Casa Inken Obj-Nr. 17484, Ferienhaus in Villa de Mazo

Merken 5 Bewertungen
Blick auf das Haus vom Garten aus
  • Blick auf das Haus vom Garten aus
    Blick auf das Haus vom Garten aus
  • Haupteingangsbereich
    Haupteingangsbereich
  • Wohnzimmer mit Kamin und Terrasse
    Wohnzimmer mit Kamin und Terrasse
  • Wohnzimmer mit Meerblick
    Wohnzimmer mit Meerblick
  • Schlafzimmer mit Meerblick
    Schlafzimmer mit Meerblick
  • Bad mit Badewanne (links, nicht im Bild)
    Bad mit Badewanne (links, nicht im Bild)
  • Badezimmer mit Badewanne und Wandschrank
    Badezimmer mit Badewanne und Wandschrank
  • 2.Schlafzimmer mit zwei separaten Betten
    2.Schlafzimmer mit zwei separaten Betten
  • Zweites Bad mit Dusche
    Zweites Bad mit Dusche
  • Küche
    Küche
  • Sonnenterasse mit Meerblick -uneinsehbar
    Sonnenterasse mit Meerblick -uneinsehbar
  • Blick durch den Garten (3300m²)
    Blick durch den Garten (3300m²)
  • Meerblick vom Wohnzimmer mit Terasse
    Meerblick vom Wohnzimmer mit Terasse
  • Sonnenaufgang - Meerblick - Insel Gomera
    Sonnenaufgang - Meerblick - Insel Gomera
  • Sonnenterasse mit Blick auf Teneriffa
    Sonnenterasse mit Blick auf Teneriffa
  • Auffahrt zur Garage
    Auffahrt zur Garage
  • Grundriss
    Grundriss
  • Michael Mayer
    Michael Mayer
  • Blick auf das Haus vom Garten aus
  • Haupteingangsbereich
  • Wohnzimmer mit Kamin und Terrasse
  • Wohnzimmer mit Meerblick
  • Schlafzimmer mit Meerblick
  • Bad mit Badewanne (links, nicht im Bild)
  • Badezimmer mit Badewanne und Wandschrank
  • 2.Schlafzimmer mit zwei separaten Betten
  • Zweites Bad mit Dusche
  • Küche
  • Sonnenterasse mit Meerblick -uneinsehbar
  • Blick durch den Garten (3300m²)
  • Meerblick vom Wohnzimmer mit Terasse
  • Sonnenaufgang - Meerblick - Insel Gomera
  • Sonnenterasse mit Blick auf Teneriffa
  • Auffahrt zur Garage
  • Grundriss
  • Michael Mayer
Lagekarte von Villa de Mazo

Ausstattung

Renoviertes altes kanarisches Bauernhaus mit großer Sonnenterrasse und unverbautem Meeresblick über den Garten auf die Inseln Teneriffa und Gomera.

Das Ferienhaus verfügt über ein großzügiges Wohnzimmer mit Sat-TV, einer Küche und zwei Schlafzimmern mit je einem eigenen Bad. Die Einrichtung ist im gemütlichen kanarischen Stil gehalten und ergibt mit der inseltypischen Holzdecke ein romantisches Flair. Für ein Sonnenbad stehen zwei miteinander verbundene Terrassen zur Auswahl. Der subtropisch gehaltene Garten gibt die typische Vegetation der Insel wieder. Das Grundstück ist 3300 m² groß. Das Haus hat eine Wohnfläche von 80 m².

Ausstattung Außen

  • Garten
  • Gartenmöbel
  • PKW-Stellplatz
  • Sonnenliegen
  • Sonnenschirm
  • Terrasse

Bad und Sanitär

  • Bidet
  • Dusche
  • Föhn
  • Handtücher vorhanden
  • Trockner
  • Badewanne
  • WC
  • Waschmaschine
  • Wäscheständer

Küche und Haushalt

  • 3 Gas-Kochstellen
  • Backofen
  • Bügelbrett
  • Bügeleisen
  • Gasherd
  • Gefrierfach
  • Kaffeemaschine
  • Kühlschrank
  • Mikrowelle
  • Staubsauger
  • Wasserkocher

Allgemein

  • Kamin

Unterhaltung und Kommunikation

  • CD-Player
  • Empfang deutschsprachiger TV-Programme
  • Fernseher
  • Radio
  • SAT-Anlage
  • Spielesammlung

Besonderheiten

  • Haustiere nicht gestattet
  • Kinderfreundlich
  • Nichtraucher

Verpflegung

  • Selbstverpflegung

Urlaubsideen

  • Direkter und unverbauter Meerblick vom Haus mit einer zu öffnenden und bis zum Boden reichenden Terrassen-Fensterwand bzw. von drei Sonnenterrassen jeweils über den 3300m² großen Garten direkt auf das Meer und die Inseln Teneriffa und Gomera. Meerblick
  • Es handelt sich um ein 150 Jahre altes Bauernhaus im kanarischen Stil mit halbmeterdicken verputzten Wänden aus Felsblöcken. Im Wohnzimmer sind vor allem die restaurierte alte Pinienholz-Decke sowie der Fußboden aus Pinienholzbohlen hervorzuheben. Urlaub in historischen Gebäuden
  • Das Haus befindet sich in vollkommen ruhiger Lage auf dem Land, Verkehrs- oder Fluglärm ist nicht zu hören, die unmittelbaren Nachbarn sind sehr ruhig und überhaupt nicht zu vernehmen. Durch die Hanglage des Hauses hat man im Grunde eine Alleinlage. Alleinlage - Ruhe

Lage und Umgebung

Die Umgebung bietet Ruhe und Erholung pur. Das Ferienhaus liegt auf der Ostseite der Insel, abseits von den Touristenzentren in sehr ruhiger Lage beim Ort La Sabina beinahe in Alleinlage. Man ist von jeder Art von Lärm (Flugzeuge, Autos, Nachbarn) völlig verschont. Die Ostseite der Insel ist klimatisch milder sowie reizvoller und abwechslungsreicher in der Vegetation als die trockene, oft sehr heiße und vegetationsarme Westseite. Im nahe gelegenen Mazo gibt es alles für den täglichen Bedarf.
Bushaltestelle in der Nähe, von hier aus stündliche Verbindungen in die Hauptstadt und Richtung Südspitze der Insel. Es empfiehlt sich jedoch ein Mietwagen, um die abgelegeneren und landschaftlich reizvollsten Stellen der Insel kennenzulernen.

Land: Spanien
Urlaubsland: Kanarische Inseln
Region: La Palma
Ort: 38738 Villa de Mazo
Zur Karte

Anreise

Anreise von allen größeren Flughäfen in Deutschland nach Santa Cruz de La Palma. Alternativ über Madrid, Teneriffa oder Gran Canaria. Vom Flughafen per Taxi oder Mietwagen (Bus ist ebenfalls mit 1x Umsteigen möglich) ca. 15 km bzw. 20 Minuten Fahrt zum Haus. Sie werden dort von unseren spanischen Nachbarn empfangen, die bei Bedarf als Ansprechpartner vor Ort fungieren. Die Nachbarn sind sehr hilfsbereit und trotzdem zurückhaltend.

Freizeitaktivitäten der Region

  • Angeln
  • Bootstouren
  • Meerwasserschwimmbad
  • Mountainbiken
  • Nordic-Walking
  • Schwimmen
  • Segeln
  • Shopping
  • Sightseeing
  • Tauchen
  • Tauchschule
  • Wandern
  • Wasserski

Bewertungen

5 Bewertungen Super – 4,8 Punkte

Das Ferienhaus wird in allen Bewertungen empfohlen.

Jetzt bewerten!

Immer wieder!
von am 24.08.2017

Zu Gast im Juli 2017 als Familie mit Kind zum Erholungsurlaub:

Wir hatten das Glück, im Internet auf diese wunderschöne, urige Finca zu stoßen.
Hier verlebten wir im Juli zwei total entspannte Urlaubswochen! Es ist ein Fleckchen Erde, wo man gern viiiel länger bleiben möchte! Liebe Grüße an Emma, die immer hilfsbereit und gut gelaunt war.
Wir werden wohl nicht das letzte Mal dort gewesen sein...:-)


Eine Oase auf der Insel
von am 02.06.2017

Zu Gast im März 2017 als Paar zum Erholungsurlaub:

Das Ferienhäuschen steht für sich allein, dennoch steht in der palmerischen Nachbarin, die man nur zu Gesicht bekommt wenn benötigt, immer ein Ansprechpartner zur Verfügung. Das Haus ist angenehm groß und mit den notwendigen Dingen des täglichen Lebens ausgestattet. Highlight sind die Terrassen von denen ein traumhafter Sonnenaufgang und häufig die Nachbarinseln zu sehen sind. Auch der große Garten hat uns viel Freude bereitet. Ein wirklich traumhafter Fleck um ganz zur Ruhe zu kommen fern ab von allzu touristischen Unterkünften auf der Insel.


Oase im Osten von La Palma
von am 29.05.2017

Zu Gast im Februar 2017 als Paar zum Erholungsurlaub:

Endlich wollte ich unsere Bewertung schreiben, wir waren im Februar für 11 Tage zu Gast in der Casa Inken. Einfach nur schön.
Bisher hatten wir auch nur im Westen der Insel Urlaub gemacht und so wollten wir auch endlich den Osten erkunden.
Trotz teilweise nicht so guten Wetters konnten wir oft die Sonnenterrasse nutzen, und auch im Haus hatten wir ja immer Meerblick. Ich kann mich den Vorredner nur anschließen, - einfach nur schön und wir kommen gerne wieder - dann aber wahrscheinlich in wärmeren Monaten, damit wir auch die lauen Abende auf der Terrasse genießen können.
Im Haus und Außenbereich ist wirklich alles vorhanden was man braucht.
Wir haben uns sehr wohl gefühlt.
Grüße an Nachbarin Emma - man sieht mal wieder das es keine Verständigungsschwierigkeiten gibt, auch wenn wir kein Spanisch sprechen .


Wunderbares Fleckchen Erde
von am 05.12.2016

Zu Gast im August 2016 als Familie mit Kind zum Erholungsurlaub:

Casa Inken ist wirklich ein wunderbares Kleinod. Der Blick von der Terrasse, die das Häuschen umgibt über das Meer auf die Inseln Teneriffa, La Gomera und El Hierro nehme ich gedanklich mit nach Deutschland - eine Sicht die den Kopf frei und die Seele glücklich macht. Der üppig blühende palmerische Bauerngarten tut das Seine dem Urlauber die herrliche Vegetation der Insel nahe zu bringen. Nicht einsehbar kann man hier an lauen Sommernächten bei Rotwein den unvergleichlichen Sternenhimmel genießen.
Emma die spanischsprechende Nachbarin hieß uns herzlich willkommen. Sie ist eine ausgesprochen zuvorkommende Frau, die sich liebenswürdig aber zurückhaltend um uns Gäste kümmerte und bei allen Fragen (auch mit Händen und Füßen) ansprechbar ist.
Im gemütlichen, mit warmen Farben gestrichenen Häuschen mit 2 Schlafzimmern und zwei Bädern (Dusche und Badewanne!) fühlten wir uns sofort wohl. Die kleine Küche bietet alles, was man für die Selbstverpflegung benötigt. Auch Waschmaschine und Trockner helfen dabei den Urlaub nicht in Stress ausarten zu lassen. Das La Palma eine „feuchte“ Insel ist war uns bekannt und hat uns auch im Haus nicht gestört – ein Luftentfeuchter ist vorrätig, falls notwendig. Wir haben ihn nicht benutzt. Besonders mochten wir das Wohnzimmer mit kleinem Kamin und einer Fensterfront die ebenfalls den Blick über das Meer freigibt.
Ein Mietwagen erscheint sinnvoll – dieser ist einfach über das Internet zu buchen und kann direkt am Flughafen übernommen werden. Mit dem Auto ist auf La Palma alles zu erreichen – Vulkane, Strände, Berge….die Insel ist schön übersichtlich und bietet eine Abwechslung, wie sonst keine der kanarische Insel. Die Reiseführer im Haus halfen uns die schönsten Stellen zu entdecken – Wandern, schwimmen, oder einfach die Seele bummeln lassen. Hier ist wirklich für jeden was dabei.
Wir hatten hier einen fantastischen Urlaub und werden Casa Inken sicherlich bald wieder besuchen.
Eva mit Familie


Ein Kleinod
von am 29.11.2015

Zu Gast im Juni 2014:

Es lässt sich nicht anders sagen: Wir haben auf La Palma einen absoluten Traumurlaub verbracht - und Casa Inken legte dafür den Grundstein. Dank der herzlichen Begrüßung von Nachbarin Emma, dem Charme des alten Bauernhauses und dem weiten Blick aufs Meer hinaus fühlten wir uns sofort - angekommen. Wir hatten uns zuvor nur sporadisch über La Palma informiert und so waren die Reiseführer (und Wörterbücher), die sich im Regal fanden, eine willkommene Hilfe, um sich die Insel zu erschließen. So konnte jeden morgen, während des Frühstücks auf der Terrasse mit Meerblick, ein neuer Plan geschmiedet werden: ob menschenleere Strände, Vulkankrater, regenwaldähnliche Gebirgslandschaften, verträumte Marktplätze oder Meerwasserschwimmbecken - alles war entspannt auf gut ausgebauten (und angenehm unbefahrenen) Straßen zu erreichen.
Ein Ausflug auf die Westseite der Insel (Tazacorte), vorbei an einer Reihe von größeren Hotelkomplexen überzeugte uns schließlich restlos von der Tatsache, dass wir mit der östlichen Seite der Insel und Casa Inken die perfekte Wahl getroffen hatten, um La Palma von ihrer (aller)besten Seite kennenzulernen.


Belegung

  • Gebucht
  • Reserviert
  • Frei
  • Nicht verfügbar
  • Letzte Aktualisierung: 18.09.2019

Preise

Saisonpreise

Zeitraum Preisminimum Preis pro Woche Mindestaufenthalt Anreise
Standard
01.10.2019 - 01.10.2020
143,00 EUR 3 Nächte 267,00 EUR 3 Nächte täglich
inkl. Endreinigung (50,00 EUR)
Der Übernachtungspreis gilt bis 2 Personen. Je weitere Person, Aufschlag 10,00 EUR pro Nacht.

Weitere Informationen

200,- Euro Kaution. 50,- für die Endreinigung direkt in bar der Nachbarin vor Ort übergeben.

Kontakt

Herr Thomas und Michael Mayer Dein Gastgeber

Michael Mayer

Unsere Familie hat vor beinahe 40 Jahren die Insel La Palma entdeckt, als diese noch völlig unbekannt war. Seit 30 Jahren leben wir mehrere Wochen im Jahr in unserem alten Bauernhaus in La Sabina und sind schon längst Teil der Dorfgemeinschaft geworden.
Außer uns gibt es beinahe keine Deutschen in der Umgebung, was den besonderen Charme der Region ausmacht, die La Palma in einer Ursprünglichkeit bietet, wie man dies etwa auf der Westseite der Insel nicht mehr erlebt.

Wir sprechen deutsch, englisch, französisch und spanisch.

Buchung anfragen

Weitere Informationen

Ort
Region
Besonderheiten
  • Kinderfreundlich
  • Nichtraucher
Urlaubsideen

  • Online seit: 13.07.2009
  • Obj-Nr.: 17484
  • Aufrufe gesamt: 11774
  • Letzte Aktualisierung:

La Palma – Wettervorhersage

  • Do. 17.10 morgen

    max: 25 °C
    min: 21 °C
    Sonne: 6 Stunden
    Regen: 5 %

  • Fr. 18.10 Freitag

    max: 25 °C
    min: 21 °C
    Sonne: 4 Stunden
    Regen: 10 %

  • Sa. 19.10 Samstag

    max: 25 °C
    min: 21 °C
    Sonne: 3 Stunden
    Regen: 25 %

  • So. 20.10 Sonntag

    max: 24 °C
    min: 21 °C
    Sonne: 3 Stunden
    Regen: 25 %

  • Mo. 21.10 Montag

    max: 23 °C
    min: 19 °C
    Sonne: 4 Stunden
    Regen: 30 %

  • Di. 22.10 Dienstag

    max: 23 °C
    min: 19 °C
    Sonne: 4 Stunden
    Regen: 30 %

  • Mi. 23.10 Mittwoch

    max: 23 °C
    min: 19 °C
    Sonne: 3 Stunden
    Regen: 45 %

Mehr als 20.000 Vermieter haben sich schon für ein Inserat entschieden.

Ihre Unterkunft auf der 1. Adresse für Ferienwohnungen. Perfekte Präsentation in einem modernen Webauftritt. Günstige Jahresgebühr mit nur 120 Euro (zzgl. MwSt.) im Jahr. Schnelle und kompetente Beratung sowie Betreuung per E-Mail und Telefon – unkompliziert, direkt und kostenlos.

Erfolgreich vermieten