WLAN-Hotspot-Paket für Ferienwohnungen

WLAN-Hotspot-Paket für Ferienwohnungen
WLAN-Hotspot-Paket für Ferienwohnungen© Rawpixel - shutterstock.com

TP-Link hat in Kooperation mit dem Start-up Socialwave ein Hotspot-Paket vorgestellt, das Vermieter von Ferienwohnungen vor der umstrittenen WLAN-Störerhaftung schützen soll. Diese haften, wenn ein Feriengast zum Beispiel durch illegales Streamen von Filmen oder Musik bestehendes Recht verletzt. Das aus einem WLAN-Router sowie einer vorinstallierten Software von Socialwave bestehende Hotspot-Paket soll dem nun entgegenwirken und Gästen in einer Ferienwohnung freies WLAN bieten.

Der mitgelieferte WLAN-Router dient als Hardware-Basis für den WLAN-Zugangspunkt. Dieser lässt sich mittels „Plug and Play“ installieren und muss laut Anbieter lediglich an eine Steckdose und die Internetverbindung angeschlossen werden.

Um in den Genuss des kostenlosen WLAN-Zugangspunktes zu kommen, müssen sich die Gäste in der Ferienwohnung lediglich einmalig anmelden. Entweder loggen diese sich über ihren Facebook-Account ein oder sie authentifizieren sich über ein Anmeldeformular, auf welchem sie Namen und Adresse angeben.

Ausführlicher Artikel zum Thema: www.itespresso.de

Facebooktwittergoogle_plusmail

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

Benachrichtige mich zu:
avatar
wpDiscuz