Ferienhäuser auf Grönland

Spektakuläre Fjordlandschaften, bizarre Eisberge, Eisbären und Wale: Ein Urlaub auf der größten Insel der Erde ist ein Geheimtipp für Ruhesuchende und Abenteurer. Genieße die einzigartige Natur beim Wandern, Angeln, Jagen oder Wintersport.

Hier suchen

Deine Unterkünfte

  • Preis
  • Bewertung
  • Personen
  • Qm
  • Ort
  • Ferienhaus Isikkivik in Narsaq -
    Ferienhaus Isikkivik in Narsaq -
    Ferienhaus Isikkivik in Narsaq -
    Ferienhaus Isikkivik in Narsaq - Landebahn in Narsarsuaq
    Ferienhaus Isikkivik in Narsaq - Narsaq
    Ferienhaus Isikkivik in Narsaq - Unser Hund Mikisoq auf dem Hausberg
    Ferienhaus Isikkivik in Narsaq - Narsaq im Juni
    Ferienhaus Isikkivik in Narsaq - Schafssiedlung auf der Narsaq Halbinsel
    Ferienhaus Isikkivik in Narsaq - Narsaq mit Blick auf den Ilimassaq
    Ferienhaus Isikkivik in Narsaq - Eisberg in der Abendsonne
    Ferienhaus Isikkivik in Narsaq - im Tal hinter Narsaq
    Ferienhaus Isikkivik in Narsaq -
    Ferienhaus Isikkivik in Narsaq -
    Ferienhaus Isikkivik in Narsaq -
    Ferienhaus Isikkivik in Narsaq -
    Ferienhaus Isikkivik in Narsaq - Abendstimmung

    Ferienhaus Isikkivik

    ab 79 EUR

    max.2 Personen - 27m² - 1 Schlafzimmer

    Nacht/pro Objekt
    Grönland Narsaq

    Gemütliches, komplett eingerichtetes Haus in Narsaq, Südgrönland mit fantastischem Blick über den Ort, die Eisberge im Fjord bis hin zum Inlandeis.

    Buchbar auf Anfrage
    5,0 – 2 Bewertungen
    Ferienhaus Isikkivik
groenland ferienhaeuser urlaub

Nützliche Informationen zu Grönland?

Die größte Insel der Welt ist bedeckt vom größten Eispanzer der nördlichen Halbkugel, das grönländische Inlandeis. Grönland klingt kalt, ist aber eine der coolsten Reiseziele überhaupt. Entlang der Westküste des Landes gibt es eine enorme eisfreie Fläche, die bis zu 150 km breit ist und eine wunderbare, wilde Landschaft vorweist, mit weiten Tälern, hohen Bergen, tiefen Fjorden und unzähligen vorgelagerten Inseln. Und in den tiefen, blauen Gewässern schwimmen unzählige Eisberge in allen möglichen Formen und Größen. Ein wahres Paradies für Angler, Wanderer und Liebhaber unberührter Natur.

Diese Landschaft, besonders im Süden, ist überraschend grün und das Wetter ist im Sommer mild und sonnig. Ein Arm des Golfstroms, der die Westküste hochfließt, sorgt für dieses erstaunliche Wetterphänomen. Im Gegensatz zum Norden und der Ostküste des Landes, sind Süd- und Westgrönland mit dem Küstenschiff und Air Greenland relativ leicht zu bereisen. Private Ferienhäuser gibt es bisher nur sehr wenige.

Ein Reiseziel der besonderen Art

Sommer ist die beste Zeit, um Grönland kennenzulernen. Geht die Reise nach Südgrönland, dauert die Hauptsaison von Mitte Juni bis Mitte September. Manche Touristen suchen vergeblich nach den berühmten Iglus. Sind die etwa alle durch die Erderwärmung geschmolzen? Nein, die meisten Grönländer leben in bunten Holzhäusern in weit verstreuten Fischerdörfern entlang der Küste. Und wo kann man ein Auto mieten? Tja, Taxis gibt es schon in den größeren Städten, aber da es keine zwei Ortschaften gibt, die mit Straßen verbunden sind, geht es weiter entweder per Schiff, per Hubschrauber oder mit dem Flugzeug. Aber was macht dieses Land ein Reiseziel der besonderen Art? Die arktische Luft ist erstaunlich klar und trocken, und weit entfernte Berge und Gletscher scheinen zum Greifen nah. Hier kann man wirklich tief durchatmen. Und je wärmer die Sommer, desto aktiver sind die Gletscher und desto mehr Eisberge gelangen in die Fjorde.

Freizeitangebote auf Grönland

Es leben nur etwa 57.000 Menschen im Land, verteilt über die gesamte Westküste, den Norden und einen Teil der Ostküste. In Südgrönland sind es ca. 8.000, in 3 Städten, vielen Siedlungen und ca. 40 Schafsfarmen. Die Inuit sind sehr gastfreundlich und freuen sich immer über neue Gesichter im Ort. In der Freizeit geht es raus in die Natur, zum fischen, jagen, Boot fahren, Beeren sammeln oder, um im Zelt zu übernachten. Im Winter werden die Langlaufskier oder die Schneeschuhe ausgepackt.

Kulturangebote auf Grönland

Kulturelle Veranstaltungen gibt es nicht so viele, außer Konzerten, Filmvorführungen und Ausstellungen in den örtlichen Museen.

Anreise nach Grönland

Die Anreise nach Grönland erfolgt mit Air Greenland von Kopenhagen in Dänemark nach Kangerlussuaq in den Norden Grönlands oder in den Sommermonaten von Kopenhagen nach Narsarsuaq in den Süden. Mit Air Iceland kann Grönland auch von Island aus über Reykjavik angeflogen werden.

Mehr als 20.000 Vermieter haben sich schon für ein Inserat entschieden.

Ihre Unterkunft auf der 1. Adresse für Ferienwohnungen. Perfekte Präsentation in einem modernen Webauftritt. Günstige Jahresgebühr mit nur 120 Euro (zzgl. MwSt.) im Jahr. Schnelle und kompetente Beratung sowie Betreuung per E-Mail und Telefon – unkompliziert, direkt und kostenlos.

Erfolgreich vermieten