo Residence in Tortoreto - Anblick am Abend
    Il Borgo Residence in Tortoreto - Anlage
    Il Borgo Residence in Tortoreto - "Piazzetta"
    Il Borgo Residence in Tortoreto - Anlage
    Il Borgo Residence in Tortoreto - Kinderplanschbecken
    Il Borgo Residence in Tortoreto - Ausblick aufs Meer
    Il Borgo Residence in Tortoreto - Wohnzimmer mit Kochecke und Schlafcouch
    Il Borgo Residence in Tortoreto - Schlafzimmer
    Il Borgo Residence in Tortoreto - Badezimmer einer Zweizimmerwohnung
    Il Borgo Residence in Tortoreto - Parkplatz
    Il Borgo Residence in Tortoreto - Strandpromenade Tortoreto Lido
    Il Borgo Residence in Tortoreto - Kinderspielplatz

    Buchbar auf Anfrage

    Barrierefrei Haustiere willkommen Kinderfreundlich WLAN

    Preis auf Anfrage

    Il Borgo Residence

    Italien Tortoreto
    max.4 Personen - 40m²

    Ferienwohnungen am Meer für Ihren Urlaub - Die moderne Wohnanlage Il Borgo wird Sie mit dem wunderschönen Ausblick ueber das Meer verzaubern!

    Zum Angebot

Beliebte Reiseziele in den Abruzzen

abruzzen italien ferienwohnungen ferienhaeuser mieten

Nützliche Reiseinformationen über die Abruzzen

Die Abruzzen sind eine Region im Osten Italiens an der Adriaküste. Vom Norden aus hat der Reisende die Ferienwohnungen und Ferienhäuser in den Abruzzen etwa auf halbem Weg durch den Stiefel erreicht. Kulturell und vor allem historisch gesehen ist dieser wunderschöne Landstrich zum Süden Italiens zu zählen, da sich der Austausch mit anderen Regionen von Italien bis vor etwas mehr als hundert Jahren hauptsächlich auf südlichere Gefilde beschränkte.

Die beste Zeit für einen Urlaub in den Abruzzen

Der wohl beste Zeitabschnitt für einen Abstecher in die sehenswerte Landschaft der Abruzzen beinhaltet die Monate März bis Oktober. Urlauber, die es auf Wanderungen und seichtes Bergsteigen abgesehen haben, mögen allerdings den Frühling und den Herbst den heißen Sommermonaten vorziehen, während Strandurlauber an der flachen Adriaküste wohl auch auf die sehr warmen Klimaströmungen von Juli bis September gefasst sind. Nicht viele wissen, dass der gebirgige Teil der Abruzzen bis auf fast dreitausend Meter ansteigt.

Freizeitangebote in den Abruzzen

Es gibt vor allem zwei Freizeitaktivitäten, die Urlauber ausüben können. Einerseits eignen sich die Berge, vor allem in den Nationalparks, hervorragend für Kletter- oder Mountainbiketouren. Andererseits laden die langen Sandstrände der Adriaküste zu Spaziergängen und zum Sonnenbaden ein. Außerdem sind die Strände hervorragend für den Familienurlaub geeignet, da den Kindern nie langweilig wird.

Kulturelle Angebote in den Abruzzen

Einen kulturellen, beziehungsweise geographischen Höhepunkt in den Abruzzen stellt der Nationalpark Majella dar, der durch verschiedene Besonderheiten Touristen aus aller Welt anlockt. Neben einer umfangreichen Blütenvielfalt im Frühling sind dort Tiere anzutreffen, die in Europa sehr selten geworden sind. Beispiele dafür sind der Apenninwolf, der Braunbär und der Steinadler.

Ebenfalls einen Besuch wert ist die regionale Hauptstadt L’Aquila. Mit etwa 70.000 Einwohnern wohl eher als Kleinstadt zu bezeichnen, ist die 1458 gegründete Universitätsstadt vor allem für ihre vielen Plätze und Arkaden bekannt, auf denen sich das Leben in Restaurants und Cafés unter freiem Himmel abspielt.

Traditionelle Speisen und Spezialitäten in den Abruzzen

Auch kulinarisch haben die Abruzzen viel zu bieten. Die Urlauber erwartet eine reiche gastronomische Tradition mit zahlreichen regionalen Spezialitäten.

Zu den bekanntesten Spezialitäten gehört zweifellos Maccheroni alla chitarra. Dabei handelt es sich um hausgemachte Nudeln, die durch ein Stahlsieb gepresst werden. Dazu gibt es eine Tunke aus dickflüssiger Tomatensoße, geriebenem Pecorino und Chili sowie geräuchertem Speck – oder alternativ eine schmackhafte Soße aus Schweine- und Lammfleisch.

Fleischgerichte haben einen festen Bestandteil in der heimischen Esskultur, besonders in der Region um L’Aquila und Teramo, wo auch Lammfleisch produziert wird. Neben Lamm wird gern Zicklein und Schaf gegessen sowie leckerer Schinken, Ventricina- und Lonzawurst.

An der Küste prägen vor allem Fisch & Meeresfrüchte die Speisekarten. Fangfrisch wandern Sardinen, Seezungen, Makrelen und Krustentiere in die Küchen der Restaurants und landen als köstliche Delikatessen auf den Tellern der Gäste.

Als idealer Begleiter für die Leckerbissen der Abruzzen bietet sich ein regionaler Wein an, wie zum Beispiel der Trebbiano oder Montepulciano d‘Abruzzo.

Das Reisewetter in den Abruzzen

Die beste Reisezeit für deinen Urlaub in den Abruzzen.
Folgende Temperaturen und Niederschläge erwarten dich.
(Jahresdurchschnitt der letzten 30 Jahre)

  • Jan
    6.2˚
    66 mm
  • Feb
    7.5˚
    55 mm
  • Mär
    9.8˚
    65 mm
  • Apr
    13.1˚
    61 mm
  • Mai
    16.8˚
    48 mm
  • Jun
    21.1˚
    48 mm
  • Jul
    23.7˚
    39 mm
  • Aug
    23.4˚
    53 mm
  • Sep
    20.5˚
    69 mm
  • Okt
    16.2˚
    84 mm
  • Nov
    12˚
    87 mm
  • Dez
    8.3˚
    85 mm

Übernachtungspreise für Abruzzen

Der durchschnittliche Preis pro Nacht in den Abruzzen.
(Bei Buchung einer ganzen Woche jeweils Sa - Sa.)

89,00 €

Juni Juli August September Oktober November Dezember Januar Februar März April Mai Juni

Mehr als 20.000 Vermieter haben sich schon für ein Inserat entschieden.

Ihre Unterkunft auf der 1. Adresse für Ferienwohnungen. Perfekte Präsentation in einem modernen Webauftritt. Schnelle und kompetente Beratung, sowie Betreuung per E-Mail, Telefon und WhatsApp - unkompliziert, direkt und kostenlos.

Erfolgreich vermieten