Gästebuch - Ferienwohnung Berresheim in Les Crosets (Val-d’Illiez) Obj-Nr.8250

Ferienwohnung Berresheim in Les Crosets - kleines Detailbild

Gästebuch

Lesen Sie hier, was Gäste in das Gästebuch von "Ferienwohnung Berresheim" geschrieben haben.

Wenn Sie in diesem Ferienobjekt zu Gast waren, können Sie hier eine Bewertung abgeben! Sie haben die Möglichkeit, das Ferienobjekt mit Sternen zu beurteilen und einen Text zu Ihrer Einschätzung zu verfassen.

Jetzt bewerten

 

Eintrag vom 20.11.2012

Von Paar aus Grevenbroich/ Niederrhein

Immer noch denken wir gerne an den schönen Urlaub in Les Crosets zurück! Als wir am frühen Abend dort ankamen war alles weiß beschneit und die Berge leuchteten ganz zauberhaft in der Abendsonne. Am nächsten Tag freuten wir uns noch sehr, dass wir warme Jacken im Gepäck hatten. Doch Dank eines Föhneinbruchs wurde es wärmer und sonniger und wir hatten fantastisches Wetter bis zum Ende des Urlaubs. Dank des schönen Wetters haben wir viel unternehmen können. Zuerst einmal waren wir auf dem Aussichtsturm von Mont-Pelerin oberhalb des Genfer-Sees. Die Aussicht von oben war einmalig und für relativ kleines Geld zu haben. Anschließend machten wir noch einen Rundgang durch die Altstadt von Vevey, der auch sehr lohnend war. Doch auch Gruyere mit Besichtigung der Käserei war ein Ausflug wert. Vor allem der kleine Ort Rougemont mit seinen zum Teil jahrhunderte alten Chalets, den wir auf dem Heimweg nach Les Crosets besuchten, beeindruckte uns sehr. Einen Ausflug machten wir zu den Pyramiden von Euseigne. Es sind enorme Steingebilde, die von der Kraft der Natur ein Zeugnis geben. Auf dem Weg haben wir in Saint Martin Halt gemacht und dort auch die wunderschönen alten Holzhäuser bewundert und den Blick auf hohe Berge und Gletscher genossen. Sion, wo wir einen Tag verbrachten, begeisterte uns sehr. Die vielen kleinen Gässchen und Winkel, die beiden großen Kirchen in der Stadtmitte, die Hügel mit den Burgen inmitten der Stadt und natürlich der landschaftlich wunderschön gelegene und bequem zu gehende Wanderweg oberhalb von Sion an einer Suone entlang, war erholsam und herrlich zugleich. Weil das Wetter es so gut mit uns meinte, konnten wir auch zu einigen ausgiebigen Wanderungen durch die herbstliche Natur aufbrechen. Gut erinnern wir uns an die beiden Wanderwege, die wir gleich vom Haus aus starteten. Einmal ging es durch den Wald nach Champoussin (bei Chez Gaby ließen wir uns ein fantastisches Wildgericht schmecken) und ein anderes Mal wanderten wir zum Lac Vert (ein See, grün leuchtend wie ein Diamant, inmitten hoher Berge). Zum Pleiades fuhren wir um dort den gut ausgeschilderten, durch herrliche Natur führenden und mit fantastischen Ausblicken gesegneten Wanderweg zu laufen. Außerdem fuhren wir mit der Museumsbahn von Blonay nach Chamby. Dort besuchten wir das interessante Museum für Schmalspurbahnen. Wenn wir am späten Nachmittag von unseren Unternehmungen zurückkehrten, freuten wir uns, dass wir den Tag in der gemütlichen Ferien = Wohnung ausklingen lassen konnten. Dank der guten Ausstattung haben wir uns mit Schweizer Spezialitäten, wie Raclette, Käsefondue und Fleischfondue verwöhnt. Der wunderschöne Ausblick von der Wohnung auf das Bergmassiv -Dents Du Midi- mit den wechselnden Lichtverhältnissen ließ uns immer wieder staunend am Fenster stehen. Alles in allem war es ein erholsamer, ereignisreicher, sonniger und genussreicher Urlaub!

Eintrag vom 29.08.2010

Von Paar aus Ruhrgebiet

In diesem Jahr hat uns der Wanderurlaub in die gemütliche Wohnung der Familie Berresheim geleitet.

Die Wohnung ist mit allem Nötigen gut ausgestattet. Alle Räumlichkeiten weisen einen ausreichend großen Zuschnitt auf. In dieser für bis zu 6 Personen ausgestatteten Wohnung über zwei Ebenen (oben nur ein Durchgangsschlafbereich und ein verschließbarer weiterer „Eltern“-Schlafraum mit jeweils zwei erwachsenengerechten Betten) hat eine entsprechend große Familie ausreichend Platz auch einmal einen ruhigen Tag nur innerhalb der Wohnung zu verbringen. So können z. B. die Großeltern im oberen „Eltern“-Schlafraum nächtigen, die Kinder im Durchgangsschlafraum und die Eltern im „Eltern“-Schlafraum auf der ersten Wohnebene.
Ein großer Balkon bietet Platz für Sonnen- und/oder Luftbäder.
Auch lässt es sich mit vier Personen auf diesem bei schönem Wetter mit einem wunderbaren Blick auf die grandiose Gebirgskette ausgiebig frühstücken.
Bei einem gemütlichen Kaminfeuer (Holz bitte selbst mitbringen) lässt sich bestimmt so manch guter Tropfen verköstigen.
Das Haus ist ein sehr ruhig gelegenes Haus und auch im Haus selbst vernahm man aufgrund gegenseitiger Rücksichtnahme zu keiner Zeit störende Geräusche seitens der freundlichen Nachbarschaft.
Während der Aufenthalte auf dem Balkon oder während des Schlafens bei geöffnetem Fenster kann man das leise (!) Läuten von Kuhglocken vernehmen, die überall auf den umliegenden Almen grasen.

Les Crosets ist zumindest im Sommer ein kleines fast verschlafenes Örtchen. Wer Nightlife sucht ist hier zu einhundert Prozent fehl am Platz! Im Winter muss es für jeden Skifahrer ein erstklassiges Skigebiet sein.
Viele Lifte waren auch jetzt im Sommer in Betrieb. So könnte man sich bei Bedarf die teilweise steilen Anstiege ersparen oder für wandermäßig weniger fähige Urlauber erschließen sich so dennoch die umliegenden Berge mit teilweise fast atemberaubenden Ausblicken in die Schweizerische Hochgebirgskette.
So lässt es sich z. B. auf dem vom Balkon aus gegenüber zu sehenden Berg mit Liftstation bei grandiosem Blick auf Muldengletscher und Schneefelder viele Stunden nur beim Genießen von Landschaft und Luft den Tag verbringen.
Auf diesem Berg ist auch eine Restauration mit innen und Außensitzgelegenheiten.
Wer Glück - wie wir - hat, kann gegen späten Nachmittag die für die Schweiz weltbekannten Alphornbläser aus dem Tal von Chambery hören.

Von Les Crosets kann man bei einer ausgiebigen Tageswanderung zu Fuß über eine Bergkette aus der Schweiz nach z. B. Avoriaz in Frankreich wandern.
Eine gute Wanderkarte lässt sich für 9 Franken in der kleinen Touristeninformation neben der für Les Crosets charakteristischen kleinen Kapelle erwerben.
Die Wanderwege sind gut ausgeschildert. Auf den Schildern ist jeweils die Zeit bis zum entsprechenden Ziel vermerkt.
Die Familie Berresheim hat auch eine gut ausgearbeitete Infomappe in der Ferienwohnung ausliegen. In dieser sind u. a. auch verschiedenste Wanderrouten neben weiteren interessanten Informationen enthalten.

Insgesamt ist die Wohnung Berresheim und somit Les Crosets und Umgebung für jeden Wanderer als ideales Ferienziel hervorragend geeignet.

Der überaus nette und freundliche Kontakt zu der Familie Berresheim rundete das sehr schöne Wandererlebnis in Les Crosets zusätzlich noch angenehm ab.

Note: Alles rundherum sehr empfehlenswert!