Gästebuch - Maison Schadeck Ferienhaus in Les Vans Obj-Nr.2581

Maison Schadeck in Les Vans - kleines Detailbild

Gästebuch

Lesen Sie hier, was Gäste in das Gästebuch von "Maison Schadeck" geschrieben haben.

Wenn Sie in diesem Ferienobjekt zu Gast waren, können Sie hier eine Bewertung abgeben! Sie haben die Möglichkeit, das Ferienobjekt mit Sternen zu beurteilen und einen Text zu Ihrer Einschätzung zu verfassen.

Jetzt bewerten

 

Eintrag vom 27.08.2014

Von Paar aus München

Wir hatten eine wundervolle Zeit in einer Ecke von Frankreich, die so romantisch und urtümlich ist, wie man es aus dem Bilderbuch kennt.
Das Haus lässt keine Wünsche für einen zweisamen Urlaub offen. Die Anzeige beschönigt nichts - im Gegenteil, das Interieur, Lage und Umgebung haben unsere Erwartungen sogar übertroffen!
Abgerundet wird das Ganze durch einen sehr netten Kontakt zur Vermieterfamilie Schadeck, die für Rückfragen und Instruktionen stets freundlich zur Verfügung steht.
Vielen Dank für einen tollen Urlaub!

Eintrag vom 04.07.2013

Von Paar aus Remstal

Als ehemalige zweiwöchige Könige sagen wir Danke für dieses wunderschöne Königreich in den Cevennen. Wir haben die Zeit so sehr genossen und so wenig Ausflüge wie in diesem Urlaub haben wir noch nie gemacht - wir wollten einfach diesen wunderbaren Blick, das Summen der Bienen im Lindenbaum und den tollen Herd nicht verlassen. Wir waren sogar nur 1 außer Haus essen - bei so einem Herd kann man sich nur selber versorgen :-)

Ihnen liebe Familie Schadeck herzlichen Dank für alle Antworten auf unsere Fragen, und dass wir uns so wohl bei Ihnen fühlen durften.

Die Fröhlichs

Eintrag vom 22.10.2012

Von Familie aus Norddeutschland

Herrlich war's. Entspannend. Erholsam. Dieser fantastische Blick auf den Chassezac. Diese wild-romantisch bergige Umgebung. Auf der Terrasse liegend oder sitzend - die Gartenmöbel sind von hoher Qualität und super bequem - die Stille genießen. Wir konnten nicht genug davon bekommen. Zum Wandern, Ortserkunden (einfach losfahren und entdecken), Baden und Einkaufen verließen wir das Maison Schadeck. Nicht einmal haben wir ein Restaurant aufgesucht. Wer hätte uns diesen Ausblick zum Essen bieten können, den wir drei Wochen lang genießen durften? Wir kochten lieber auf dem edlen Herd in der gemütlichen, sehr gut ausgestatteten Küche, um das Essen wieder bei Landschaftsfernsehen einnehmen zu können. Hach, war das ein schöner Urlaub.

Eintrag vom 28.08.2011

Von Paar aus Dreieich,Hessen, Deutschland

Tausend Worte,
können nicht annähern beschreiben was wir in diesen zwei wunderbaren Wochen erleben durften.
Darum beschränke ich mich auf 66, und lasse mit unten stehendem Link bewegte Bilder sprechen.
Vielen Dank, das Ihr diesen schönen Ort mit anderen teilt.
Liebe Grüße Sascha und Sabine

http://www.youtube.com/watch?v=3M4mDJi6hBQ (bitte unbedingt in HD ansehen).

Wer ein paar schöne Wanderungen in dieser Region machen möchte, dem können wir den Rother Wanderführer „Cevennen, Ardéche“ empfehlen.

http://www.amazon.de/Cevennen-Ard%C3%A8che-Grands-Causses-Aigoual-Massiv/dp/3763343237/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1314530965&sr=8-1

Eintrag vom 14.09.2010

Von Familie und Familie Betz aus Weißenburg i. Bay.

Es war unser zweiter Aufenthalt nach 2003, dem "Jahrhundertsommer". Die schönen alten Erinnerungen wurden -jetzt mit Kind statt als Paar und Auto statt Motorrad- schnell wieder aufgefrischt: die wundervolle Aussicht, die Ruhe, die liebevolle Einrichtung u.v.a.m. Die Uhren scheinen langsamer zu gehen am Chassessac. Gekaufte Lebensmittel beim Straßenhändler oder auf dem großen Samstagsmarkt werden in Ruhe gekocht, auf der Sonnenterrasse genossen ... Wanderungen, Baden im Fluß, Höhlenbesichtigung, Kinderkletterparcours ... für jeden war was dabei. Wäre die Anfahrt etwas kürzer, wir kämen gerne (noch) öfter hierher! Wieder mal ein sehr gelungener Urlaub!

Eintrag vom 12.09.2010

Von Paar aus Dortmund

Es war ein wunderschöner Urlaub in einem liebevollen Häuschen in einem verträumten kleinen Weiler in einer traumhaft schönen Gegend... Besser geht es nicht! Ein Paradies für uns zwei Radfahrer. Das Haus bot alles, was man sich wünscht und besonders auch einen idealen Startpunkt für unsere phantastischen Radtouren. Den grandiosen Blick von der Terrasse (oder von allen Räumen des Hauses) sowie die gesamten zwei Wochen klingen immer noch in uns nach. Hoffentlich noch sehr lange. Wir möchten gerne wiederkommen.

Eintrag vom 21.07.2010

Von Familie Seltmann aus Flechtingen

Wie beginnt man einen Urlaubstag? Im Maison Schadeck zum Beispiel so:
Aufwachen bei über Nacht geöffneter Terassentür...eine erste Tasse Kaffee im Bett mit Blick in Grüne...Spaziergang mit dem Hund zum Dorf in der Morgensonne...ein Bad in der großen Wanne, mit wundervoller Aussicht, umgeben von Düften und Seifen...Frühstück auf der Terasse, wo nun auch die Zikaden langsam wach werden...der Blick ins Tal weckt schon Vorfreude auf die abendliche Schwimmrunde im Fluss - was wollten wir heute eigentlich besichtigen? Ach so...das könnten wir doch eigentlich auch gut auf Morgen verschieben...

Eintrag vom 11.06.2009

Von Carla Planzer-Campell aus Speicher / AR Schweiz

Juni 2009
Unsere zwei Frühlingsferienwochen sind im Fluge vergangen. Mit viel Freude und Wohlwollen denken wir ans Haus Schadeck und die Gastgeber zurück. Das regnerische Wetter wurde durch den malerischen Blick aus der Mezzanine auf den oberen Teil des mäandernden Chassesac mehr als entschädigt. Viele Stunden verbrachten wir da beim Anfeuern des kleinen Jugendstilofens mit Pinienzapfen, beim Lesen und “chillen”. Die optimal eingerichtete Küche verleitete uns zum Kochen langer und feiner Gerichte. Die geschmacksvolle Stube, die vielen Bilder und das bequeme Bett im Schlafzimmer halfen mit, dass wir voll und ganz in eine andere Welt eintauchen und träumen konnten. “Natur pur” erlebten wir durchs Wandern auf neuen und alten Wegen in der näheren Umgebung unserer geliebten Cevennen oder der Region Ardêche. Ein kleiner, steiler Schleichweg führte uns zum Fluss. Ich habe da wohl den rundesten und schönsten Stein gefunden. Unser “Howi” war willkommen und fühlte sich frei viele gute Hundedüfte zu entdecken. Sicher werden wir in das alte mit Geschmack restaurierte Cevennenhaus der Schadecks zurückkehren und da die terrassierten Gartensitzplätze wieder aktivieren. Vielen Dank Haus Schadeck für deine Geborgenheit und dein Sein”.

Eintrag vom 01.09.2008

Von Reinhold Viehoff aus Bonn

Wie die anderen Eintragungen im Gästebuch können auch wir nur mit Begeisterung von unseren Ferien im Maison Schadeck berichten. Es stimmte alles: der Blick auf den Chassezac, das Haus, in dem wir uns gleich heimisch gefühlt haben, das Baden in den verschiedenen Badestellen des Chassezac, die Wanderungen, die Ruhe und Abgeschiedenheit, das Super-Wetter - es stimmte eben einfach alles!

Eintrag vom 01.11.2007

Von Kay-Uwe Kaufmann aus Dresden

Wir (Familie mit 2 Kindern) waren diesen Sommer reichlich 2 Wochen im Adlerhorst mit dem traumhaften Ausblick. Neben all den Dingen, die in den anderen Einträgen schon stehen (und stimmen!), nur noch eine kleine Ergänzung: Es ist nicht so heiss wie unten im Tal Richtung Ardeche und Rhone, so dass man auch große Hitze angenehm unter den wundervollen Sonnenschirmen (auch so ein kleines Ausstattungsdetail, wie viele Krücken von Sonnenschirmen hat man gerade in Feriendomizilen schon erlebt) ertragen kann. Wir kommen bestimmt mal wieder, spätestens wenn beide Kinder ordentlich Radfahren können. Das haben wir dieses Jahr ohne Fahrräder vermisst, da es wirklich toll zum Mountainbiken ist (siehe den Beitrag weiter unten im Gästebuch, genau das Gefühl hatten wir). Eine Befürchtung habe ich: So viele nette Einträge, da wird es vielleicht in Zukunft schwierig(er), in den Ferien das Haus zu bekommen.

Zurück Seite: 1 2 Weiter