Gästebuch - Long Lake House Ferienwohnung in Belturbet (Irland) Obj-Nr.27718

Long Lake House in Belturbet - kleines Detailbild

Gästebuch

Lesen Sie hier, was Gäste in das Gästebuch von "Long Lake House" geschrieben haben.

Wenn Sie in diesem Ferienobjekt zu Gast waren, können Sie hier eine Bewertung abgeben! Sie haben die Möglichkeit, das Ferienobjekt mit Sternen zu beurteilen und einen Text zu Ihrer Einschätzung zu verfassen.

Jetzt bewerten

 

Eintrag vom 25.01.2015

Von Familie aus Gladbeck

Wir wollen uns noch einmal für die wunderschönen Tage in Irland bedanken.
Ein tolles Haus, super nette Gastgeber und eine schöne und natürliche Umgebung.
Klasse ist, dass man direkt am Haus viel Platz hat und sich mit Tischtennis, Kickern etc. die Zeit vertreiben kann.
Für unsere Kinder war es ein echtes Abenteuer, auf dem See zu rudern (Ruderboot ist vorhanden) und zu angeln. Das beste waren natürlich die geangelten Hechte und Barsche, die wir prima in der Küche verwerten konnten.
Der Ort Belturbet bietet den Flair, den man von Irland erwartet inklusive uriger Pubs mit Life-Musik.
Uns Erwachsenen hat die strategische Lage gefallen, denn letzlich kann man auch Städte wie Dublin und Belfast erreichen, genauso wie die Atlantik-Küste, auch wenn man diese Touren als Tagesausflug planen muss.
Wir haben im Rahmen unseres Besuches eine mehrtägige Haus-Boot Tour auf dem Erne-System gemacht. Die Marina ist quasi nebenan. Das war unser Highlight und können wir nur jedem empfehlen. Die Gastgeber helfen auch hierbei gerne mit Tips weiter.
Auf einen Nenner gebracht: Perfekt.

Eintrag vom 27.08.2014

Von Familie aus Northeim, Niedersachsen, Deutschland

Als erstes möchte ich meinen Dank an die Hausherren senden, die uns in ihrem wundervollen Ferienhaus einen unvergesslich schönen Aufenthalt ermöglicht haben.
Im August 2014 hat unsere Familie Urlaub in dem sehr familien- und kinderfreundliche Long Lake House gemacht, welches idyllisch in der Seenlandschaft von Cavan gelegen ist. Unsere Kinder (4 und 2 Jahre) und deren Cousin und Cousine (10 und 6 Jahre) hatten viele Spielmöglichkeiten, da auch bei einem typisch irischen Regen großzügige überdachte Flächen (z.B. mit Tischtennis oder anderen Außenspielen) zur Verfügung standen. Das Wetter war jedoch insgesamt schön und den Kräuter- und Blumengarten haben wir alle geliebt. Die Esel, Hühner und Schafe auf dem Gelände wurden von uns oft besucht. Besonders Oskar - die Katze - haben unsere Kinder ins Herz geschlossen. Das Haus ist sehr gemütlich eingerichtet und die Küche ist großzügig ausgestattet. Wir haben uns sofort sehr wohl und heimisch gefühlt.
Für touristische Erkundungen waren Enniskillen, die Marbel Arch Caves, Flourence Court oder Crom Estate gut mit dem Auto zu erreichen und auch Belturbet - die nächste Einkaufsmöglichkeit - ist nur wenige Autominuten entfernt .
Unser Urlaub war in dieser schönen und ruhigen Gegend sehr entspannend und wir haben den Aufenthalt sehr genossen.
Die Vermieter haben uns jederzeit unsere Wünsche erfüllt, vielfältige Informationen für uns im Vorfeld erkundet und uns viele gute Hinweise gegeben. Bei unserer Abreise waren alle traurig, denn wir hätten gern noch mehr Zeit an diesem wundervollen Ort verbracht und werden sicherlich wiederkommen. Besonders für Familien kann ich daher das Long Lake House empfehlen.
Bis bald und Danke für die selbstgemachte Rhababer-Erdbeer-Marmelade.

Eintrag vom 19.11.2013

Von Familie aus Thenneberg, Niderösterreich

Im August 2013 haben wir unseren Irland Trip angetreten, als „Hauptquartier“ wählten wir auf Empfehlung Long Lake House. Schon bei der Hinfahrt aus Dublin kommend, konnten wir uns vom „grünen Irland“ überzeugen. Long Lake House liegt versteckt an einem absolut idyllischen, mystischen Plätzchen. Man meint jeden Moment guckt Leprechaun um die Ecke. Die Gastgeber haben das einstmals alte Haus wirklich liebevoll in eine wunderschöne Ferienwohnung verwandelt. Die Küche, zum selber Kochen, ist aller bestens ausgestattet, ein gemütlicher Essplatz mit Kaminofen und Ohrensessel zum lesen lässt keine Wünsche offen. Der Hausherr wusste anscheinend immer wann wir ausgekühlt von unseren Ausflügen nach Hause kommen, es knackte mitunter schon wohliges Feuer im Kamin. Auch die Zimmer waren ganz liebevoll ausgestattet. Herrliche Federbetten mit reizendem Bettzeug, alles passte harmonisch zusammen. Wir fühlten uns ganz besonders wohl. Wer vom Alltagsstress loskommen will, ist hier wirklich bestens aufgehoben. Long Lake House ist auch deshalb ideal, weil es zentral liegt. Man kann von hier aus alle sehenswerten Highlights wie z.B. Clonmacnoise, Cliffs of Moher, Giants Causeway und natürlich „Bushmills“ erreichen. Wir möchten uns auf diesem Weg nochmals herzlich für die liebevolle Aufnahme bedanken und wir sind sicher, Ihr werdet noch „Leprechauns Goldmünze“ finden!
Guggi und Rudi Rehberger

Eintrag vom 13.11.2013

Von Gruppe aus Wien Österreich

Wir haben das Long Lake House im August 2013 als Gruppe mit 5 Personen für eine Woche gebucht. Die Anreise von Dublin ins Long Lake House war kurzweilig, da bereits jede Menge von der grünen Insel Irland zu sehen ist. Wir wurden herzlich empfangen und fühlten uns augenblicklich wohl. Die Räume sind gemütlich, das Haus liebevoll eingerichtet und mit allem Komfort ausgestattet, die Wohn-Küche mit gemütlicher Essecke, Sofa, Ohrsessel und TV ist umfangreich ausgestattet. Rund um das Haus finden sich viele idyllische Plätzchen wo man absolute Ruhe genießen kann. Kocht man selbst so können die Einkäufe in dem rund 7 km entfernen Belturbet erledigt werden mit einem Stop in einem der traditionellen und wunderschönen Pubs. Der Standort ist idealer Ausgangspunkt für Entdeckungstouren nach Galway, Nordirland und den Westen Irlands.
Die Gastfreundlichkeit und Herzlichkeit der Vermieter, die auch mit Rat und Tat zur Seite stehen ist besonders hervorzuheben, es bleibt kein Wunsch offen. Wir fühlten uns sehr wohl und können das „Long Lake House“ nur weiterempfehlen.

Eintrag vom 06.11.2013

Von Paar aus 52372 Kreuzau,NRW, Deutschland

Ich habe mit meinem Mann bereits zweimal im "Long Lake House" Urlaub gemacht. Es hat uns sehr gut gefallen und wir werden wohl Stammgäste. Diese herrliche Ruhe, das freundliche Umfeld und die Möglichkeit einen großen Teil der Insel von hier zu erkunden, wird uns wiederkommen lassen. Im liebevoll und perfekt eingerichteten Haus konnten wir entspannen und die Idylle genießen.
Als Tagesausflüge sind u.a. zu empfehlen das reizende Städtchen Galway an der Atlantikküste, die Seeklippen von Slieve League im Nordwesten, sowie ein lohnenswerter Abstecher nach Belfast (Titanic-Museum). Dublin unbedingt mit dem Bus anfahren; hierbei kann man wunderbar Land und Leute kennenlernen. An die Vermieter mit ihrer Herzlichkeit und Hilfsbereitschaft erinnern wir uns gerne und last but not least: "Das irische Wetter ist besser als sein Ruf"!