Gästebuch - Ferienhaus Rosalinda in Miami Playa Obj-Nr.8091

Ferienhaus Rosalinda in Miami Playa - kleines Detailbild

Gästebuch

Lesen Sie hier, was Gäste in das Gästebuch von "Ferienhaus Rosalinda" geschrieben haben.

Wenn Sie in diesem Ferienobjekt zu Gast waren, können Sie hier eine Bewertung abgeben! Sie haben die Möglichkeit, das Ferienobjekt mit Sternen zu beurteilen und einen Text zu Ihrer Einschätzung zu verfassen.

Jetzt bewerten

 

Eintrag vom 05.08.2010

Von Familie aus Deutschland

Wir haben als Familie mit 2 Kindern (8 und 9 Jahre) im Ferienhaus Rosalinda gewohnt. Es ist ein super schönes Haus zudem sehr sauber und gepflegt, was auch den Pool betrifft. In diesem Haus fehlt es an nichts. Es ist perfekt ausgestattet. Besonders schön ist, dass jedes Schlafzimmer sein eigenes Bad sowie sein eigenes TV mit deutschem Fernsehen hat. Im Poolbereich hat man ebenfalls noch ein Bad mit Dusche und Waschmaschine, was auch sehr praktisch ist. Das Haus, sowie der wunderschöne Aussenbereich sind sehr großzügig. Es ist viel Platz vorhanden. Toll ist auch, dass man sein Auto in der Garage parken kann. Das Haus Rosalinda ist das schönste Ferienhaus, was wir je hatten und können es bedenkenlos weiterempfehlen. Leider kommt die Schönheit des Hauses auf den Bildern nicht zur Geltung. Wir waren absolut positiv überrascht, als wir dort ankamen.

Die Lage ist schön ruhig und den Strand kann man auch fußläufig in ca. 15 Minuten erreichen. Der Strand ist herrlich. Schöner feiner Sand und nicht überfüllt. Dort werden auch viele Wasseraktivitäten angeboten. Bananenfahrt, Parasailing (haben wir gemacht), Surfen, Tretboot usw. Am Strand findet man auch viele kleine Standbars, wo man auch snacken kann. Kleiner Tipp: Unbedingt mal Spätabends zum Strand gehen und dort was trinken. Die Strandbars haben bis in die Nacht geöffnet und der Strand ist gut besucht. Für Familien ideal, wenn Mama und Papa mal ein Bierchen trinken wollen. Die Kinder können während dessen wunderbar im Sand unter dem Sternenhimmel spielen. Quängelnde Kinder können damit vermieden werden ;-)

Noch ein Tipp zum Essen gehen: Unbedingt mal "La Palmera" ausprobieren. Liegt direkt an der Hauptstrasse gegenüber der Strandeinfahrt. Dort kann man richtig gut für wenig Geld essen. Das Restaurant kann man auch fußläufig in ca. 10 Min erreichen.

Die Stadt Miami Playa ist besser mit Auto/Taxi/Bus zu erreichen. Dort kann man Essen und Shoppen gehen. Man findet dort auch sehr gute Supermärkte. Uns hat die Stadt optisch jetzt nicht so gut gefallen, aber sie hat Ihren Zweck erfüllt. Dafür waren das Haus und der Strand umso schöner. Nach Miami Playa sind wir hauptsächlich zum einkaufen gefahren. Um Sightseeing zu machen sind wir nach Tarragona und Barcelona gefahren (tolle Städte).

Zum Schluss noch etwas zum Vermieter: Sehr freundlich und unkompliziert. In der "Not" ist er jederzeit zu erreichen und hilft gerne.

Alles in allem: Es war ein wunderschöner Urlaub in einem tollen Haus. Wir trauern dem Haus hinterher und würde am liebsten sofort wieder die Koffer packen und dort hinfahren ;-)