Inseratsarten und Jahresgebühren

Hauptanzeige

Alle Inserate auf den Seiten von ferienwohnungen.de umfassen dieselben Leistungen und unterscheiden sich nicht im Layout. Das erste bzw. einzige Inserat eines Vermieters nennen wir Hauptanzeige. Jedes weitere Inserat eines Vermieters nennen wir Nebenanzeige bzw. Unteranzeige.

Unteranzeige

Von einer Unteranzeige sprechen wir, wenn in einem weiteren Inserat eine Ferienunterkunft vorgestellt wird, welche die gleichen Lagedaten (die gleich Anschrift) hat wie eine Ferienunterkunft, die in einem bereits bestehenden Inserat vorgestellt wird.
Eine Unteranzeige ist mit der zugehörigen Haupt- bzw. Nebenanzeige verlinkt und auch bezüglich des Ablaufdatums von dieser abhängig.
Diese Inseratsart ist für das Inserieren von mehr als einer Wohneinheit in einem Ferienobjekt vorgesehen (weitere Informationen).

Nebenanzeige

Wird ein weiteres Inserat für eine Ferienunterkunft eingerichtet, die die Bedingungen für eine Unteranzeige nicht erfüllt (abweichende Lagedaten), sprechen wir von einer Nebenanzeige.

Jahresgebühren

Die Höhe der Jahresgebühren für das erste Inserat (Hauptanzeige) und jedes weitere Inserat (Unter- und Nebenanzeige) finden Sie auf unserer aktuellen Preisliste.
Bei einer Einrichtung von mehr als 10 Inseraten unter der gleichen Kundennummer machen wir Ihnen gerne ein individuelles Angebot.
Die Staffelung unserer Preise bezieht sich lediglich auf die technische Umsetzung und resultiert nicht aus der Dauer der Mitgliedschaft bei ferienwohnungen.de.

Mehr als 20.000 Vermieter haben sich schon für ein Inserat entschieden.

Ihre Unterkunft auf der 1. Adresse für Ferienwohnungen. Perfekte Präsentation in einem modernen Webauftritt. Günstige Jahresgebühr mit nur 120 Euro (zzgl. MwSt.) im Jahr. Schnelle und kompetente Beratung sowie Betreuung per E-Mail und Telefon – unkompliziert, direkt und kostenlos.

Erfolgreich vermieten