Gästebuch - Poggio dell'Olivo, Casa A Ferienhaus in Pitigliano Obj-Nr.6952

Poggio dell'Olivo, Casa A in Pitigliano - kleines Detailbild

Gästebuch

Lesen Sie hier, was Gäste in das Gästebuch von "Poggio dell'Olivo, Casa A" geschrieben haben.

Wenn Sie in diesem Ferienobjekt zu Gast waren, können Sie hier eine Bewertung abgeben! Sie haben die Möglichkeit, das Ferienobjekt mit Sternen zu beurteilen und einen Text zu Ihrer Einschätzung zu verfassen.

Jetzt bewerten

 

Eintrag vom 27.08.2012

Von Familie aus Deutschland

Das besondere an Poggio dell'Olivo ist die Gastfreundschaft und Herzlichkeit der Wirtin, die man in der Wohnung und im gesamten Objekt spürt. Die Einrichtung ist "typisch toskanisch", ländlich, aber sehr liebevoll. Der Garten ist wunderschön gestaltet, mit einem kleinen Pool, einer kleinen Außenküche (mit Pizzaofen) und einer schönen Bepflanzung. Die Gäste dürfen sich bedienen: Es gibt Weintrauben, Tomaten und anderes angepflanztes Gemüse. Der Pool ist ca 1,20 tief und ideal für Kinder, die bereits ein bisschen schwimmen können. Abends lässt es sich herrlich aushalten, unter der romantischen Pergola, bei einem Glas Wein. Die Einrichtung ist sehr gepflegt, das Haus ist sauber. Es gibt jedoch keine große Küchenausstattung. Einen Backofen gibt es nicht, dafür draußen den Pizzaofen. Die Betten sind eher hart und nicht sehr bequem. Da die Terrassen alle sehr eng beeinander liegen und der Pool nicht sehr groß ist, ist es wichtig sich mit seinen "Mit-Urlaubern" gut zu verstehen, bzw hier das Glück zu haben auf nette Mitmenschen zu treffen, sonst kann es anstrengend werden.
Die Umgebung ist sehr ländlich, abgelegen von großen Straßen. Nach Pitigliano sind es ca. 8 km. Sehenswürdigkeiten gibt es genügend in der Umgebung, die Maremma ist einen Besuch wert!
Die Wirtin ist sehr gastfreundlich und nett. Vielen Dank für ein paar schöne Tage in der Toskana !

Eintrag vom 01.10.2009

Von Annette Einacker aus 58708 Menden

Das Objekt ist sehr gepflegt, die Vermieterin sehr nett, wir haben uns wohlgefühlt.
Es gibt nur Kleinigkeiten zu bemängeln. Den Gemüsegarten gibt es nicht mehr, dafür einen kleinen Kräutergarten. Die Küchenaustattung auch ein wenig einfach, so fehlte die Mikrowelle, der Backofen war ein kleiner Tischofen und die Töpfe und Pfannen haben auch schon bessere Tage gesehen.
Aber insgesamt ist die Wohnung uneingeschränkt zu empfehlen.