Anzeigenlaufzeit

Hier findest Du Antworten auf die häufigsten Fragen der Kategorie „Anzeigenlaufzeit“.

hilfe

Anzeigenlaufzeit

Wie kann ich eine Anzeige kündigen?
Der Vertrag für ein Inserat gilt unbefristet mit einer Mindestlaufzeit von einem Jahr.
Der Vertrag verlängert sich automatisch um ein weiteres Jahr, soweit eine Partei den Vertrag nicht mindestens 6 Wochen vor Ablauf des laufenden Vertragsjahres gekündigt hat.
Die Kündigung kann im geschützten Vermieterbereich (unter dem Menüpunkt "Laufzeit") vorgenommen werden.
Eine fristgerechte Kündigung kann aber auch schriftlich (per E-Mail, Fax oder Post) erfolgen.

Siehe auch: Wie kann ich eine Anzeige löschen?.

War dieser Text hilfreich?

Wie kann ich eine Anzeige löschen?
Eine Anzeige kann nur durch Mitarbeiter von ferienwohnungen.de gelöscht werden. Schreibe uns diesbezüglich eine E-Mail an support@ferienwohnungen.de, in der Kunden- und Objektnummer, das Datum und der Grund für die Anzeigenlöschung enthalten sind. Bedenke dabei, dass eine gelöschte Anzeige nicht wieder hergestellt werden kann.

Alternative dazu ist eine bloße Offline-Schaltung der Anzeige (mögliche Gründe: Langzeitvermietung, eigene Nutzung, Renovierung). Dafür genügt ebenfalls eine kurze E-Mail vom Betreiber der Anzeige. Restlaufzeiten werden nicht erstattet. Die Anzeige bleibt demnach gespeichert und kann jederzeit wieder gestartet werden.

War dieser Text hilfreich?

Ferienobjekte in einer Anzeige tauschen

Das in einer Anzeige präsentierte Ferienobjekt sollte NICHT gegen ein anderes Ferienobjekt ausgetauscht werden. Jede Anzeige erhält eine eigene Objektnummer und Internetadresse, unter der ein Ferienobjekt eindeutig identifizierbar ist. Wenn beim Aufrufen dieser Adresse nun ein anderes Ferienobjekt vorgestellt würde, könnte unsere und Deine Seriosität darunter leiden.

Für den Fall, dass ein Vermieter ein anderes als das bereits inserierte Ferienobjekt präsentieren möchte, sollte er im geschützten Vermieterbereich unbedingt eine 'Neue Anzeige anmelden'. Eine evtl. vorhandene Restlaufzeit der "alten" Anzeige kann selbstverständlich durch uns auf die "neue" Anzeige übertragen werden.

War dieser Text hilfreich?