Gästebuch - Casa do Oceano Ferienhaus in Carrapateira (Aljezur) Obj-Nr.1292

Casa do Oceano in Carrapateira - kleines Detailbild

Gästebuch

Lesen Sie hier, was Gäste in das Gästebuch von "Casa do Oceano" geschrieben haben.

Wenn Sie in diesem Ferienobjekt zu Gast waren, können Sie hier eine Bewertung abgeben! Sie haben die Möglichkeit, das Ferienobjekt mit Sternen zu beurteilen und einen Text zu Ihrer Einschätzung zu verfassen.

Jetzt bewerten

 

Eintrag vom 12.08.2014

Von Familie aus Potsdam, Deutschland

Hallo ,

wir waren in diesem Sommer das erste Mal im Casa Oceano in Carrapateira. Wir haben dort eine sehr schöne Zeit verbracht und können das Ferienhaus auf jeden Fall weiterempfehlen.
Das Haus hat eine sehr gute Lage: an einem Hang am Ortsrand von Carrapateira gelegen bietet es einen weiten Blick: auf das Meer, auf einen Teil des alten Ortskerns von Carrapateira und in das Tal des Bordeira-Flusses. Abends kann man, wenn man nicht gerade selbst am Strand ist, von der ersten Etage des Hauses aus den Sonnenuntergang genießen.
Das Haus hat einen gemütlichen, wind- und blickgeschützten Hof, in dem wir immer gefrühstückt haben (morgens ist dort noch angenehmer Schatten) und viele nette Abende verbracht haben.
Das Haus ist geschmackvoll eingerichtet und bietet sehr viel Platz. Im Wohnraum im Erdgeschoss gibt es einen schönen großen Holztisch mit Bänken, wo man auch gemütlich essen kann, wenn es draußen mal regnet oder zu kühl ist.
Ganz besonders hervorheben möchten wir den sehr netten Vermieter des Hauses, Herrn Dirk Bouwman. Schon bei der Buchung gab es netten und unkomplizierten Email-Austausch. Am Ort hatten wir dann auch die Gelegenheit, Herrn Bouwman und seine Lebensgefährtin kennenzulernen und einige schöne und interessante Gespräche miteinander zu führen.
Zum landschaftlich eindrucksvollen Strand von Carrapateira sind es ca. 15 Min. zu Fuß. Es gibt auch einen schönen Fußweg durch die Dünen. Der auch im Sommer nicht volle Strand bietet für jeden etwas: tolle Wellen für Surfer und zum Baden, und hinter einer großen Düne eine flache Lagune (Mündung des Bordeira-Flusses) mit flachem, angenehm warmem Wasser, ideal für kleine Kinder. Außerdem kann man vom Strand aus schöne Spaziergänge und Wanderungen entlang der anschließenden Steilküste machen.
Überhaupt ist Carrapateira ein guter Ausgangspunkt, um die eindrucksvolle Küstenlandschaft der Costa Vicentina (abseits vom Massentourismus) mit vielen weiteren tollen Stränden und wilden Steilküsten zu entdecken, zum Beispiel über den in den meisten Abschnitten vorhandenen Küstenwanderweg. Auch das Hinterland mit Korkeichenwäldern ist sehr reizvoll und kann über Wander- und Radwege erkundet werden, zum Beispiel Radtour durch das Bordeiratal. Es gibt seit ca. 2 Jahren einen gut markierten Fernwanderweg (Rota Vicentina), der über mehr als 200 km entlang der Küste und im Hinterland verläuft und auch durch Carrapateira führt.
Der Ort selbst hat eine angenehme Atmosphäre mit einigen idyllischen Winkeln (z.B. den kleinen Garten an der alten Kirche). Um den kleinen Platz in der Ortsmitte gibt es einige nette Bars, wo man einen gemütlichen Kaffee schlürfen, aber auch was leckeres essen kann. Zum Kaffee empfehlen wir auf jeden Fall den Apfelkuchen in der Microbar.
Insgesamt können sagen: das Casa oceano, Carrapateira und die Umgebung sind super für einen schönen, erlebnisreichen Urlaub in Portugal.

Eintrag vom 13.05.2014

Von Paar aus Holland

Geheimtip!!!
Das Haus Casa do Ocenao befindet sich in einem schläfrigen Dorf an der wunderschönen, stillen Westküste von Portugal. Das Haus hat eine hervorragende Aussicht aufs Meer und die Dünen.
In 5 minuten geht man zum Dorfsplatz, wo sich ein Lebentmittelladen (frische Brötchen!), eine Bar, ein Restaurant, und eine kleine Markthalle befindet. Im Hochsaison wird Carrapateira ein geliebtert Ort für Surfer, aber die Atmosphäre bleibt gemütlich und relaxed.
In 5 Minuten fährt man zum Meer. Der Strand von Carrapateira ist auch im Sommer nicht überfüllt. Das kalte Wasser eignet sich nur bei grosser Hitze zum Schwimmen.
Casa do Oceano ist ein Haus, wo man immer gerne zurück kehrt nach schönen Wanderungen oder Autoausflüge in der Umgebung. Die Terrasse hinter dem Haus bietet viel Privacy.
Außer der Saison sind die Strände, Buchten fast Menschenleer. Hier soll man sein, wenn man die Natur liebt, Ruhe sucht und Schöne Wanderungen machen will. Auch für die Surfer is das Haus sehr geeignet. Man ist mit dem Auto in ein paar Minuten am Strand von Carrapateira (Bordeira Strand) und in 10 Minuten am Strand von Amado, eine beliebte Surfstelle.
Wir waren hier schon 6-7 Mal und kommen immer wieder zurück. Das Haus ist einfach eingerichtet, aber alles ist da, was man braucht.
Ein Mietauto ist notwendig und Geld soll man in Vila do Bispo aus dem Geldautomaten holen. Carrapateira bietet keinen Möglichkeit zum Geld abheben.