Gästebuch - Finca Solimar Ferienhaus in Sayalonga Obj-Nr.3002

Finca Solimar in Sayalonga - kleines Detailbild

Gästebuch

Lesen Sie hier, was Gäste in das Gästebuch von "Finca Solimar" geschrieben haben.

Wenn Sie in diesem Ferienobjekt zu Gast waren, können Sie hier eine Bewertung abgeben! Sie haben die Möglichkeit, das Ferienobjekt mit Sternen zu beurteilen und einen Text zu Ihrer Einschätzung zu verfassen.

Jetzt bewerten

 

Eintrag vom 06.01.2014

Von Paar aus Lübeck

Wir haben im Oktober 9 wundervolle Tage in der Finca verbringen dürfen.
Der Kontakt zum Vermieter total unkompliziert und nett.
Der Weg zur Finca, ist wie schon beschrieben, sehr abenteuerlich.
Nach dem 2. Tag hat man sich daran gewöhnt und erfreut sich eher an der Landschaft und achtet weniger auf den steinigen Weg.
Die Finca ist wirklich wunderschön gelegen und bietet Stadtmenschen wie uns , Ruhe und Erholung pur.
Zum Strand sind es ca 15 Min , nach Sayalonga ca 8 min.
Dort kam nach abseits vom Tourismus preiswerte Köstlichkeiten Andalusien genießen.
Die Ausstattung der Finca lässt keine Wünsche offen.
Der Ausblick ist einfach gigantisch und unvergesslich.
Wir haben uns in die Finca und Andalusien verliebt und wollen gerne wieder kommen.
Ja und bald ist es soweit, im März geht es wieder nach Andalusien ,leider nicht in die Finca Solimar, da wir mit mehreren Freunden fliegen aber wir werden auf jedem Fall wieder kommen,
versprochen .
Danke an den Vermieter
Gruss Nena Und Lukas aus Luebeck

Eintrag vom 08.12.2013

Von Paar aus Köln

Im September haben wir sehr angenehme 8 Tage in der Finca Solimar verbracht. Wir sind zwei Großstädter um die 30, die die Ruhe und die Abgeschiedenheit in den andalusischen Bergen sehr genießen konnten. Bereits vor Anreise haben wir von dem Vermieter etliche nützliche Informationen zum Haus und zur Region erhalten. Fast alle Ausflugs- und Gastronomieempfehlungen haben wir mit Zufriedenheit besucht. Insgesamt hatten wir das Gefühl, nach der Beschäftigung mit den Information einen guten Vorabeindruck unseres Urlaubs zu bekommen. Deswegen starteten wir mit einem guten Gefühl von Köln nach Malaga.
Für einen Spottpreis (150 Euro/all in) haben wir dort einen Mietwagen für die gesamte Urlaubszeit genommen. Die 40 km zur Finca verliefen über eine Küstenautobahn und waren zügig hinter uns gebracht. Die letzten Meter zur Finca gestalteten sich überraschend steil, was aber nicht problematisch war - im Gegegnteil...es machte viel Spaß.
Das Anwesen entspricht dem, was auf den Fotos zu sehen ist: Wirklich toller Pool, traumhafte Aussicht, große Dachterrasse, schicke Finca, ansprechende Flora, genug Platz. Das gesamte Grundstückt ist nicht einsehbar. Die Ruhe am Abend ist so präsent, dass man -gerade als Kölner- erstmal lernen muss, damit zurecht zu kommen. Tagüber konnte man eines von unzähligen Ausflugszielen ansteuern oder sich einen ruhigen Tag an der Finca machen und ab und zu planschen.
Wenn es Fragen oder Problem gab, konnte der (mit Hausververwaltungsaufgagen betraute) Nachbar sie schnell lösen. Probleme gab's aber gar nicht. Nur einmal eine Frage nach einer Drahtbürste.
Insgesamt war es eine wirklich toller Urlaub, nicht zuletzt dank eines engagierten Vermieters. Man bekommt ziemlich genau das, was die Homepage verspricht. www.finca-solimar.de

Eintrag vom 28.04.2008

Von HeikeHollender aus 44803 Bochum, Kuhlehof 4B

Sollte schon lange fällig sein, waren im Jahre 2005 dort für eine Woche im Herbst. Der Inbegriff von Romantik, Abgeschiedenheit und Individualität. Wer Wert auf Privatsphäre legt, den Blick bis Afrika von der Dachterrasse genießen möchte, nette Nachbarn (nicht wirklich viele!) schätzt, ist hier gut aufgehoben. Das Umfeld der "weißen Dörfer" und die Nähe zum Meer sind faszinierend!