Gästebuch - Bungalowpark West Friesland Ferienhaus in Opmeer Obj-Nr.614

Bungalowpark West Friesland in Opmeer - kleines Detailbild

Gästebuch

Lesen Sie hier, was Gäste in das Gästebuch von "Bungalowpark West Friesland" geschrieben haben.

Wenn Sie in diesem Ferienobjekt zu Gast waren, können Sie hier eine Bewertung abgeben! Sie haben die Möglichkeit, das Ferienobjekt mit Sternen zu beurteilen und einen Text zu Ihrer Einschätzung zu verfassen.

Jetzt bewerten

 

Eintrag vom 23.10.2012

Von Familie aus Hagen

Liebe Grüße und ein dickes Danke an Fam. Simon,

leider sind die 10 Herbsttage wieder vorbei. Diesmal war unsere Tochter mit Familie in diesem schönen Haus (wir bewohnten ein anderes Haus im Park). Unser inzwischen 10 Wochen alter Enkel hat das vorhandene Kinderbett gern genutzt.

Die zentrale Lage von Opmeer ermöglicht auch bei schlechtem Wetter jede Menge Unternehmungen und das mussten wir diesmal leider in Anspruch nehmen. Beim nächsten Mal ist das Wetter sicherlich wieder besser und wir können die Tage hier wieder noch mehr genießen.

Wir hören sicherlich schon bald wieder voneinander.

Nochmals D A N K E
und alles Liebe und Gute
Fam. Leifert/Stolle

Eintrag vom 21.05.2012

Von Familie aus Hagen

Ein Park, der in die Jahre gekommen ist, aber durch den nun alten Baumbestand auch an Charme gewonnen hat. Auch die Häuser sind mit gealtert, aber wenn sie wie hier gepflegt wurden, tut das Alter keinen Abbruch.
Es ist alles da, was man benötigt und so muss man auf nichts verzichten.
Wir kennen Nordholland, aber wer zum ersten Male hier ist, wird vom Vermieter mit vielem Wissen- und Sehenswerten Informationen vor Ort versorgt.
Für uns ein gelungener Urlaub, den wir gerne wiederholen.
Sigrid Leifert

Eintrag vom 05.11.2010

Von Familie aus Langenfeld ( Rheinland ), NRW

Super Woche!
Glück mit dem Wetter gehabt und viel gesehen. Viele Fahrradtouren gemacht und viel mit dem Auto erkundet. Eine entspannte Woche erlebt, ohne Zeitgefühl und Wecker.
Bungalow und die Ausstattung lassen keine Wünsche offen.
Wir kommen wieder.

Danke und bis dann.

Damian Dlugi