Gästebuch - Le Orchidee - Ferienwohnung Soley in Olbia-Porto Rotondo (Olbia) Obj-Nr.22064

Le Orchidee - Ferienwohnung Soley in Olbia-Porto Rotondo - kleines Detailbild

Gästebuch

Lesen Sie hier, was Gäste in das Gästebuch von "Le Orchidee - Ferienwohnung Soley" geschrieben haben.

Wenn Sie in diesem Ferienobjekt zu Gast waren, können Sie hier eine Bewertung abgeben! Sie haben die Möglichkeit, das Ferienobjekt mit Sternen zu beurteilen und einen Text zu Ihrer Einschätzung zu verfassen.

Jetzt bewerten

 

Eintrag vom 03.10.2013

Von Familie aus München

Wir haben einen tollen, erholsamen Urlaub auf Sardinien verbracht. Die 4 Ferienwohnungen, die zu Le Orchidee gehören, sind alle sehr schön eingerichtet und sauber und sind mit allen Utensilien ausgestattet, die man zum Kochen benötigt. Zusammen mit dem Haus des Besitzers befinden sie sich in einem kleinen Privatpark, der von Antonio liebevoll gepflegt wird. Gelegentlich darf man auch einige der Köstlichkeiten (Kaktusfeigen, Tomaten etc.) aus seinem Garten probieren.
Der Hausherr steht jederzeit für Fragen und Tipps zur Verfügung und achtet immer darauf, dass seine Gäste auch wirklich die besten Ecken der Insel kennenlernen. Gerne lädt er seine Gäste auch zum Grillen ein. Für uns gab es leckeren Schwert- und Tunfisch vom Grill, den wir am Morgen vorher zusammen eingekauft hatten. Antonio hat auch eine kleinen Hund (Pestolino), der seit einem Unfall sehr schwer gesundheitlich beeinträchtigt ist. Trotzdem dreht immer noch wacker seine Runden über die Anlage und hat uns immer gleich freudig begrüßt, wenn wir von unseren Tagestouren zurück gekommen sind.
Die Anlage liegt etwas abseits des Trubels der größeren Orte in der Umgebung und es ist dort traumhaft ruhig. Mit dem Auto ist man trotzdem innerhalb von 5 Minuten am Meer. Gleich in der Nähe liegen z.B. die Strände der "Spiagga Bianca". Dort gibt es mehrere Buchten mit kristallklarem Wasser (super zum Schnorcheln) und feinem Sand wie in der Karibik. Einige der Strände sind größer mit eigenem Kiosk, Liegenverleih etc. und andere Buchten sind kleiner und an manchen Tagen hat man den ganzen Strand für sich alleine. Die Temperatur Ende September (27 Grad) war genau richtig und wir hatten fast durchgängig Sonnenschein pur.
In der Nähe (ca. 500m) der Ferienwohnung gibt es auch einen kleinen Supermarkt. Olbia, die nächste größere Stadt (dort kommt man mit der Moby-Fähre von Livorno an), ist mit dem Auto innerhalb von 5 Minuten zu erreichen. Der nördliche Teil der Insel lässt sich von der Anlage sehr gut mit dem Auto erkunden.
Sehr zu empfehlen ist ein Besuch eines Agriturismo, ein von einem Weinbauern betriebenes Restaurant (ähnlich einer deutschen Häcker- oder Besenwirtschaft). Antonio kennt eine sehr gute, in der man für 33 EUR ein super leckeres 15-gängiges Menü mit regionalen Spezialitäten erhält - Rotwein inklusive. Da es ein wenig schwer zu finden ist, kommt Antonio manchmal auch gleich selbst mit, um sicher zu gehen, dass man es auch findet.
Auch seinen Tipp für die leckerste Pizza auf Sardinien (im Il Girasole in Olbia) sollte man unbedingt ausprobieren.
Alles in allem war es ein super erholsamen Urlaub mit leckerem Essen und tollem Wein. Antonio ist rund um die Uhr für seine Gäste da und bietet mit seinen Wohnungen ein tolles Preis-Leistungsverhältnis in herrlicher Natur. Wir waren bestimmt nicht das letzten Mal in Sardinien.

Kommentar des Vermieters:

Hallo Lieber Familie KLR,

Immer wieder kommt vor das manche Leute als Gäste anreisen und als Freunde abreisen.

Selten kommt vor, wie bei Euch, das nach der Abreise für einige Tagen eine Leere entsteht.

In Euren Fall, Ich und Pestolino trösten uns mit dem Gedanken das Ihr bald wieder kommen werdet!

AUGURI! AUGURI! für Eure nächste Ereignis.

T.& P.