Ferienwohnungen & Ferienhäuser zum Schlagermove

Der Schlagermove ist ein Schlager-Festival, das seit 1997 jedes Jahr im Juli in Hamburg-St. Pauli stattfindet. Der Schlagermove ist eine Party der Superlative und gilt mit seinen bis zu 50 teilnehmenden Musik-Trucks als größte Schlagerparty der Welt!

Ferienwohnungen & Ferienhäuser zum Schlagermove

Beliebte Ferienwohnungen in Schlagermove

Aktuelle Ferienhaus Angebote in Schlagermove

Ferienwohnungen mit kostenloser Stornierung

Hossa! Gute Laune-Musik und bunte Outfits - beim Schlagermove in Hamburg

Alljährlich an einem Samstag im Hochsommer steigt die größte Schlagerparty Deutschlands. Dann treffen sich in Hamburg-St. Pauli rund eine halbe Million Menschen, um ausgelassen und friedlich den Schlagermove zu feiern. Die Fans kommen aus ganz Deutschland, aus Österreich und aus anderen Ländern. Das Alter spielt keine Rolle: junge Party- und Szenegänger, ältere Generationen, die bei Schlager-Songs in Erinnerungen schwelgen... oder Eltern mit Kindern, die ihre Kleinen mit Ohrenschützer auf den Schultern tragen.

Herzstück des Schlagermoves in der Hansestadt sind circa 50 bunt geschmückte Trucks

Diese Trucks sind mit lauten Boxen, Schlager-DJs, so manchem Schlagerstar und feierwütigen Teilnehmern besetzt. Die meisten Teilnehmer stehen jedoch einfach an der Straße, um gratis und ausgelassen zu feiern, mitzusingen und den Schlager-LKW-Besatzungen zuzuprosten. Fast alle haben sich ein schrilles Schlager-Outfit zugelegt, das es schon für wenige Euro im Web zu kaufen oder zu leihen gibt. Für alle ist es ein riesiger Spaß, den vielen Verkleideten zu begegnen. Hier ist alles zu sehen, was es an kunterbunten Schlagermode gibt: von riesigen rosa Sonnenbrillen bis zu grünen Locken oder Heino-Perücken, von hellblauen und gelben Glitter-Anzügen mit Schlaghose bis zu ultrahohen Plateauschuhen, Sombreros und Plastikgitarren...

Und dazu natürlich die Songs von den Trucks oder vom mitgebrachten Gettoblaster, die jeder sofort mitsingen kann. Da bilden sich oft spontane Tanzflächen am Straßenrand, und auch eingefleischte Karnevalisten aus dem Rheinland sind erstaunt, was hier im hohen Norden abgeht.

Der bunte Schlager-Umzug setzt sich am Hamburger Heiligengeistfeld am Mittag ganz langsam in Bewegung

Über die Hafenstraße fahren die Lkw im Schritttempo am Fischmarkt vorbei hinauf zur Reeperbahn. Sorgfältig passen große, oft blumengeschmückte Ordnerteams auf, dass alle sicher mitfeiern können und keiner unter die Räder kommt.

Am Abend steigt in mehreren Partyzelten auf dem Heiligengeistfeld eine große Aftershow-Party, häufig sogar mit (Schlager-)Starbesetzung. Die ist allerdings kostenpflichtig, wie auch die Mitfahrt auf den Trucks.

Das Mitfeiern am Straßenrand mit Zigtausenden Fans ist hingegen gratis!

Wer es besonders laut und trubelig mag, gesellt sich zu zigtausenden, wenn die Schlagerlaster auf der Reeperbahn dem Ende ihrer Tour entgegenrollen. Wenn ihr etwas mehr Platz zum Feiern haben möchtet, dann sei die Helgoländer Allee empfohlen. Auf ihr rollen die Musik- und Schlager-Trucks langsam vom Startpunkt am Heiligengeistfeld hinab zu den St. Pauli Landungsbrücken. Die Stimmung ist hier ebenfalls großartig - und zu Füßen des Bismarck-Denkmals finden sich Wiesen für ein feuchtfröhliches Schlager-Picknick in Reich- und Sichtweite des Umzugs. WCs stellt der Veranstalter in großer Zahl zur Verfügung.

Die meisten Teilnehmer reisen entspannt mit U- oder S-Bahn an, in der die Party schon losgeht

Wenn ihr von eurem Ferienhaus oder eurer Ferienwohnung in Hamburg und Umgebung mit der U3 bis St. Pauli oder Landungsbrücken zum Schlagermove fahrt (oder mit der S-Bahn bis zur Station Reeperbahn), dann kommt ihr schnell in Stimmung: Denn in der Bahn feiern bereits zahlreiche bunt verkleidete und gemeinsam Schlager singende Menschen...

Auch wer sonst keine Schlager hört, sollte sich diese friedliche und fröhlich-ausgelassene Riesenparty nicht entgehen lassen.