Gästebuch - Ferienhaus 'Vecchi Ulivi' in Pietrabruna Obj-Nr.5510

Ferienhaus 'Vecchi Ulivi' in Pietrabruna - kleines Detailbild

Gästebuch

Lesen Sie hier, was Gäste in das Gästebuch von "Ferienhaus 'Vecchi Ulivi'" geschrieben haben.

Wenn Sie in diesem Ferienobjekt zu Gast waren, können Sie hier eine Bewertung abgeben! Sie haben die Möglichkeit, das Ferienobjekt mit Sternen zu beurteilen und einen Text zu Ihrer Einschätzung zu verfassen.

Jetzt bewerten

 

Eintrag vom 26.09.2014

Von Paar aus Nähe Bremen

Wir waren das erste Mal in Ligurien um uns zu erholen. Dafür ist das Ferienhaus bestens geeignet. Es ist ruhig und in einer fantastischen Umgebung. Das Haus ist großzügig und sehr schön eingerichet. Für den täglichen Bedarf ist alles vorhanden. Vor allen Dingen, das Bettwäsche(Bett war schon bezogen) und Handtücher gestellt werden ist ein großer Vorteil. Allerdings ist das Haus nicht für Gehbehinderte und Kleinkinder geeignet, da im Haus eine steile Wendeltreppe in das Wohnzimmer mit Zugang zur Terasse führt. Ebenso ist, wie in einem Bergdorf üblich, alles ansteigend und somit mit Stufen oder steilen Gassen versehen. Wir können das Ferienhaus nur empfehlen und werden wieder dorthin reisen .

Eintrag vom 04.11.2012

Von Paar aus Hessen, Deutschland

Wir waren nun zum zweiten Mal in Ligurien und wieder im "Vecchi Ulivi" in Pietrabruna. Hier kann man Ruhe pur genießen, aber auch aktiv werden (Fahrrad fahren, Wandern). Haben den neuen Radweg nach San Remo ausprobiert, wirklich wunderschön. Allerdings sollte es wohl nicht zu heiß sein, da man kaum im Schatten fährt.
Die Ferienwohnung selbst ist sehr gemütlich und rustikal eingerichtet. Sauberkeit ist wohl Ansichtssache, aber für mich war das Bad nicht sehr gründlich geputzt bei Ankunft, schade ...
Ansonsten ist es wirklich sehr schön und wir sind nicht umsonst wieder dorthin zum Erholen hin gefahren. Ohne Auto geht allerdings nichts, da das Dorf hoch in den Bergen liegt.
Alles in allem empfehlenswert. Senora Amoretti ist eine sehr bemühte Gastgeberin und spricht (anders als die meisten Italiener vor Ort!) gut und gerne (!) Englisch. Eine Verständigung ist daher prima möglich. Ich empfehle trotzdem, einige Wörter auf Italienisch parat bzw. im Zweifelsfall ein Wörterbuch dabei zu haben ;-)
Herzlichen Dank also noch einmal für die schöne Zeit an die Familie Amoretti!