Ferienwohnungen & Apartments in Gelsenkirchen

Das Ruhrgebiet hat sehr schöne Seiten in einer Ferienwohnung in Gelsenkirchen. Starte einen Urlaub mit viel Abwechslung, und besuche die Zoom Erlebniswelt, den Industriewald Rheinelbe, den Rhein-Herne-Kanal und das Haus Lüttinghof.

Ferienwohnungen & Apartments in Gelsenkirchen

Beliebte Ferienwohnungen in Gelsenkirchen

Ferienwohnungen mit kostenloser Stornierung

Andere Urlaubsideen und Unterkunftsarten in Gelsenkirchen, die interessant sein könnten

FeWos & Apartments mit Internet

Nützliche Reiseinformationen über Gelsenkirchen

Gelsenkirchen ist durch seine Schwerindustrie ein historisches Zeugnis der Industrialisierung und der Aufrüstung während des Zweiten Weltkrieges. Noch heute wird die Stadt von Kontrasten bestimmt, die aus der großteiligen Zerstörung der Stadt während eines Bombenangriffs und der rasanten Neuentwicklung resultieren.

Die Arbeitersiedlung Schüngelberg, die früher die Bergleute der Zeche Hugo bewohnten, das ehemalige Bahnwärterhäuschen Hugo-Bahn und die Schachthalle der Zeche Nordstern entführen Besucher in eine Zeit technischen Ursprungs und die typisch betriebsame Atmosphäre des Ruhrgebiets.

Die beste Zeit für einen Urlaub

Das Wetter in Nordrhein-Westfalen gilt als sehr wechselhaft, aber die zahlreichen Indoor-Angebote machen das wieder wett. Der Kölner Karneval im Februar, zahlreiche Volksfeste im März und die Cranger Kirmes im August, das größte Volksfest Nordrhein-Westfalens, locken Feierlustige ins Ruhrgebiet. Die Ferienwohnungen und Ferienhäuser in Gelsenkirchen erlauben es Abenteurern wie Erholungsbedürftigen, die Umgebung entspannt zu erkunden.

Freizeitangebote

Kulinarische Spezialitäten des Ruhrgebiets und Antiquitäten lassen sich auch auf den Wochenmärkten entdecken. Die Bahnhofsstraße lädt zum Shoppen ein und führt dabei gleichzeitig durch die geschichtsträchtige Altstadt.

Zu zweit oder mit der ganzen Familie ist das jährliche Feuerwerk des Sommerfests Schloss Berge immer ein Erlebnis. Wer Musik mag, wird in Gelsenkirchen auf jeden Fall fündig: die bekannten Jazztage Gelsenkirchen, die Buersche Musiknacht und für alle, die es etwas lauter mögen, das Rock-Hard-Festival zu Pfingsten. Besuchen sollte man auch ein Heimspiel vom FC Schalke 04 in der Veltins-Arena in Gelsenkirchen-Buer. Besucher sollten sich jedoch sputen: Die Heimspiele sind fast immer ausverkauft.

Kulturelle Angebote

Ein einzigartiges Zusammenspiel von Architektur und Kunst können Besucher im "Musiktheater im Revier" bewundern. Als einer der bedeutsamsten Theaterbauten der Nachkriegszeit wurde das "MiR" von fünf renommierten Künstlern entworfen und ist heute Brennpunkt namhafter Veranstaltungen, wie Konzerten der Neuen Philharmonie Westfalen.

Auf den Spuren des Strukturwandels gelangen Urlauber in den Wissenschaftspark, der nicht nur mit seinen vielseitigen Technologie-Events, sondern auch mit der 300 Meter langen Glasarkade die Entwicklung Gelsenkirchens widerspiegelt. Ebenso der Industrie- und Kulturwald Rheinelbe, wo sich Künstler in brachliegenden Industriearealen verwirklicht haben.

Wer auch die umliegenden Städte erkunden möchte, kann an den vier Unesco-Erben Nordrhein-Westfalens Halt machen:

  • dem Kölner Dom
  • dem Aachener Dom
  • den Schlössern Augustusburg und Falkenlust
  • der Zeche Zollverein in Essen

Traditionelle Speisen und Spezialitäten in Gelsenkirchen

Die Stadt bietet jede Menge Cafés, Imbisse, Gaststätten und Restaurants, die westfälische und rheinische Klassiker, deutsche Küche sowie internationale Speisen anbieten.

Typische Gerichte auf den Speisekarten sind Rheinischer Sauerbraten, Zwiebelrostbraten, Lammfilet, Kalbsschnitzel und diverse Steak-Variationen. Des Weiteren beliebt ist deftige Hausmannskost wie Blutwurst mit Kartoffelmus oder Bratwurst mit dicken Bohnen. Oder wie wäre Pfefferpotthast, ein würzig-scharfer Fleischtopf aus Rind, Kaninchen oder Kalb? Und natürlich darf auch das bekannteste Gericht aus dem Ruhrgebiet nicht auf dem Speiseplan fehlen: Currywurst mit Pommes.

Fischliebhaber kommen ebenfalls auf ihre Kosten. Zanderfilet, Rotbarschfilet, Lachs-Steak oder Seezunge landen als leckere Delikatessen auf den Tellern der Gäste - ob gebraten, gegrillt oder gebacken.

Steht der Sinn mehr nach Gyros, Kebab, Pizza & Pasta oder asiatische Küche, bietet Gelsenkirchen auch dafür die passenden Restaurants.