Ferienwohnungen & Ferienhäuser in Neubrandenburg

Die Mecklenburgische Seenplatte wird Dich in deinem Urlaub in Neubrandenburg begeistern. Genieße die Wanderungen durch die Region und den Badespaß am Tollensesee . In Neubrandenburg solltest Du die gut erhalten Stadtmauer und die dazugehörigen spätgotischen Stadttore ansehen.

Ferienwohnungen & Ferienhäuser in Neubrandenburg

Beliebte Ferienwohnungen in Neubrandenburg

Ferienwohnung für 3 Personen, mit Garten in Neubrandenburg
Ferienwohnung 40 m²
9,1
Die Ferienwohnungen befinden sich im Souterrain einer Jugendstilvilla. Diese steht direkt am Stadtpark. Kinderspielplatz, Streichelzoo, das Strandbad am Tollensesee und das Zentrum von Neubrandenburg, eingeschlossen von der vollständig erhaltenen Stadtmauer mit seinen imposanten Wiekhäusern, erreichen Sie in wenigen Minuten. Für das Kinderbettchen bringen Sie bitte Ihre Bettwäsche selbst mit. Wir wünschen uns, dass Sie sich als Gäste bei uns sehr wohl fühlen. Aus diesem Grunde bitten wir alle Gäste, den Nichtraucherschutz einzuhalten. Liebe Gäste, Nutzen Sie die zentrale Lage der Villa als Ausgangspunkt für einen erholsamen Aufenthalt in der 760 Jahre alten Stadt der vier Tore am Tollensesee. Neubrandenburg setzt nicht nur auf dem Gebiet des Sports Akzente. Zahlreiche Veranstaltungen in der Stadthalle, dem Jahnsportforum oder der KONZERTKIRCHE laden ein. Ausgedehnte Spaziergänge am Tollensesee, Wandern, Radfahren, Skaten, das sind nur einige der Sportarten, zu welchen Sie hier starten können. Ausgeschilderte Strecken auch für Nordic Walker in verschiedenen Leistungsstufen laden ein. Seien Sie herzlich willkommen. Ihre Familie Winfried Schaffer Unsere Wohnungen Käthe ist bis maximal 2 Personen und einem Kleinkind - Baby buchbar, ausgestattet mit einem geräumigen Duschbad, Küche incl. Geschirrspüler, Kühlschrank und Induktionsherd. Gemütlicher Wohn-Schlafraum, Küche mit großem Es
ab 50 € / Nacht
Zum Angebot

Ferienwohnungen mit kostenloser Stornierung

Ferienhaus für 4 Personen, mit Terrasse, mit Haustier in Neubrandenburg
Ferienhaus 100 m²
Das Ferienhaus befindet sich in ruhiger Lage in einem Wohngebiet auf einem circa 3600 Quadratmeter großen und vollständig umzäunten Grundstück zusammen mit mehreren anderen Häusern, die teilweise privat genutzt werden. Bis zur nächsten Gaststätte, einem Bäcker und Einkaufsmöglichkeiten sind es nur wenige hundert Meter. Bis zum Tollensesee sind es etwa 6 km. Das etwa 100 Quadratmeter große Ferienhaus ist 2016 komplett neu ausgebaut worden und bietet Platz für bis zu 5 Personen. Das Ferienhaus ist komfortabel ausgestattet und als offenes Loft gestaltet. Es verfügt in der unteren Ebene über einen großzügigen Wohnbereich mit Couch (Aufbettungsmöglichkeit für die 5. Person), 2 Sesseln, Flachbild-TV, HiFi-Anlage, DVD-Player und Essecke sowie über einen offenen Küchenbereich mit E-Herd und Backofen, Kühlschrank mit Tiefkühlteil, Mikrowelle, Geschirrspüler und weiterer kleiner Essecke sowie über ein Badezimmer mit Dusche, WC, Bidet und Fön. Vom Wohnbereich aus gelangt man über eine Treppe in den offenen Schlafbereich. Dieser verfügt über ein Doppelbett und eine große Schlafcouch. Von dort aus ist auch der Zugang zur Dachterrasse mit Blick auf die Stadt Neubrandenburg. Das Ferienhaus ist mit einer Zentralheizung ausgestattet.Außerdem zur Verfügung stehen: WLAN, 2 Sonnenliegen, Fahrradabstellraum sowie 1 Parkplatz. Im Gesamtpreis enthalten sind Bettwäsche, Handtücher, Wasser- und Energie
ab 140 € / Nacht
Zum Angebot

Andere Urlaubsideen und Unterkunftsarten in Neubrandenburg, die interessant sein könnten

Haustierfreundliche Ferienwohnungen

Ferienhaus für 6 Personen, mit Garten in Neubrandenburg
Ferienhaus 6 Pers.
8,7
Die Hinterste Mühle ist ein historisches Gelände an der Stadtgrenze Neubrandenburgs (Mecklenburg-Vorpommern). Gelegen im Landschaftsschutzgebiet Lindetal, zeichnet sich das Gelände durch seine naturnahe und erholungswirksame Gestaltung aus. Die Hinterste Mühle mit ihrem Mühlenteich bildet hier den Ausgangs- und Kreuzpunkt vieler Wanderwege. Bereits seit der Mitte des 19. Jahrhunderts nutzen die Neubrandenburger und ihre Gäste gern die Hinterste Mühle als Naherholungs- und Ausflugsziel. Die Hinterste Mühle gGmbH ist Träger des Sozial- und Jugendzentrums am Standort Hinterste Mühle. Als Einrichtung der Kinder- und Jugendarbeit in Neubrandenburg organisiert sie Veranstaltungen, thematische Aktionstage, Ferienlager und Tagesstätten für Kinder und Jugendliche. Freizeitmöglichkeiten: Der Standort Hinterste Mühle ist Ausgangspunkt für Wanderungen und Fahrten in die Umgebung Neubrandenburgs, nach Burg Stargard oder an die Müritz. Mit umfangreichen Angeboten der Freizeitbeschäftigung, Tischtennis, Billard, kreatives Basteln und Gestalten oder Reiten ist die Sozial- und Jugendzentrum Hintersten Mühle gemeinnützige GmbH ein attrakitver Anlaufpunkt für Familien mit Kindern. Sportlich ambitionierte Familien finden an der Hintersten Mühle ihren Ausgangspunkt für Nordic-Fitness, Walking, Waldwanderungen bzw. den Barfußpfad rund um den Mühlenteich. Das Schullandheim der Hintersten Mühle liegt
ab 33 € / Nacht
Zum Angebot

FeWos & Apartments mit Garten

Ferienhaus für 4 Personen, mit Garten in Neubrandenburg
Ferienhaus 4 Pers.
Bungalow Haus C2: · Familienbungalow · 1 Zimmer mit 2 Schlafcouchen und 1 Schlafboden für Kinder, Maximalbelegung 4+2, Standardbelegung 2+2 · Innen-WC und Dusche · Teeküche · Hund erlaubtFrühstück (Mindestpersonenanzahl 10) Kinder bis 12 Jahre 7,40 €ab 13 Jahre 8,00 €· Familienbungalow · 1 Zimmer mit 2 Schlafcouchen und 1 Schlafboden für Kinder, Maximalbelegung 4+2, Standardbelegung 2+2 · Innen-WC und Dusche · Teeküche · Hund erlaubt Die Hinterste Mühle ist ein historisches Gelände an der Stadtgrenze Neubrandenburgs (Mecklenburg-Vorpommern). Gelegen im Landschaftsschutzgebiet Lindetal, zeichnet sich das Gelände durch seine naturnahe und erholungswirksame Gestaltung aus. Die Hinterste Mühle mit ihrem Mühlenteich bildet hier den Ausgangs- und Kreuzpunkt vieler Wanderwege. Bereits seit der Mitte des 19. Jahrhunderts nutzen die Neubrandenburger und ihre Gäste gern die Hinterste Mühle als Naherholungs- und Ausflugsziel. Die Hinterste Mühle gGmbH ist Träger des Sozial- und Jugendzentrums am Standort Hinterste Mühle. Als Einrichtung der Kinder- und Jugendarbeit in Neubrandenburg organisiert sie Veranstaltungen, thematische Aktionstage, Ferienlager und Tagesstätten für Kinder und Jugendliche. Freizeitmöglichkeiten:Der Standort Hinterste Mühle ist Ausgangspunkt für Wanderungen und Fahrten in die Umgebung Neubrandenburgs, nach Burg Stargard oder an die Müritz.Mit umfangreichen Angeboten
ab 98 € / Nacht
Zum Angebot

FeWos & Apartments mit Internet

Ferienwohnung für 4 Personen in Neubrandenburg
Ferienwohnung 55 m²
Ganz ruhig, In unmittelbarer Nähe eines der vier mittelalterlichen Tore von Neubrandenburg (dem Neuen Tor) und der imposanten Stadtmauer mit den charakteristischen Wiekhäusern gelegen, befindet sich in der ersten Etage eines Mehrfamilienhauses die komfortable Ferienwohnung für bis zu 4 Erwachsene und 1 Baby. Cafe´s, Restaurants, Einkaufsmöglichkeiten und die Konzertkirche sind nur wenige Schritte entfernt, den Kulturpark und den Tollensesee erreicht man in ca. 15 -20 Gehminuten. Die 2018 letztmalig renovierte, ca. 55 qm große Nichtraucherwohnung mit separatem Eingang ist geschmackvoll eingerichtet und erstreckt sich über zwei Ebenen. In der ersten befindet sich ein großer Wohnraum (Polstermöbel, Flachbild-TV, Radio, CD-Player, kleiner Balkon) mit offener Küche (Essplatz, E-Herd mit Backofen, Kühlschrank mit Tiefkühlteil, Geschirrspüler, Mikrowelle, diverse Küchenkleingeräte, Waschmaschine), das Bad (Wanne, WC, Fön) und ein Flur. Im oberen Geschoss liegen ein geräumiger Wohn-Schlafraum (Doppelbett, Sofa, Sitzecke, TV) und ein weiteres Schlafzimmer (2 Einzelbetten).Die Wohnung wird zentral beheizt und verfügt über Insektenschutz an den Fenstern. Weiterhin stehen Parkplatz, Fahrrad-Unterstellmöglichkeiten, Kinderbett, Hochstuhl sowie kostenfreies W-LAN zur Verfügung. Im Gesamtpreis sind die Endreinigung, Wasser- und Energiekosten sowie Bettwäsche und Handtücher enthalten. Haustier
ab 171 € / Nacht
Zum Angebot

Nützliche Reiseinformationen über Neubrandenburg

Wenn du die Seen, Feld- und Hügellandschaft Mecklenburgs entdecken möchtest, ist Neubrandenburg eine ideale Ausgangsbasis. Zusätzlich bietet die 1248 als Brandenborch Nova begründete Stadt jede Menge Kultur, Shopping und Lebensart. Heute leben rund 65.000 Menschen in der drittgrößten Stadt des Bundeslandes Mecklenburg-Vorpommern.

Ob Wassersport im Sommer, Wandern im Goldenen Herbst, ein gemütlicher Wellness- und Weihnachtsurlaub oder eine Radreise im Frühjahr: Wenn du ein Ferienhaus oder eine Ferienwohnung in Neubrandenburg buchst, kannst du dich auf erholsame Tage freuen und die Mecklenburgische Seenplatte entdecken.

Mittelalterliches Flair, Museen und ein Theater mit Tradition

Oder wie wäre es mit einem Spaziergang entlang der über zwei Kilometer langen historischen Stadtmauer? Eine Besonderheit sind die Wiekhäuser, die mit ihrem Fachwerk in die Mauern integriert wurden. Zudem geht es zum Friedländer, Stargarder und dem über 30 Meter hohen Treptower Tor. Das vierte Tor, das Neue Tor, ist auch schon fast 600 Jahre alt - das gesamte Quartett gilt als Musterbeispiel für die norddeutsche Backsteingotik ("Stadt der vier Tore"). Im Treptower Tor gelangst du auch zu einem Ausstellungsbereich des Neubrandenburger Regionalmuseums, das über frühgeschichtliche Themen informiert.

Weitere Themenausstellungen, zum Beispiel zur Stadtgeschichte oder zu Fritz Reuter, findest du im früheren Franziskanerkloster und in der Konzertkirche. An den großen norddeutschen Dichter Reuter erinnert das gleichnamige Denkmal.

Der Mudder-Schulten-Brunnen hingegen zeigt eine Szene, in der die mutige Bäckersfrau Schulten den Herzog Adolf Friedrich IV. von Mecklenburg-Strelitz an seine Schulden erinnert. Der gleiche Herzog, der Neubrandenburg zu seiner Sommerresidenz erkor, zahlte offenbar seine Backwaren nicht pünktlich, förderte aber auch die Kultur: unter seiner Regierung wurde 1780 das Schauspielhaus errichtet. Das älteste Theater Mecklenburgs wird seit 1994 wieder bespielt.

Bürgervillen, die noch heute den gründerzeitlichen Charme des ausgehenden 19. Jahrhunderts verströmen, kannst du im Jahnviertel bestaunen. Den Namen erhielt dieser Teil der Neubrandenburger Innenstadt vom berühmten "Turnvater", der hier von 1803 bis 1804 als Lehrer tätig war.

Natur pur nordöstlich der Müritz

Kanufahrer lieben das Revier des Flusses Tollense ; Segler, Surfer oder Tauchsportler freuen sich auf das fast 18 Quadratkilometer große Gewässer des langgestreckten Tollensesees. Ein beliebter Aussichtspunkt ist das Belvedere, das im Forst von Broda über dem Steilufer am Tollensesee thront. Das markante Gebäude mit den klassizistischen Säulen erreichst du bei einer Radtour, die dich durch Alt Rehse, vorbei am Hügelgrab bei Wustrow und durchs Nemerower Holz in rund drei Stunden um den See führt. Zahlreiche Badestellen, idyllische Liegewiesen und Strände laden im Sommer zu einer Badepause ein. Im Yachthafen oder in der Neubrandenburger Innenstadt kannst du Fahrräder mieten.

Mehr als vierzig Meter über dem See genießt du den Ausblick vom Turm Belmshöhe. Wer mag, kann noch das moor- und erlenreiche Naturschutzgebiet im Süden des Sees besuchen: Zwischen Juni und September kannst du hier den akrobatischen Flug der Kiebitze, munter mit dem Schnabel klappernde Störche oder die majestätisch einschwebenden Kraniche beobachten. Wer besonders viel Geduld mitbringt, sieht vielleicht auch die scheuen Eisvögel oder die ebenso flinken wie possierlichen Fischotter.

Tierfreunde freuen sich auch auf die Straußenfarm im nahen Blankensee oder auf Wildkatzen, Lamas, Ziegen und Stachelschweine im Tiergarten Neustrelitz. Vielleicht möchtest du auch noch die Lieps, den kleineren See südlich des Tollensesees, umrunden? Oder mit einem Ausflugsschiff vom großen See durch den idyllischen Liepskanal dorthin schippern? Auf dem Tollensesee verkehrt die "Rethra" im Liniendienst. Das Fahrgastschiff wurde nach der heiligen slawischen Tempelburg, die hier vermutet wird, benannt.

Wanderer werden sich für die rund 90 Meter hohen Burgberg, Klüschen- und Galgenberg begeistern. Du findest sie in Burg Stagard, rund acht Kilometer südlich von Neubrandenburg. Die etwa 750 Jahre alte, mittelalterliche Höhenburg mit ihren Burgerlebnis- und Burggenuss-Programmen ist ebenfalls ein beliebtes Ausflugsziel.

Fisch in allen Variationen und herzhafte Mecklenburger Landküche

Die heimische Maräne, Aal oder Hecht aus dem Tollensesee, direkt vom Fischer oder in einem der gemütlichen Seerestaurants - wer Fisch mag, ist hier richtig. Auch die deftigen Fleischgerichte wie zum Beispiel Rippenbraten, Schweinebauch mit Rüben oder mecklenburgische Wild- und Pilzgerichte lohnen sich, ausprobiert zu werden.

Ebenso wohlschmeckende wie sättigende Beilagen sind gebratene oder zu leckerem "Stampf" verarbeitete "Tüften", wie Kartoffeln hier auch genannt werden. Als Vorspeise seien Soljanka, die osteuropäisch inspirierte Gemüsesuppe, oder ein raffiniert abgeschmeckter Gurkensalat empfohlen. Nach dem Hauptgang schmecken "Arme Ritter", Sanddornleckereien oder der schon zu DDR-Zeiten beliebte Schwedeneisbecher.

Shoppen in Neubrandenburg

Modernes Shopping-Erlebnis bieten das Marktplatz-Center und rund 200 Geschäfte in der Innenstadt Neubrandenburgs. Im Südosten, an der Bundesstraße 96, erreichst du das Bethanien Shopping Center mit vielen Parkplätzen und einem bunten Gastronomieangebot.

Die regionale Esskultur bietet dir zahlreiche Ideen, wenn du schmackhafte Souvenirs erwerben möchtest: Ob Apfelwein vom Stagarder Obsthof, Mecklenburgische Leberwurst- und Schinkenspezialitäten oder frischer Spargel aus dem Hoflanden, Imkerhonig oder Konfitüren von Erdbeer-, Johannisbeer- und Himbeerfeldern. So bleibt die Erinnerung an erholsame Tage in einer der Ferienwohnungen, die du rund um die Mecklenburgische Seenplatte mieten kannst, erhalten!