Gästebuch - Ferienhaus 'I due Limoni' in Pietrabruna Obj-Nr.5509

Ferienhaus 'I due Limoni' in Pietrabruna - kleines Detailbild

Gästebuch

Lesen Sie hier, was Gäste in das Gästebuch von "Ferienhaus 'I due Limoni'" geschrieben haben.

Wenn Sie in diesem Ferienobjekt zu Gast waren, können Sie hier eine Bewertung abgeben! Sie haben die Möglichkeit, das Ferienobjekt mit Sternen zu beurteilen und einen Text zu Ihrer Einschätzung zu verfassen.

Jetzt bewerten

 

Eintrag vom 13.09.2012

Von Familie aus Mannheim, Deutschland

Können uns nur an den vorherigen Lobwörtern anschließen. Die Wohnung due Limoni ist sehr stilgerecht renoviert und in der Küche gibt es alles was gebraucht wird um in Urlaub ordentlich kochen zu können. Dazu eine schöne Terazza. Die Vermieterin, und auch der Vermieter, sind sehr nette Leute, hilfsbereit und man kann auch lokal produziertes Öl kaufen, auch Wein und Grappa wenn gewollt. Auch das Dorf ist schön, einziger Kritikpunkt wäre für ein deutsch-schwedisches Paar dass dieses Dorf überfüllt ist von Deutschen und Schweden so dass man manchmal vergisst dass man in Urlaub umhüpft. Aber dann an den naheliegenden Stränden kommt mehr Italeienfeeling zustande. Es gibt in der nähe viele schöne Strände und wenn man Liegestühle haben will sind die Preise durchaus günstig. Nicht zu vergessen dass man in der Umgebung sehr viele Wanderungen erleben kann, auch solche die für Kinder nicht zu anstrengend sind und mit Eis und Pizza enden können. Für Leute die Fahrräder mitnehmen gibt es auch hier alle Möglichkeiten und das neue Fahrradweg am Meer, Richtung San Remo, ist für Familienausflüge mit gemieteten Fahrrädern wie gemacht. Also: sehr empfehlenswerte Wohnung und Umgebung wo das was man Preis/Leistungsverhältnis nennt wirklich Topp ist, und sowas können wir, nach vielen Jahren Italien, mit einer gewissen Glaubwürdigkeit sagen.

Eintrag vom 29.08.2012

Von Paar aus NRW, Deutschland

Wir waren 3 Wochen im Appatement "I due Limoni" und haben uns rundum wohl gefühlt. Das Tal von Pietrabruna ist eins der nettesten im Umkreis von mehreren Kilometern! Hier sind viele Olivenhaine unterbrochen von Mischwäldern. Die Gewächshäuser (Blumenriviera!) sind unauffällig in die Landschaft integriert. Das Haus liegt im historischen Dorfkern von Pietrabruna und ist durch eine enge Gasse zu erreichen. Die Häuser des Dorfkerns sind rund um (schneckenhausförmig) an die Kirchemauern gebaut. Das kleine Dorf hat eine nette Infrastruktur mit einem "Restaurant", einer Bar mit Küche und einem kleinen Lädchen, in dem es scheinbar alles gibt! Das Restaurant "Au Torciu" hat unregelmäßig geöffnet, je nach vorheriger Nachfrage, kann man aber problemlos erfragen, da die Tür meist offen steht, wenn die Familie zuhause ist. (leckere, regionale Küche!) Das alte Haus ist aufwändig stilgerecht renoviert und neu gestaltet, die Bilder der web-Seite sind absolut stimmig! Der Blick vom Haus aus ist zu jeder Tageszeit und bei jedem Wetter ein Erlebnis.
Die Vermieterin ist sehr engagiert und bemüht es ihren Gästen an nichts fehlen zu lassen, sie hat immer ein offenes Ohr für die Anliegen und Wünsche ihrer Gäste. Das Ehepaar Amoretti bewirtschaftet u.a. ihren "Stadtgarten", aus dem man ab und an (z.B.mit Zitronen oder Tomaten) mitversorgt wird. Man kann bei den Vermietern auch selbst hergestelltes Olivenöl, Limoncello, Mandarincello, eingelegte Oliven und/oder Marmelade kaufen. Kleine Genussproben stehen bei Ankunft bereit! Schnell findet man persönlichen Kontakt zu den Gastgebern, wenn man dies möchte. Fulvia Amoretti gibt gern Tipps für Wanderungen, Ausflüge, Restaurantbesuche o.ä. in der Umgebung. 2 intakte Mountainbikes stehen zur Verfügung, ebenso kann man sich eine Baby-/Kleinkindausstattung kostenlos ausleihen (In der Wohnung stand auch ein Hochstuhl!). Die Endreinigung ist im Mietpreis enthalten.
Wir können dieses Haus nur empfehlen!

Eintrag vom 04.08.2009

Von Peer Söhns aus Herford

Wir haben im Juli 2009 zwei Wochen mit zwei Erwachsenen und drei Kindern den Urlaub im Haus "I due limoni" verbracht und sind begeistert.
Das Dorf ist ein einziger Traum, die Wohnung ist romantisch und bestens ausgestattet und Frau Amoretti als Vermieterin (wohnt nebenan) ist sehr hilfreich.
Einziger Kritikpunkt sind die Mücken auf der Terrasse und im Haus und das Gequake con Fröschen im "Tal". Damit ist allerdings zu leben, weil der Urlaub in diesem Ambiente herrlich ist.
Die Terrasse ist toll und die Kochmöglichkeiten im Haus bestens.
Zum Strand in San Lorenzo sind es 15 Fahrminuten, weil die Serpentinen zum Dorf Peitrabruna Zeit in Anspruch nehmen.
Alles in allem ein tolles Ferienhaus, welches unsere Erwartungen übertroffen hat.