Ferienwohnungen & Ferienhäuser im Oderbruch

Das Oderbruch im Osten von Brandenburg fasziniert mit einer unvergleichlich weiten Landschaft. In dem einstigen Sumpfgebiet findest Du stille Wiesen und wunderschöne Alleen und immer ist die Oder, als Grenzfluss zu Polen, ganz in der Nähe.

Ferienwohnungen & Ferienhäuser im Oderbruch

Beliebte Ferienwohnungen in Oderbruch

Ferienhaus für 4 Personen, mit Garten in Oderbruch
Ferienhaus 100 m²
9,0
Das Ferienhaus "Oderbruch" in Neulewin ist die perfekte Unterkunft für einen stressfreien Urlaub mit Ihren Lieben. Die 2-stöckige Unterkunft besteht aus einem Wohnzimmer, einer gut ausgestatteten Küche mit Geschirrspüler, 2 Schlafzimmern und 1 Badezimmer und bietet somit Platz für 4 Personen. Zur Ausstattung gehören außerdem WLAN mit einem eigenen Arbeitsplatz für Homeoffice, Satellitenfernsehen, eine Waschmaschine sowie Kinderbücher und Spielsachen. Ein Babybett ist ebenfalls vorhanden. Dieses Ferienhaus verfügt über einen privaten Garten, eine offene Terrasse und einen Grill in der Gegend. Die Fähre nach Polen ist 1,5 km entfernt, Einkaufsmöglichkeiten sind 7 km entfernt, ein Restaurant 1 km, die Europabrücke 7 km und Bienenwerder 5 km. In der Unterkunft liegt ein Gästebuch aus, das verschiedene Empfehlungen rund um das Oderbruch enthält. Ein Parkplatz ist auf dem Grundstück vorhanden und kostenlose Parkplätze sind an der Straße vorhanden. Ein Haustier ist gegen eine Gebühr erlaubt. Rauchen und Feiern sind nicht erlaubt. Die Unterkunft bietet stufenfreien Zugang. 3 Fahrräder sind gegen eine Gebühr vorhanden. Die Unterkunft verfügt über einen Abstellraum für Motorrad und Fahrrad. Die Unterkunft verfügt über Richtlinien, die den Gästen bei der korrekten Mülltrennung helfen. Weitere Informationen erhalten Sie vor Ort. Diese Unterkunft verfügt über energiesparende Beleuchtung. Na
ab 129 € / Nacht
Zum Angebot
Ferienhaus für 4 Personen, mit Garten in Oderbruch
Ferienhaus 55 m²
8,7
Direkt am Oder-Neiße-Radweg in Kienitz steht dieses Ferienhäuschen und erwartet seine Gäste, die kurz oder länger ausspannen möchten. Ideal für 2 Personen, es können bis 4 Personen übernachten. Hier gibt es Ruhe und Natur pur.Es wurde 2013 erbaut und hat alles drin: bequemes Doppelbett, großes Schlafsofa im Wohnbereich, Küchenzeile mit Induktion, Grill, Wasserkocher, Toaster... Spüle mit Granitplatte, bodengleiche Dusche im hellen Bad, TV, WLAN...Außengrill und bietet einen schönen offen gestalteten hellen Wohnraum. Es liegt am Seitenweg, den nur ein Nachbar befährt und in unmittelbarer Nähe eines Storchennestes. Von hier aus lädt das Oderbruch zum Erkunden ein, aber auch die Märkische Schweiz. Nach Küstrin oder Güstebiese sind es wenige Kilometer- und schon sind Sie in Polen.Hier direkt an der Oder ist Angeln natürlich kein Problem. Die Fische können an der Außenwasserleitung geputzt werden.In Neuhardenberg oder Gusow, Wulkow oder Prötzel...wir haben viele Schlösser und Gartenanlagen und Tage der Offenen Gärten im Oderbruch. Die Natur mit Singschwänen, Kranichen, Störchen, Reihern... ist zu jeder Jahreszeit anders zu erleben und passt zum ruhigen Fluss. Fahrrad und Inliner können gerne benutzt werden.Kultur blüht hier überall auf: Das Theater am Rand ist legendär, auch die Kunstloosen Tage im Oderbruch oder vielen Keramik-und Bildhauer/Malerateliere sind hier zu finden. Legend
ab 76 € / Nacht
Zum Angebot
Ferienhaus für 8 Personen, mit Terrasse, kinderfreundlich in Oderbruch
Ferienhaus 120 m²
6,0
Die Gemeinde Zechin, im brandenburgischen Landkreis Märkisch-Oderland, liegt zwischen Schwedt/Oder und Frankfurt/Oder. Dieses schöne ehemalige Bauernhaus mit seiner teilweisen rustikalen Einrichtung bietet Platz für 8 Personen, ist ländlich gelegen und sorgt für ein wohliges Ambiente. Durch die offene Terrasse, die überdachte Terrasse und die Veranda bietet sich Ihnen reichlich Platz und verschiedene Gelegenheiten zum Rückzug. Frühstücken Sie im Garten des weitläufigen Grundstückes oder entspannen Sie abends bei einem herrlichen Grillabend mit Ihren Lieben. Gartenmöbel sowie ein Grill stehen Ihnen jederzeit zur Verfügung. Im Erdgeschoss befinden sich ein Wohnzimmer mit einem ausziehbaren Sofa und Platz für 2 Personen sowie ein liebevoll eingerichtetes Schlafzimmer mit einem Doppelbett. Die großzügige und hübsche Küche integriert einen Esstisch, an dem alle zu den Mahlzeiten zusammen kommen. Das Badezimmer verfügt über eine Dusche und eine Badewanne. Über eine Holztreppe gelangen Sie ins Obergeschoss, das mit Dachschrägen durchzogen ist. Hier befinden sich zwei weitere geschmackvoll ausgestattete Schlafzimmer mit zwei Einzelbetten und einem Doppelbett, ein zusätzlicher heller Wohnraum und ein modernes Badezimmer mit Dusche. Entdecken Sie die geschichtsträchtige Auenlandschaft zwischen Seelow und Küstrin, unternehmen Sie Tagesausflüge in die Seelower Höhen, in das Küstriner Vorla
ab 66 € / Nacht
Zum Angebot

Ferienwohnungen mit kostenloser Stornierung

Andere Urlaubsideen und Unterkunftsarten in Oderbruch, die interessant sein könnten

Haustierfreundliche Ferienwohnungen

FeWos & Apartments mit Garten

Ferienhaus für 4 Personen, mit Garten in Oderbruch
Ferienhaus 4 Pers.
9,8
Das 2020 erbaute Haus befindet sich im Ort Gorgast und liegt somit mitten im Oderbruch, von wo aus es ideal als Startpunkt für ausgedehnte Tagesausflüge oder als Zwischenstop auf längerern Touren dient. Es ist ausgestattet mit Duschbad, vollwertiger Küche, Doppelbett, Schlafcouch, eigenem Aussenbereich mit Sitzecke und Grillmöglichkeit, PKW Stellplatz, abschließbarem Fahrradstellplatz, TV, Wlan. Beim Bau wurde bewusst auf künstliche Baustoffe verzichtet was sich im angenehmen Raumklima im Winter als auch Sommer bemerkbar macht (sollte es dennoch mal zu warm werden gibt es eine Klimaanlage ;) ). Es ist ca 150m von der "Alten Oder" entfernt, welche durch ihre Naturbelassenheit zu Kanu oder Ruderbootstouren oder mit ihrem Fischreichtum zu Angelausflügen (Touristenangelschein kann in der Nähe erworben werden ) einlädt. Auch Baden ist vom Ufer oder vom Kahn aus möglich. Ein kleine Badestelle ist ca 150m von der Haustür entfernt. Ein Ruderboot inkl. Steigleiter zum baden oder für Angelausflüge kann zur Verfügung gestellt werden. Ein Kanuverleih ist fussläufig ( ca. 1km ) erreichbar. Des weiteren bietet die Region viele Möglichkeiten für Tagesausflüge (Fort Gorgast, Festung Küstrin, Museum "Kinder von Golzow", Radtouren, Wanderungen, etc. ) . Direkt im Ort finden sich Möglichkeiten zum Lebensmitteleinkauf ( Bäcker, Fleischer, Tante Emma Laden ), Supermärkte sind mit dem Fahrrad oder A
ab 79 € / Nacht
Zum Angebot

Nützliche Reiseinformationen über das Oderbruch

Das Oderbruch ist ein 60 km langes und zwischen 20 und 22 km breites Binnendelta der Oder. Es liegt teilweise in Brandenburg und zum Teil in Polen. Die Begradigung der Oder und die Trockenlegung des größten Teils des Feuchtgebietes im 18. Jahrhundert führte zu der heutigen Landschaft. So entstanden 32.500 ha zusätzliches bestes Ackerland. Dabei bildet die Oder die heutige Grenze zwischen Deutschland auf der Westseite und Polen am Ostufer.

Das Gebiet wurde ab 1753 planmäßig besiedelt. In dieser Gegend leben auch heute noch vergleichsweise wenige Menschen. Neben dem Tourismus sind die Landwirtschaft und die Gewinnung erneuerbarer Energien die Haupteinnahmequellen der Bewohner.

Zahlreiche kleine Orte liegen im Oderbruch oder an seinem Rand. Fast überall dort kannst du Ferienhäuser und Ferienwohnungen mieten. Im Oderbruch machst du Urlaub in einer interessanten, dünn besiedelten Landschaft. Gleichzeitig findest du dort auch zahlreiche kulturelle Angebote und Möglichkeiten zu verschiedenen sportlichen Aktivitäten.

Aktive Freizeit im Oderbruch

Die Landschaft eignet sich hervorragend für Radtouren. So könntest du beispielsweise einen Teil des Oder-Neiße-Radwanderwegs fahren. Er besteht meist aus neu angelegten, asphaltierten Radwegen, die sich auf Nebenstraßen sowie auf oder neben Deichen befinden. Einige Abschnitte sind auch naturbelassene Waldwege oder Landstraßen. Landschaftlich sehr schön ist auch der durch diese Gegend laufende Teil des Europaradwegs R1. Unterwegs hast du die Chance, Fisch- und Seeadler, Störche, Kormorane, Kraniche oder Graureiher zu sehen. Kulturell und historisch interessant ist die Kleinstadt Letschin, die auf dieser Route liegt.

Statt mit dem Fahrrad kannst du das Oderbruch aber auch im Kanu erkunden. Falls du nicht dein eigenes Kanu mitbringen willst, kannst du vor Ort eines mieten. Wenn du mit mehreren Leuten zusammen Urlaub machst, gibt es auch die Möglichkeit, eine Floßtour zu buchen. Vielleicht möchtest du auch endlich mal Stand-up Paddling lernen? Dann buche doch einfach einen entsprechenden Kurs.

Angler können beim Fischereihof in Küsterin eine Angelkarte kaufen. Damit steht ihnen die gesamte "Alte Oder" zum Angeln zur Verfügung. Dort fängst du hauptsächlich Karpfen, Aale oder Welse. Eventuell siehst du auch einen Biberdamm, eine Biberburg oder von Bibern angenagte Bäume. Was den Naturfreund freut, sorgt bei den Einheimischen oft für Ärger. Die Biber haben sich nach ihrer Wiederansiedlung mittlerweile sehr gut vermehrt.

Kultur entdecken im Oderbruch

Am westlichen Rand des Oderbruchs liegt die Kleinstadt Wriezen. Sie wurde im 12. Jahrhundert als Kaufmannssiedlung direkt an der Oder gegründet. Durch die Änderung des Oderlaufs im 18. Jahrhundert war die Stadt anschließend 11 km vom Fluss entfernt. Der 1730 angelegte jüdische Friedhof gehört zu den größten noch erhaltenen jüdischen Begräbnisstätten. Die Stadtsparkasse der Stadt Wriezen befindet sich in einem imposanten, im Barockstil erbauten Gebäude aus dem Jahr 1781.

Im Örtchen Wilhelmsaue steht eine 1884 errichtete Bockwindmühle, die für Museumsgäste heute noch Mehl malt. Normalerweise dient sie aber heute als Heiratslocation. Wenn du dich für historische Eisenbahnen und Landmaschinen interessierst, solltest du das Eisenbahnmuseum Letschin besuchen.

Ein interessantes Denkmalensemble findest du im Kulturhafen in Neuendorf an der Oder. Es handelt sich dabei um den historischen Verladehafen der Oderbruchbahn mit ihrem Verladeturm. In diesem Turm befindet sich heute eine Ferienwohnung. Auch die historischen Bahnwaggons sind teilweise als Ferienwohnungen hergerichtet worden. In einem Waggon befindet sich das östlichste Theater Deutschlands.

Bad Freienwalde ist mit seinen historischen Bauten, Grünanlagen und Plätzen sicher einen Besuch wert. Das 1799 erbaute Schloss Freienwalde kannst du zwar nur noch nach Voranmeldung besichtigen, der umgebende Park mit dem Teehäuschen ist aber zugänglich.

Kulinarisches aus dem Oderbruch

Im Oderbruch steht oft Fisch auf der Speisekarte. Den vielfach angebotenen Karpfen oder Aal kannst du dir auch gut selber in deinem Ferienhaus zubereiten. Seit der Zeit Friedrichs des Großen gehören Kartoffeln zu den lokalen Gerichten.

Wusstest du, dass das "Fürst-Pückler-Eis" aus Brandenburg stammt? Dieses Sahneeis aus drei Schichten wurde 1839 vom Preußischen Hofkoch Louis Ferdinand Jungius dem Reiseschriftsteller und Landschaftsarchitekten Herrmann von Pückler-Muskau gewidmet.

Shopping im Oderbruch

Die Tourist-Information in Seelow bietet eine Reihe preiswerter Mitbringsel an. Dort findest du beispielsweise Kalender mit Bildern der Gegend, Bücher zu Natur und Kultur, Polo- und T-Shirts oder Schirme.

Das Korbmacherhandwerk hat im Oderbruch eine lange Tradition. Entsprechende Produkte kannst du im Korbmachermuseum in Buschdorf als Souvenir kaufen. Der Ziegenhof in Zollbrücke bietet zahlreiche Produkte aus Ziegenmilch und Ziegenfleisch an.

Beliebteste Reiseziele in Oderbruch