Freies WLAN auch in der Ferienwohnung?

Freies WLAN in einer Ferienwohnung - Gesetzentwurf zu WLAN
Gesetzentwurf zu WLAN© panthermedia.net / Lammeyer

Freies WLAN in einer Ferienwohnung wird es wohl auch in der Zukunft eher nicht geben. Die Bundesregierung will, nach ihrem Gesetzentwurf vom 11.03.2015, zwar WLANs öffnen – aber nicht für Privatpersonen. Ein echtes offenes WLAN bleibt scheinbar weiterhin unerwünscht.

Bisher müssen alle Betreiber eines WLAN dafür haften, was in ihren drahtlosen lokalen Netzen geschieht. Knackpunkt ist die sogenannte Störerhaftung: WLAN-Anbieter sind rechtlich haftbar für die Aktionen der Nutzer, etwa bei illegalen Datendownloads. Das soll sich nun ändern.
Gastronomen, Anbieter in Flughäfen, Cafés oder auch Rathäusern und Bibliotheken sollen künftig leichter ein öffentliches WLAN anbieten können. Private Anbieter von Funknetzen werden hier aber nicht berücksichtigt. Für sie ist das Betreiben eines WLAN-Netzes weiterhin ein großes Risiko.
Privatpersonen, die beispielsweise ihren Nachbarn oder den Bewohnern einer Ferienwohnung ihr WLAN zur Verfügung stellen wollen, müssen unter anderem die Namen aller Nutzer kennen. Diese Pflichten insbesondere für private Anbieter sind umstritten.

Der Gesetzentwurf im Wortlaut:
Entwurf eines Zweiten Gesetzes zur Änderung des Telemediengesetzes

Olli
Immerhin besteht Hoffnung: es handelt sich hier um einen ersten Entwurf …
Olli

Die Hoffnung scheint berechtigt gewesen zu sein!
Heute (am 11.05.2016) wird in den Medien berichtet, dass sich die Regierung auf ein neues WLAN-Gesetz geeinigt hat. Die allseits ungeliebte Störerhaftung fällt auch in Deutschland weg. Der Weg für offene Hotspots ist damit frei. Nun können auch Vermieter von Ferienunterkünften ein tatsächlich offenes WLAN anbieten, ohne befürchten zu müssen aufgrund der Störerhaftung für das Surfverhalten Ihrer Mieter belangt zu werden. Laut den Medienberichten könnte das neue Gesetz schon ab Herbst dieses Jahres gelten. Weitere Informationen und die Meldung im Wortlaut: SPIEGEL-Online

Blogbeiträge zum Thema WLAN in der Ferienwohnung:
Internet(WLAN)-Zugang im Ferienobjekt
WLAN-Hotspot-Paket für Ferienwohnungen

Guter Artikel zum Thema:
Das neue WLAN-Gesetz ist ein Witz, Herr Gabriel!

Unterkünfte mit Internet:
Ferienwohnungen und Ferienhäuser mit einem WLAN-Anschluss

Facebooktwittergoogle_plusmail

Hinterlasse einen Kommentar

2 Kommentare auf "Freies WLAN auch in der Ferienwohnung?"

Benachrichtige mich zu:
avatar
Sortiert nach:   neuste | älteste | beste Bewertung
Leon Heuser (Beschützerbox)

Wir bieten eine Lösung an, mit der auch Ferienwohnungvermieter ohne Haftung WLAN anbieten können.

Christel Droese

Hallo, bislang habe ich die Gäste mein Welan benutzen lassen – ohne Probleme, da es sich durchaus um seriöse gut situierte Gäste handelte. Dennoch bin ich interessiert, ein separates Welan meinen Gästen anbieten zu können. Daher erwarte ich gerne ein Angebot.
Mit freundlichem Gruss, Christel Droese

wpDiscuz