Automatisches Auffüllen des Belegungsplans

Hier findest Du die richtige Antwort zum Thema: Automatisches Auffüllen des Belegungsplans

hilfe

Automatisches Auffüllen des Belegungsplans

Der Belegungsplan in der Anzeige zeigt den aktuellen und die 15 folgenden Monate an. Nach Ablauf eines Monats wird dieser vom Plan gelöscht und ein weiterer Monat am Ende des Plans hinzugefügt. Insgesamt werden also immer 16 Monate angezeigt, deren Status auch stets vollständig und aktuell markiert werden sollte ("belegt = rot", frei = grün" oder "keine Angabe = weiß").

Bei der Suche nach freien Zeiträumen werden dem Interessenten nur die Anzeigen aufgelistet, deren Belegungspläne zum gesuchten Zeitraum als frei = grün gekennzeichnet sind. Diejenigen Anzeigen, deren Belegungsplan im gesuchten Zeitraum weiß (= keine Angabe) oder rot (= belegt) ist, werden von der Detailsuche nicht berücksichtigt.

Da der am Ende des Plans neu hinzugefügte Monat von unserem System automatisch den Status "keine Angabe = weiß" erhält, ist eine Festlegung des Belegungsstatus durch den Vermieter erforderlich. Die Bearbeitung des neu hinzugekommenen Monats kann automatisiert werden, indem die Funktion "Automatisches Auffüllen"(unter dem Menüpunkt "Belegungsplan") auf "Ja" gesetzt wird. Auf diese Weise wird der"neue" Monat am Ende des Plans immer nach Ablauf des aktuellen Monats automatisch als "frei = grün" eingestellt, so dass keine Zeiträume mehr versehentlich weiß bleiben können.

Zur Erinnerung an diese Einstellung erhältst Du von uns monatlich eine E-Mail, in der Du auf die automatisch erfolgte Aktualisierung des neuen Monats hingewiesen wirst. Diese Funktion kann im geschützten Vermieterbereich selbstverständlich auch jederzeit wieder deaktiviert werden.

War dieser Text hilfreich?