Ferienwohnungen & Ferienhäuser an der Großglockner Hochalpenstraße

Die 48 Kilometer lange Großglockner Hochalpenstraße ist die höchste und eine der bekanntesten Passstraßen der Alpen, verbindet die Bundesländer Salzburg und Kärnten und zählt zu den Top-Ausflugszielen in Österreich.

Reiseinformationen
Hier suchen Karte ausblenden
Buchungsart
Schlafzimmer
Ausstattung
Besonderheiten
Objektart

Ferienhaus & Ferienwohnung Großglockner Hochalpenstraße

Die Sortierung nach Preis ergab für Deine Suche zu viele Treffer

Benutze weitere Suchfilter, um das Ergebnis Deiner Suche einzuschränken.
Wenn Du alle Unterkünfte für Deine Suche anzeigen möchtest, entferne die Sortierung nach Preis.

zur Startseite

grossglockner hochalpenstrasse

Die Großglockner Hochalpenstraße – der besondere Roadtrip

Die Großglockner Hochalpenstraße gilt als eine der schönsten Panoramastraßen der Alpen. Während eines Urlaubs in Österreich solltest Du die Gelegenheit nutzen und dir einen kleinen Roadtrip durch die Alpen gönnen. Die spektakuläre Aussicht auf den Nationalpark Hohen Tauern wird Dich begeistern, denn hier lässt sich die unberührte Natur aus einer fantastischen Perspektive bewundern.

Ein Roadtrip für Naturliebhaber

Als perfektes Roadtrip-Ziel für Naturliebhaber zieht die Großglockner Hochalpenstraße Besucher aus aller Welt an. Schroffe Bergmassive, grüne Almen, glitzernde Alpenseen und rauschende Wasserfälle finden sich entlang der Hochalpenstraße. Die atemberaubende Alpenlandschaft wird von der hochalpinen Straße durchzogen und immer wieder gibt es attraktive Gelegenheiten für einen kleinen Zwischenstopp, um das Panorama zu genießen.
Der höchste Punkt der 48 km langen Straße befindet sich auf der Edelweißspitze. Auf 2.571 m Höhe präsentiert sich Dir hier ein atemberaubender Rundumblick. Von hier aus lassen sich nicht nur die beeindruckenden Dreitausender der Region bewundern, sondern auch der Blick auf den schneebedeckten Großglockner ist fantastisch.

Zahlreiche Highlights entlang der Strecke

Besonders schön ist der Trip bei gutem Wetter. Befahrbar ist die Strecke in der Regel zwischen Mai und Oktober, wobei es sowohl im Mai als auch im Oktober durchaus zu winterlichen Straßenverhältnissen kommen kann. Insgesamt 36 Kehren erwarten Dich auf der Großglockner Hochalpenstraße und jede einzelne ermöglicht Dir eine herrliche Aussicht.
Empfehlenswert ist, durchaus auch den Roadtrip für eine kleine Wanderung zu unterbrechen, denn unter anderem kannst Du auf dem Wanderweg in die Gamsgrube zahlreiche Alpentiere wie Steinböcke in ihrem natürlichen Lebensraum beobachten. Ebenfalls locken Museen, Infopoints und Lehrwege entlang der Strecke. Wenn Du mit Kindern unterwegs bist kannst Du zudem die vier Themenspielplätze anfahren, denn auch diese sind sehr lehrreich, denn sie beschäftigen sich mit dem Bau der Hochalpenstraße und der einzigartigen Natur des Nationalparks Hohe Tauern.

Besonders schön ist die Strecke in den Monaten Juli und August, da hier meist das Wetter eine gute Sicht garantiert. Für viele Autofans ist es ein besonderes Erlebnis die Strecke stilecht mit dem Oldtimer zu erkunden, denn die Straße wurde zwischen 1930 und 1935 erbaut und gilt als technisches Denkmal, da sie die Verkehrsgeschichte in den Alpen nachhaltig geprägt hat.

Mehr als 20.000 Vermieter haben sich schon für ein Inserat entschieden.

Ihre Unterkunft auf der 1. Adresse für Ferienwohnungen. Perfekte Präsentation in einem modernen Webauftritt. Günstige Jahresgebühr mit nur 120 Euro (zzgl. MwSt.) im Jahr. Schnelle und kompetente Beratung sowie Betreuung per E-Mail und Telefon – unkompliziert, direkt und kostenlos.

Erfolgreich vermieten