Ferienwohnungen & Ferienhäuser im Norden von Mallorca

Strandurlaub in den Buchten von Alcudia und Pollenca zwischen Cap Formentor und Cap des Pinar: Genießen Sie Ihre Ferienwohnung im Norden von Mallorca, spektakuläre Ausblicke am Leuchtturm Formentor, den Park s’Albufera, Kitesurfen in Can Picafort. Mehr erfahren

mallorca norden leuchtturm kueste mittelmeer

Der Norden von Mallorca: Urlaubsfreude pur zwischen blauem Meer und grünen Bergen

Mallorca ist die größte und beliebteste Insel der Balearen, zu denen auch Menorca, Ibiza, Formentera und Cabrera gehören. Dementsprechend groß ist auch die Anzahl der Ferienwohnungen und Ferienhäuser.

Du hast genug von Ballermann und Hotelburgen, willst aber auf Sommer, Sonne, Sand und Meer nicht verzichten? Du bist im Urlaub lieber aktiv anstatt nur faul am Strand zu liegen? Du willst das ursprüngliche Mallorca mit all seinen Facetten kennen lernen? Wenn du diese drei Fragen mit Ja beantworten kannst, solltest du für deinen nächsten Urlaub eine Ferienwohnung oder ein Ferienhaus im Norden von Mallorca buchen.

Der Norden Mallorcas hat für jeden etwas zu bieten: eine wildromantische, von traumhaften Badebuchten unterbrochene Felsküste, lebhafte Ferienorte, malerische Dörfer, Spuren der Antike, Naturparks und das höchste Gebirge der Insel. Zu den beliebtesten Reisezielen der Region gehören Ca'n Picafort, Alcudia und Pollensa. Ruhe- und Erholungsuchende sind gut damit beraten, eine der gepflegten Ferienwohnungen in Son Serra de Marina zu mieten. Ein Großteil davon verfügt über einen unverbauten Meerblick. Die ländliche Kleinstadt Muro steht für erholsame Fincaferien.

Abwechslung pur: Dein Bade- und Aktivurlaub im Norden von Mallorca

Mallorcas Norden hat eine große Auswahl an Badebuchten und Stränden zu bieten. Darüber hinaus ist er ein wahres Mekka für Wassersportler und Naturliebhaber. Viele der Ferienhäuser und Ferienwohnungen liegen direkt am Strand. Wie wäre es mit einer ruhig gelegenen Finca mit Pool und Meerblick? In deinen Fincaferien darfst Du endlich mal wieder die Seele baumeln lassen. Sportbegeisterte können per Boot die Küste erkunden, surfen, einen Tauchkurs besuchen uvm. Auch Golf steht hier auf dem Programm. Mit ihren zerklüfteten Felsformationen und spektakulären Ausblicken ist die Serra de Tramuntana ein Paradies für Kletterer und Wanderfreunde. Urige Bergdörfer, z. B. das mehrfach als schönstes Dorf Mallorcas ausgezeichnete Fornalutx mit seinen verwinkelten Gassen und Treppenwegen, warten darauf, von Dir entdeckt zu werden. Campanet, ein kleiner Ort am Fuße der Serra, hat neben einer Tropfsteinhöhle ein unvergleichliches Naturschauspiel zu bieten: die Ses Fonts Ufanes. Diese gewaltigen Quellen, die in regenreichen Wintern ganz plötzlich aus dem Boden hervorsprudeln, sind ein seit 2001 geschütztes Naturdenkmal. Auch die Landzunge Cap Formentor, der nordöstliche Zipfel von Mallorca, ist ein lohnendes Ausflugsziel. Schon der Weg dorthin über eine kurvenreiche Landstraße ist ein unvergessliches Erlebnis.

Ca’n Picafort erinnert mit seiner lebhaften Strandpromenade, auf der sich ein Lokal an das andere reiht, ein wenig an die Ferienhochburgen im Süden der Insel. Eine Ferienwohnung in diesem ehemaligen Fischerdorf ist zudem der ideale Ausgangspunkt für eine ausgedehnte Küstenwanderung. Nachtschwärmer mieten bevorzugt eine Ferienunterkunft in Ca’n Picafort, weil hier kein Mangel an Bars und Discos herrscht.

Für Familien empfiehlt es sich, ein Ferienhaus oder eine Ferienwohnung in Pollenca zu buchen. Der flache Sandstrand von Puerto Pollenca ist bestens für kleine Wassernixen geeignet.

Kultur pur im Norden von Mallorca

Alcudia, die älteste Stadt Mallorcas, wurde von den Römern gegründet. Außerhalb der mittelalterlichen Stadtmauer befindet sich eine römische Ausgrabungsstätte. Sehenswert sind das archäologische Museum, die Stadttore und der mittelalterliche Stadtkern mit seinen verwinkelten Gassen.

Pollenca ist wegen seiner zahlreichen Galerien und Museen geradezu ein Muss für Kulturfans. In den Sommermonaten finden hier zahlreiche Konzerte bis hin zum internationalen Musikfestival statt. 365 Stufen führen den Kalvarienberg von Pollensa hinauf. An der Spitze des Berges erwarten Dich eine barocke Wallfahrtskapelle und eine herrliche Aussicht über den Ort und das Meer.

Die Ferienhäuser und Ferienwohnungen in Son Serra de Marina bieten sich als Ausgangspunkt für Ausflüge in die Umgebung an, z. B. nach Arta, das bekannt ist für seine Museen, Kirchen und Klöster. Traditionelle Sandsteinhäuser und die gotische Kirche Sant Joun Batista prägen das Stadtbild von Muro. Ein altes Herrenhaus beherbergt das ethnologische Museum, das den mallorquinischen Alltag im Laufe der Jahrhunderte zeigt.

Mediterrane Gaumenfreuden: Genießen wie Gott auf Mallorca

Zu einem gelungenen Urlaub gehört auch gutes Essen. Typisch für die mallorquinische Küche sind die frischen Zutaten und deren sorgfältige Zubereitung. Auf dem Speiseplan stehen meist Fisch, Meeresfrüchte und Fleisch, hauptsächlich Schwein, Kaninchen, Lamm und Ziege. Einen guten Querschnitt durch die regionale Küche bietet das Restaurant "La Fonda" in Pollensa. Nach einem angenehmen Abend in stilvollem Ambiente kehrst du satt und entspannt in deine Finca zurück. Die leckersten Tapas von Alcudia genießt Du im "Can Punyetes".

Shoppen im Norden von Mallorca

Dienstags und sonntags zwischen 08:30 und 13:30 Uhr findet in der Altstadt von Alcudia einer der größten und bedeutendsten Märkte Mallorcas statt. Nach einem ausgiebigen Marktbummel kehrst Du schwer beladen in deine Ferienwohnung zurück und freust dich auf ein erfrischendes Bad im Meer oder Pool. Auch in den anderen Ferienorten ist ein- bis zweimal pro Woche Markttag. Kunsthandwerk als Mitbringsel für die Lieben zu Hause kaufst Du am besten in Arta.

Der Weg zu Deinem Ferienhaus im Norden von Mallorca

Dein Urlaub im Norden von Mallorca beginnt mit der Vorfreude auf die Ferien. Der direkte Kontakt zum Vermieter ermöglicht Dir, ein Feriendomizil ganz nach Deinen Vorstellungen zu mieten. Zu Deinem Ferienhaus, Deiner Ferienwohnung oder Finca im Norden von Mallorca gelangst Du am einfachsten mit dem Flugzeug. Vom Flughafen Palma de Mallorca bis zu Deinem Urlaubsziel sind es ca. 50 km. Der Norden Mallorcas wird von den Buslinien 340 und 351 angefahren. Du kannst natürlich auch am Flughafen ein Auto mieten. Wenn Du lieber mit dem eigenen Auto anreist, kannst Du vorab einen Platz auf einer Fähre, z. B. ab Barcelona, buchen.

4,9

Im Norden von Mallorca freuen sich 76 Ferienunterkünfte auf Dich. 36 Urlauber haben diese im Schnitt mit 4,9 von 5 Sternen bewertet.

Alcudia Ca'n Picafort Muro Pollenca Santa Margalida Son Serra de Marina Mallorca-Norden-Karte

Mallorca-Norden-Karte

  Hier findest Du alle 76 Ferienwohnungen & Ferienhäuser im Norden von Mallorca für Deinen Urlaub.

Zuletzt eingetroffene Ferienhäuser & Ferienwohnungen im Norden von Mallorca

Der Norden von Mallorca: Auch diese Reisetipps finden Inselliebhaber interessant

Reiseblog

Ferienwohnung im Norden von Mallorca vermieten

Erfolgreiche Vermietung Deiner Ferienwohnung im Norden von Mallorca.